Unger Weine TIPP: ROS√ą 2022 - jetzt bestellen!

Chateau Sansonnet

Bordeaux ‚Äď Saint Emilion
Chateau Sansonnet
Die Familie Lefevere erwarb Chateau Sansonnet im Jahr 2009 von der Familie d¬īAulan, den vormaligen Inhabern von Champagne Piper-Heidsieck, die das Gut allerdings nur 10 Jahre besa√üen. Was Marie-Benedicte Lefevere-Leymarie, eigentlich studierte Pharmazeutin, seit Ihrer Ankunft auf Chateau Sansonnet erreicht hat, verdient allen Respekt. Sie erreichte bereits mit dem Jahrgang 2012 eine Re-Klassifizierung zum Grand Cru Classe, nachdem das Gut aufgrund schwankender Qualit√§ten im Jahr 1996 deklassiert wurde. Hierf√ľr mitverantwortlich zeichnen Michel Rolland und Jean Luc Thunevin von Chateau Valandraud, die beide nach wie vor in beratender Funktion t√§tig sind. Chateau Sansonnet liegt wundersch√∂n auf dem Hochplateau von Saint-Emilion, und besteht bereits seit dem 19. Jahrhundert, einst geh√∂rte es sogar dem Premierminister von K√∂nig Ludwig XVIII. Die knapp 7 ha umfassende Parzelle verf√ľgt √ľber die St. Emilion-typischen Kalksteinb√∂den, √ľberzogen mit einer d√ľnnen Lehm-Tonschicht. Die mehr als 35 Jahre alten Reben verteilen sich zu 85% auf Merlot, der Rest anteilig auf Cabernet-Franc und Cabernet Sauvignon. Die Lese erfolgt per Hand, danach werden die Trauben vor der Fermentation kalt mazeriert. Die nachfolgende alkoholische sowie malolaktische G√§rung findet in franz√∂sischen Eichenf√§ssern statt, in denen der Wein danach 12 bis 18 Monate reift.
Weine von Chateau Sansonnet
Sortieren nach: Relevanztriangle
1 Artikel
1 Artikel
Filter
    2019 Chateau Sansonnet Chateau Sansonnet Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Sansonnet 2019
    Bordeaux ‚Äď Saint Emilion
    Die Familie Lefevere erwarb Chateau Sansonnet im Jahr 2009 von der Familie d¬īAulan, den vormaligen Inhabern von Champagne Piper-Heidsieck, die das Gut allerdings nur 10 Jahre besa√üen. Was Marie-Benedicte Lefevere-Leymarie, eigentlich studierte Pharmazeutin, seit Ihrer Ankunft auf Chateau Sansonnet erreicht hat, verdient allen Respekt. Sie erreichte bereits mit dem Jahrgang 2012 eine Re-Klassifizierung zum Grand Cru Classe, nachdem das Gut aufgrund schwankender Qualit√§ten im Jahr 1996 deklassiert wurde. Hierf√ľr mitverantwortlich zeichnen Michel Rolland und Jean Luc Thunevin von Chateau Valandraud, die beide nach wie vor in beratender Funktion t√§tig sind. Chateau Sansonnet liegt wundersch√∂n auf dem Hochplateau von Saint-Emilion, und besteht bereits seit dem 19. Jahrhundert, einst geh√∂rte es sogar dem Premierminister von K√∂nig Ludwig XVIII. Die knapp 7 ha umfassende Parzelle verf√ľgt √ľber die St. Emilion-typischen Kalksteinb√∂den, √ľberzogen mit einer d√ľnnen Lehm-Tonschicht. Die mehr als 35 Jahre alten Reben verteilen sich zu 85% auf Merlot, der Rest anteilig auf Cabernet-Franc und Cabernet Sauvignon. Die Lese erfolgt per Hand, danach werden die Trauben vor der Fermentation kalt mazeriert. Die nachfolgende alkoholische sowie malolaktische G√§rung findet in franz√∂sischen Eichenf√§ssern statt, in denen der Wein danach 12 bis 18 Monate reift.
    96 JEB DUNNUCK
    94-96 THE WINE ADVOCATE
    95 THE WINE CELLAR INSIDER
    94 JAMES SUCKLING
    18 WEINWISSER
    93 DECANTER
    93 WINE SPECTATOR
    92 FALSTAFF
    0,75 L
    39,00¬†‚ā¨
    52,00¬†‚ā¨ / Liter
    1,5 L
    82,50¬†‚ā¨
    55,00¬†‚ā¨ / Liter
    3,0 L
    210,00¬†‚ā¨
    70,00¬†‚ā¨ / Liter
    6,0 L
    380,00¬†‚ā¨
    63,33¬†‚ā¨ / Liter
    Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter