Herzlich willkommen bei Unger Weine

Chateau Le Bon Pasteur

Chateau Le Bon Pasteur

Filter

Preis
Land
Region
Appellation
Weintyp
Größe
Jahrgang
Produzent

3 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
  • chateau_le_bon_pasteur_chateau_le_bon_pasteur_pomerol.png

    Pomerol Chateau Le Bon Pasteur 1998 Chateau Le Bon Pasteur

    0,75 l
    113,05 €
    (150,73 €/l)
    1998 Chateau Le Bon Pasteur
    • Erzeuger/Abfüller: Chateau Le Bon Pasteur
    • Appellation: Pomerol
    • Region: Bordeaux
    • Ursprungsland: Frankreich
    • Alkoholgehalt: 13 % Vol.
    • Allergene: Enthält Sulfite.
  • chateau_le_bon_pasteur_chateau_le_bon_pasteur_pomerol.png

    Pomerol Chateau Le Bon Pasteur 1988 Chateau Le Bon Pasteur

    0,75 l
    66,64 €
    (88,85 €/l)
    1988 Chateau Le Bon Pasteur
    • Erzeuger/Abfüller: Chateau Le Bon Pasteur
    • Appellation: Pomerol
    • Region: Bordeaux
    • Ursprungsland: Frankreich
    • Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
    • Allergene: Enthält Sulfite.
  • chateau_le_bon_pasteur_chateau_le_bon_pasteur_pomerol.png

    Pomerol Chateau Le Bon Pasteur 1993 Chateau Le Bon Pasteur

    0,75 l
    53,55 €
    (71,40 €/l)
    1,5 l 113,05 € (75,37 €/l)
    1993 Chateau Le Bon Pasteur
    • Erzeuger/Abfüller: Chateau Le Bon Pasteur
    • Appellation: Pomerol
    • Region: Bordeaux
    • Ursprungsland: Frankreich
    • Alkoholgehalt: 13 % Vol.
    • Allergene: Enthält Sulfite.

3 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
Dieses Château ist der Beweis dafür, dass exzellenter Wein im Weinberg gemacht wird und nicht im Keller. Denn lange Zeit gehörte es dem zu Recht bekanntesten Önologen der Welt - Michel Rolland. Und man sollte doch annehmen, dass auf dem Weingut dieses Genies nur große und größte Weine gemacht werden. Dem war aber nicht so, und genau hier zeigte sich die eigentliche Klasse von Michel Rolland. Er respektierte Jahrgangscharakterisitiken und machte keine künstlich aufgeblasenen Weine. Wenn er aber anständiges Traubenmaterial in die Hände bekam, dann war das Ergebnis wahrlich sensationell. Aber das ist seit 2013 vorbei, Rolland verkaufte das Weingut an den asiatischen Investor Sutong Pan. Damit war Bon Pasteur das erste wirklich herausragende Weingut in Pomerol, das in den Besitz eines Asiaten überging. Die Rebflächen des Betriebes umfassen etwas mehr als 6,5 Hektar. Wie in Pomerol üblich sind sie zum Großteil (80%) mit Merlot und zusätzlich mit Cabernet Franc (20%) bestückt.