Rotwein Monteverro - Toskana aus Toskana Italien 2013

Monteverro

2013 Monteverro

Toskana

129,00 €
0,75 l (172,00 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mehr entdecken:
Toskana Monteverro
Bewertungen
19-20
19 - 20 WEINWISSER: "2013 Monteverro: Dichtes, opakes Weinrot mit festem Kern und violetten Reflexen. Vielschichtiges Bouquet mit mineralischen Anklägen, Bleistift, Johannisbrot, Cassis, Pflaume und Minze. Da ist schon viel Maremma- Supertuscan-Musik drin. Am Gaumen ungemein intensiv, kraftvoll mit viel Extrakt und Dichte, dabei immer geschmeidig und feinmaschig bleibend, mit guter Tiefe und Komplexität."
92
92 WINESPECTATOR: "Black cherry, milk chocolate and spice flavors are the hallmarks of this powerful red. Still closed on the finish, which remains fresh and ends with a peppery element. Shows fine balance overall. Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot and Petit Verdot. Best from 2019 through 2027. 1,400 cases made."
97
97 JAMES SUCKLING: "This is a Bordeaux blend that competes with the best of Tuscany such as Sassiciaia and Ornellaia. It´s so structured and refined with beautiful length and sophistication. Full body and gorgeous tension. Fantastic aromas and flavors of currants, plums and tile. Hints of hazelnuts and lavender. Linear and polished on the finish. A wine that delivers so much now but will be even better in four to five years. Best ever from here. From organically grown grapes."
95
95 THE WINEADVOCATE: "A beautiful wine, the 2013 Monteverro sports a thickly extracted and slightly retro style that recalls the heyday of the super Tuscans. It offers a subtle twist of nostalgia, but it does so with a confident personality. Dark fruit, spice, tobacco and cured leather come together as a united front. The blend consists of Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot and Petit Verdot. The mouthfeel delivers ample power and textural richness." Drink: 2017 - 2030 - Monica Larner.
Zum Weingut
Neue Weingüter gibt es viele, richtig beeindruckende wenige und in der Maremma, dem südlichsten Zipfel der Toskana, gar keine. Das war bis vor einigen Jahren unsere Meinung, Ausnahmen jedoch bestätigen die Regel. Wir durften seit dem Jahr 2003 ein Projekt in Capalbio vom ersten Spatenstich und der ersten Rebe an beobachten, das in dieser Form weltweit wohl wenige Vergleiche hat. Wenn jemand auf der grünen Wiese mit keinem nennenswerten Weingut als Nachbarn eine Winery dieser Dimension entstehen lässt, gehört eine gehörige Portion Mut, sehr viel Engagement, große Liebe und vor allen Dingen absolute Professionalität dazu. Alles Tugenden, die der junge deutsche Inhaber Georg Weber erfüllt. 19 Hektar allerfeinster französischer Klone stehen auf Monteverro in Süd-Süd-West Ausrichtung mit Blickachse zum nahe gelegenen Meer, die Pflanzdichte beträgt 7.575 Reben pro Hektar. Im Weinberg findet ausschließlich organischer Dünger Verwendung. Das Terroir auf Monteverro beeindruckt durch die starke Rotfärbung der Böden, was auf einen hohen Eisengehalt deutet. Analysen bestätigen daneben hohe Kalkstein- und Lehmanteile, in der Summe ideale Voraussetzungen zur Produktion großer Weine. Weinbergberater, die auch auf der Domaine Romnaee Conti tätig sind, wurden darüber hinaus ebenso wie Michel Rolland mit ins Boot genommen. Die per Hand in kleine Lesebehälter gelesenen Trauben werden ähnlich wie auf Chateau Cos d´Estournel sofort nach dem Eintreffen in einem high-tec Kühltunnel auf 7°C gekühlt, erst anschließend erfolgt die strenge Handselektion. Die Vergärung der einzelnen Beeren durch Naturhefen findet im Wesentlichen in hochmodernen konischen Edelstahltanks statt, zum kleineren Teil in offenen Barriques. Die Barriques stammen von feinsten französischen Küfereien. Im hochmodernen Keller wir komplett ohne Pumpen gearbeitet, hochmoderne Hebeanlagen ermöglichen dieses „gravity-flow“ genannte, sehr schonende Arbeiten. Vor der Abfüllung wird weder gefiltert noch geschönt. Auf Monteverro werden vier Weine vinifiziert. Der Terra di Monteverro, eine Cuvée aus 40 % Cabernet Sauvignon, 35 % Cabernet Franc, 15 % Merlot, 10 % Petit Verdot, ist ein genialer Einstiegswein in die Monteverro-Welt. 20 Monate reift dieser Wein in 60 % neuen Barriques und macht so manch arriviertem „Super-Tuscan“ das Leben schwer. Monteverro, der Top-Rotwein des Gutes, reift für 24 Monate in Barriques und besteht aus 60 % Cabernet Sauvignon, 25 % Cabernet Franc, 10 % Merlot und 5 % Petit Verdot. Die Liebe von Georg Weber zu den großen Rhoneweinen schließlich bringt den Tinata hervor, ein 70 % Syrah - 30 % Grenache Blend, der klar identifizierbar als klassischer Rhone mit Aromen von weißem Pfeffer und straffer Struktur brilliert. Und wer meint, dass in der Toskana keine Chardonnays von Top-Format entstehen wird ebenso eines Besseren belehrt. Internationale Journalisten von Format sind sogar der Meinung, dass es in der ganzen Toskana keinen besseren gibt.
 
Fakten
Weinart: Rotwein
Ursprungsland: Italien
Region: Toskana
Appellation: Toskana
Weingut: Monteverro
Erzeuger/Abfüller: Monteverro, Capalbio, 58011 Capalbio GR, Italien
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Monteverro, Capalbio, 58011 Capalbio GR, Italien
Jahrgang :2013
Alkoholgehalt: 15 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Subskription 2018 Sichern Sie sich bereits jetzt bei UNGER WEINE, einem der führenden Subskriptionsanbieter, Ihre Bordeauxweine aus dem Jahrgang 2018. Mehr erfahren
Weitere Angebote
2012 Monteverro
Toskana
 
259,00 €
1,5 l (172,67 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
2010 Monteverro
Toskana
 
149,00 €
0,75 l (198,67 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
2011 Monteverro
Toskana
 
129,00 €
0,75 l (172,00 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
2011 Monteverro
Toskana
 
259,00 €
1,5 l (172,67 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
 
Suchen Sie Ihre persönlichen Jahrgänge? Sie suchen spezifische Jahrgänge wie die Geburtsjahre Ihrer Kinder? Oder Ihr eigenes Geburtsjahr und da die besten Weine? Anfrage senden