Herzlich willkommen bei Unger Weine

Chateau La Grave a Pomerol

Raten Sie mal, woher der Name dieses Châteaus kommt…Richtig, es liegt in Pomerol und der Boden besteht aus grobem Kies. Damit wären schon mal zwei Bedingungen für tolle Weine gegeben. Auf den 8 Hektar Weinbergen stehen zu 85% Merlot-Reben und zu 15% Cabernet Franc.

Chateau La Grave a Pomerol

Filter

Preis
Land
Region
Appellation
Weintyp
Größe
Jahrgang
Produzent

2 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
  • chateau_la_grave_a_pomerol_chateau_la_grave_a_pomerol_pomerol.png

    Pomerol Chateau La Grave a Pomerol 1986 Chateau La Grave a Pomerol

    0,75 l
    52,36 €
    (69,81 €/l)
    1986 Chateau La Grave a Pomerol
    • Erzeuger/Abfüller: Chateau La Grave a Pomerol
    • Appellation: Pomerol
    • Region: Bordeaux
    • Ursprungsland: Frankreich
    • Alkoholgehalt: 12,3 % Vol.
    • Allergene: Enthält Sulfite.
  • chateau_la_grave_a_pomerol_chateau_la_grave_a_pomerol_pomerol.png

    Pomerol Chateau La Grave a Pomerol 1989 Chateau La Grave a Pomerol

    0,75 l
    65,45 €
    (87,27 €/l)
    1989 Chateau La Grave a Pomerol
    • Erzeuger/Abfüller: Chateau La Grave a Pomerol
    • Appellation: Pomerol
    • Region: Bordeaux
    • Ursprungsland: Frankreich
    • Alkoholgehalt: 13 % Vol.
    • Allergene: Enthält Sulfite.

2 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
La Grave a Pomerol hat übrigens prominente Nachbarn. Nicht weit entfernt liegen Château Latour a Pomerol, Lalande de Pomerol und La Fleur Petrus. Im Keller kommt schon seit ein paar Jahren modernste Technik zum Einsatz. Zwei lasergesteuerte Sortiertische picken zuverlässig nicht perfekte Beeren heraus. Der Wein gärt in Beton- und in Stahltanks. Anschließend reift er zwischen 18 und 20 Monaten in Eichenfässern. Nur rund 20% der Barriques sind neu. Die Weine von La Grave a Pomerol sind schon in jungen Jahren sehr zugänglich und gut zu trinken.