Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]

Chateau Cantemerle

Bordeaux – Haut Medoc
Chateau Cantemerle
Cantemerle (Zweitwein Les Allees de Cantemerle) zeichnet sich durch komplexe, ausgewogene und raffinierte Weine aus. Das liegt unter anderem daran, dass die Weinberge von Chateau Cantemerle - stolze 91 Hektar - unterschiedlichen geologischen und klimatischen Bedingungen ausgesetzt sind. Nachdem Cantemerle mehrere Jahrhunderte lang im Besitz zweier Familien war, gehört Château Cantemerle seit 1981 zum Grundvermögen der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit des Baugewerbes (SMABTP). Die Gründung wird auf das Jahr 1576 datiert, dementsprechend reich ist das historische Erbe des Besitzes. Der Park dürfte zu den größten und schönsten des ganzen Bordelais zählen. Die Cuvée des Betriebs besteht aus 60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 6% Cabernet Franc und 4% Petit Verdot. Die Reifezeit im Barrique ist mit 12 bis 14 Monaten vergleichsweise kurz. Jahr für Jahr werden 40% der Fässer erneuert.
Weine von Chateau Cantemerle
Sortieren nach: Relevanztriangle
2 Artikel
2 Artikel
Filter
    1996 Chateau Cantemerle Haut Medoc
    Rotwein
    Chateau Cantemerle 1996
    Bordeaux – Haut Medoc
    Cantemerle (Zweitwein Les Allees de Cantemerle) zeichnet sich durch komplexe, ausgewogene und raffinierte Weine aus. Das liegt unter anderem daran, dass die Weinberge von Chateau Cantemerle - stolze 91 Hektar - unterschiedlichen geologischen und klimatischen Bedingungen ausgesetzt sind. Nachdem Cantemerle mehrere Jahrhunderte lang im Besitz zweier Familien war, gehört Château Cantemerle seit 1981
    0,75 L
    59,00 €
    78,67 € / Liter
    2020 Chateau Cantemerle Haut Medoc
    Rotwein
    Chateau Cantemerle 2020
    Bordeaux – Haut Medoc
    Der 2020 Château Cantemerle brilliert mit einer feinen Mischung aus Bing-Kirschen, Tabak, und Zedernholz. Er präsentiert sich mittelkräftig mit einer eleganten, konzentrierten Struktur, umgeben von feinen Tanninen und einem beeindruckenden Abgang. Sein Bouquet verspricht intensive blaubeerige Noten, Brombeergelee, und eine zarte Fliedernote, während am Gaumen Aromen von schwarzen Johannisbeeren und Kirschen mit einem Hauch von Trocken-Blutorange, Lakritz und Kakao vibrieren. Fein abgerundet wird das Ganze durch eine frische und lebendige Fruchtigkeit, die von Gewürzen und getrockneten Kräutern begleitet wird und in einem anhaltenden, kreidigen Finale mündet. Dank seiner großzügigen und ausdrucksstarken Art bei klassischer Proportionierung empfiehlt er sich als kühner Begleiter in den kommenden Jahren. Eine elegante Textur und ein spürbarer mineralisch-salziger Touch unterstreichen das vielschichtige Profil dieses Weines, des weiteren perfektioniert durch Noten von roten Beeren, knackigen schwarzen Johannisbeeren und zarten Nugat im Nachhall. Als einer unserer Best-Buy-Empfehlungen, loben Kritiker einhellig seine Balance, Struktur und den feinen Nachklang, der ihn jetzt schon trinkbar macht, aber eine Lagerung bis weit über ein Jahrzehnt verspricht, um seine Komplexität vollends zu entfalten.
    94 JAMES SUCKLING
    18 WEINWISSER
    93 DECANTER
    92 THE WINE ADVOCATE
    92 THE WINE CELLAR INSIDER
    91 JEB DUNNUCK
    91 FALSTAFF
    90 LISA PERROTTI-BROWN
    0,75 L
    29,90 €
    39,87 € / Liter
    Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter