Unger Weine TIPP: ROSÈ 2022 - jetzt bestellen!

Chateau Laforge

Bordeaux – Saint Emilion
Chateau Laforge
Der ursprĂŒngliche Name von Chateau Laforge war Petit Mauvinon. Seit 1998 ist Chateau Laforge im Besitz von Jonathan Maltus, einem EnglĂ€nder aus Afrika, der in den 90er Jahren nach Bordeaux kam, um Wein herzustellen. Da ihn der Name Petit Mauvinon nicht genĂŒgend inspirierte, Ă€nderte er diesen kurzerhand in Chateau Laforge. Auf 7 ha WeingĂ€rten wird großteils Merlot und ein kleiner Teil Cabernet Franc angebaut. Die Böden sind charakteristisch fĂŒr Saint Emilion, ĂŒberwiegend Sand, Kies und Ton.
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter