+ + + Das Team von UNGER WEINE ist weiterhin für Sie da + + + Bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie uns gesund + + + Wir liefern Ihnen alle Bestellungen ab 3 Flaschen (0,75 Liter / Großflaschen) innerhalb Deutschland frei Haus + + + Alle Bestellungen ab 6 Flaschen (0,75 Liter / Großflaschen) liefern wir per Express-Versand innerhalb Deutschlands frei Haus + + +
Rotwein Chateau L´Eglise Clinet - Pomerol aus Bordeaux Frankreich 2014

Chateau L´Eglise Clinet

2014

Chateau L´Eglise Clinet

Pomerol

196,35 €
0,75 l (261,80 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
18
18 RENÈ GABRIEL´S BX TOTAL: "90 % Merlot, 10 % Cabernet. Eigentlich ist da mehr Cabernet Franc wie Cabernet Sauvignon drin aber ganz genau wollte Denis Durantou es mir beim Primeur nicht mitteilen. Die Produktion liegt bei 18´000 Flaschen. Das Bouquet ist beeindruckend, voll von Himbeeren, Granatapfelkernen, Rosenpfeffer und konfierten Früchten. Letztere wirken aber nicht marmeladig, sondern grad wie just gepflückt. Mit jedem neuen Kontakt kommt da mehr raus. Vor allem spürt man auch eine ganz deutliche Konzentration, welche sich bis zur Nasentiefe durch zieht. Im Gaumen dicht, wieder dramatisch konzentriert, pfeffrig mit Aromen von Ingwer, Koriandermehl und weiteren fernöstlichen Gewürzen, welche sich nur im Untergrund ganz nuanciert zeigen. Im Finale fehlt dann genau jener Druck, welche ich mir - aufgrund der versprechenden Aromatik - gewünscht hätte. Meine Frage ist auch, wie sich die im seitlichen Wangenraum festgestellten Tannine mit dem weiteren Ausbau verhalten. Mir kam die Gerbstoffkonzentration in der Adstringenz so vor, als würde jemand mit einem Schraubstock von der Seite her die Schraube anziehen. Sonst kann man fast von einer modernen Reinkarnation vom phänomenalen Jahrgang 1985 sprechen. Natürlich in einer heutigen Vinifikationsform. Damals gab es nämlich keine einzig neue Barrique. Heute ist der Holzpark à jour und dieser versprechende 2014er wird in 70 % neuem Holz ausgebaut."
94
94 WINESPECTATOR: "This has a big ball of raspberry confiture at the core, with dark licorice and warm fruitcake notes. Hedonistic only to a point, as a serious graphite beam runs throughout, giving this serious drive through the finish. This will keep pace with the top dogs in this vintage. Best from 2020 through 2035. 1,835 cases made."
97
97 JAMES SUCKLING: "The purity of fruit is so alluring in this wine. Aromas of crushed berries, lemon rind and flowers follow through to a full body, firm and silky tannins and a long and flavorful finish. All in finesse and texture. So fine and persistent. Try in 2022 but already an inspiration to taste."
94-97
94-97 ANTONIO GALLONI: "The 2014 L´Eglise Clinet is a real head-turner. Gorgeous, super-expressive aromatics meld into a core of dark, sumptuous fruit. Lavender, mint, violets, graphite and crème de cassis notes abound in a powerful, structured wine endowed with magnificent purity and a skyscraper-like sense of lift. Finesse and power collide in a crystalline Pomerol of exceptional beauty. Powerful and dense to the core, the 2014 is shaping up to be one of the wines of the vintage. The blend is 90% Merlot and 10% Cabernet Franc."
96
96 THE WINE CELLAR INSIDER: "Truffle, blackberry, espresso and violet aromas ready your senses for more. Lush black cherry, boysenberry liqueur and licorice saturate this bright, fresh, vibrant wine. Concentrated, structured and long, leaving you with a supple, fresh, plumy finish, this wine will need time in the cellar before it reveals its true essence. Blending 90% Merlot with 10% Cabernet Franc, the wine reached 14% alcohol with a pH of 3.61 and will be aged in 70% new, French oak barrels. 95-96 Pts"
93-95
93-95 THE WINEADVOCATE: "The Château l’Eglise-Clinet 2014 is a blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Franc picked from 26 September to 4 October and 17 to 21 October respectively and matured in 70% new oak. I tasted the wine from two barrels à la Burgundy with Denis Durantou. It has a gorgeous bouquet that boasts exquisite precision. It is not an intense nose but one that unfurls in the glass, revealing red berries, myrtle and more mineralité than probably any other Pomerol ’14 that I tasted from barrel. The palate is medium-bodied with very fine tannin. This is utterly harmonious, the Cabernet Franc more expressive than the 10% would suggest with a long, sophisticated finish whose cousin might be say, Vieux-Château-Certan. This continues a run of outstanding vintages from Denis Durantou and should offer 20+ years of drinking enjoyment." Drink: 2018 - 2040 - Neal Martin.
 
Fakten
Weinart: Rotwein
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Pomerol
Weingut: Chateau L´Eglise Clinet
Erzeuger/Abfüller: Chateau L´Eglise Clinet, 1 Chemin de l´Ancienne Église, 33500 Pomerol, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau L´Eglise Clinet, 1 Chemin de l´Ancienne Église, 33500 Pomerol, Frankreich
Jahrgang :2014
Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.