Kalifornien

Napa Valley

Ende des 18. Jahrhunderts begann man in Kalifornien mit dem Weinbau. Missionare waren die ersten, die hier Weinberge anlegten, Aufzeichnungen belegen dies erstmalig für das Jahr 1779, allerdings primär für kirchliche Zwecke. Mitte des 19. Jahrhunderts datieren die ersten kommerziellen Anpflanzungen, die von europäischen Einwanderern durchgeführt wurden. 1850 wurde der erste Weinberg im Napa Valley von Joseph Osborne angelegt. George Calvert Yount pflanzte jedoch bereits zuvor, im Jahr 1836 Weinreben im Norden Kaliforniens. Nach ihm wurde der Ort Yountville im Napa Valley benannt. 1859 pflanzte Samuel Brannan erstmalig Weinreben in Calistoga, im Norden des Napa Valley. 1857 schließlich produzierte John Patchett den ersten kommerziellen Wein im Napa Valley, 1859 erstellte er die erste Winery, dies war die Zeit der ersten Weingüter des Napa Valley. 1875 wurde Beringer gegründet, 1879 Inglenook, 1889 Mayacamas. 1877 allerdings kam die Phylloxera über das Napa Valley, die bis über die Jahrhundertwende einen Großteil der Rebflächen zerstörte. 1919 kam mit der Prohibiton der nächste Schock, die Auswüchse der Prohibition sind noch bis in das 21. Jahrhundert zu spüren, die Industrie wurde damals nahezu komplett in die Knie gezwungen. Nur wenige Weingüter hatten eine Sondergenehmigung zur Produktion von Wein, andere versuchten den Wein als für kirchliche Zwecke notwendig zu deklarieren. 1932 endete die Prohibition. Von ursprünglich mehr als 2500 Weinproduzenten blieben in ganz Kalifornien gerade einmal 100 übrig, selbst im Jahr 1952 gab es lediglich 20 nennenswerte Weingüter im Napa Valley. Bereits im Jahr 1934 begann Inglenook Cabernet basierte Weine zu verkaufen, nachdem zuvor Zinfandel eine wesentliche Rolle spielte. Doch um 1950 beginnend ging es dann Schlag auf Schlag. Namen wie Andre Tchelistcheff, Caesar Mondavi, Robert Mondavi, Charles Krug, Joe Heitz prägten die Zeit und den Fortschritt. 1976 schließlich war das berühmte Paris Winetasting, das das Napa Valley vollends auf die Bühne der weltweiten Spitzenanbaugebiete hievte. Mehr und mehr Weingüter wurden gegründet, Parker betrat um 1980 die Szene und war für einen weiteren, unglaublichen Schub verantwortlich. Heute zählt das Napa Valley zusammen mit Bordeaux zur Benchmark dessen, was man aus Cabernet vinifizieren kann. Das extrem vielfältige Terroir, die Klimaverhältnisse, die Vorraussetzungen im Napa Valley können besser nicht sein. Das Alterungspotential dieser Weine ist zudem enorm und beeindruckt selbst eingefleischte Alte-Welt Weintrinker. Der Erfolg hält an. Im Jahr 2005 gab es bereits mehr als 2000 Weingüter im Napa Valley, im Jahr 2015 deren 4000. Die Top-Lagen im Napa Valley wurden bereits sehr früh erkannt und kultiviert. Ein Großteil davon liegt jedoch im Tal. „Mountain fruit“ ist im Napa Valley nicht einfach zur perfekten Reife zu bringen, auch wenn man geneigt ist zu meinen, dies sei anders. Selbst im Hochsommer herrschen im Tal oftmals Nachttemperaturen unter 10°C, perfekte Bedingungen zur Erhaltung der Säure. Tagsüber sind Temperaturen von 40°C und mehr keine Seltenheit. Die Hillside Vineyards, die bis zu 600m über dem Talboden liegen, können aber Probleme mit der physiologischen Reife bekommen. Die Zuckerwerte gehen bei extremer Sonneneinstrahlung extrem schnell nach oben, wogegen die Tannine zeitverzögert reifen und hierdurch oftmals ein Ungleichgewicht entstehen kann. Diese Weine brauchen viele Jahre zur Reifung, ein Extrembeispiel ist hier sicherlich Dunn am Howell Mountain. Grundsätzlich bietet das Napa Valley unglaublich viele Facetten und Stilistiken. Eines der faszinierendsten Anbaugebiete weltweit!
Weingüter
Kalifornien
Dumol
Kalifornien
Heitz
Napa Valley
Mayacamas
Napa Valley
Moueix
Napa Valley
Araujo Estate
Napa Valley
Groth Vineyards
Napa Valley
Stony Hill
Napa Valley
Colgin
Napa Valley
Abreu
Napa Valley
Phelps, Joseph
Kalifornien
Dunn
Napa Valley
Mondavi
Kalifornien
Joel Gott
Napa Valley
Screaming Eagle
Napa Valley
De Sante
Napa Valley
Togni, Philip
Napa Valley
Harlan Estate
Napa Valley
Opus One
Napa Valley
Bond
Napa Valley
Beringer
Napa Valley
Pride Mountain
Weine aus der Appellation Napa Valley
Napa Valley
Kalifornien
2011 Abreu
Cabernet Sauvignon Madrona Ranch
Probierpaket
WARENKORB
Napa Valley
Kalifornien
1998 Mondavi
Cabernet Sauvignon Reserve
85,00 €
0,75 l (113,34 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Napa Valley
Kalifornien
1997 Mondavi
Cabernet Sauvignon Reserve
118,00 €
0,75 l (157,33 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Napa Valley
Kalifornien
2009 Heitz
Martha`s Vineyard Cabernet Sauvignon
490,00 €
1,5 l (326,67 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Napa Valley
Kalifornien
1995 Araujo Estate
Cabernet Sauvignon Eisele Vineyard
345,00 €
0,75 l (459,99 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Napa Valley
Kalifornien
2011 Abreu
Cabernet Sauvignon Las Posadas Howel Mountain
Probierpaket
WARENKORB
Napa Valley
Kalifornien
2010 Bond
Pluribus
342,00 €
0,75 l (456,00 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Napa Valley
Kalifornien
2007 Colgin
IX Estate Proprietary Red
550,00 €
0,75 l (733,34 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
UNSERE LEISTUNGEN
VERKAUF
UNGER WEINE bietet Ihnen mehrere tausend Positionen verschiedenster Bordeaux, Champagner, Kalifornier und weltweiter Raritäten
ANKAUF
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller
SUBSKRIPTION
UNGER WEINE ist eines der führenden Wein-Handelshäuser im Bereich der Bordeaux Subskription
DER KELLER
UNGER WEINE – DER KELLER ist die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
EVENTS
Im Bereich persönlicher Wein-Veranstaltungen, ob privat oder geschäftlich, steht Ihnen UNGER WEINE kompetent zur Seite.