Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Ungerweine Logo

Girardin, Vincent

Burgund
Girardin, Vincent

Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant.

Inhaltsverzeichnis:

Die Weine der Domaine Vincent Girardin in Meursault

Wie ist die Geschichte von Vincent Girardin?

R√ľckkehr zur Natur - die Philosophie von Winzer und Weingut im Burgund

Die Weinherstellung auf Vincent Girardin

Die Weine der Domaine Vincent Girardin in Meursault

Mit der Domaine Vincent Girardin hat Meursault einen neuen Star, der schlanke, fokussierte und minimalistische Weine von unglaublicher Qualität mit großem Ausdruck hervorbringt. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist beim Bestellen hier genau richtig.

Weine von Girardin, Vincent
Sortieren nach: Relevanztriangle
15 Artikel
15 Artikel
Filter
    2020 Beaune 1er Cru Clos des Aigrots Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    92 THE WINE ADVOCATE
    0,75 L
    49,90¬†‚ā¨
    66,53¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Meursault Genevrieres 1er Cru Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Weißwein
    Girardin, Vincent - Meursault Genevrieres 1er Cru 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    195,00¬†‚ā¨
    260,00¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Montrachet Grand Cru Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Weißwein
    Girardin, Vincent - Montrachet Grand Cru 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    1.650,00¬†‚ā¨
    2.200,00¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Puligny Montrachet Vieilles Vignes Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Weißwein
    Girardin, Vincent - Puligny Montrachet Vieilles Vignes 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    115,00¬†‚ā¨
    153,33¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Meursault Les Blagny 1er Cru Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Weißwein
    Girardin, Vincent - Meursault Les Blagny 1er Cru 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    145,00¬†‚ā¨
    193,33¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Meursault Vieilles Vignes AC Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Weißwein
    Girardin, Vincent - Meursault Vieilles Vignes AC 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    89,00¬†‚ā¨
    118,67¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Volnay 1er Cru Les Pitures Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Rotwein
    Girardin, Vincent - Volnay 1er Cru Les Pitures 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    95,00¬†‚ā¨
    126,67¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Beaune 1er Cru Clos des Aigrots Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    71,40¬†‚ā¨
    95,20¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Pommard Les Epenots 1er Cru Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Rotwein
    Girardin, Vincent - Pommard Les Epenots 1er Cru 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    99,00¬†‚ā¨
    132,00¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Volnay 1er Cru Les Santenots Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Rotwein
    Girardin, Vincent - Volnay 1er Cru Les Santenots 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    95,00¬†‚ā¨
    126,67¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Volnay 1er Cru Les Champans Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Rotwein
    Girardin, Vincent - Volnay 1er Cru Les Champans 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    99,00¬†‚ā¨
    132,00¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Meursault Perrieres 1er Cru Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Weißwein
    Girardin, Vincent - Meursault Perrieres 1er Cru 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    249,00¬†‚ā¨
    332,00¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Batard Montrachet Grand Cru Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Weißwein
    Girardin, Vincent - Batard Montrachet Grand Cru 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    850,00¬†‚ā¨
    1.133,33¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Corton Charlemagne Grand Cru Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Weißwein
    Girardin, Vincent - Corton Charlemagne Grand Cru 2021
    Burgund ‚Äď Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    350,00¬†‚ā¨
    466,67¬†‚ā¨ / Liter
    2021 Chassagne Montrachet Vieilles Vignes AC Girardin, Vincent Cote de Beaune
    Vincent Girardin, das ist der Name des neuen Senkrechtstarters von der Cote de Beaune. Vincent machte sich schnell einen Namen in der franz√∂sischen Winzerszene und ist wegen seinen genialen Weinen l√§ngst auch √ľber die Grenzen Frankreichs weltweit bekannt. Die Nachfrage nach den Weinen steigt seit dem Jahrgang f√ľr Jahrgang rasant. Wer also Spitzenburgunder aus den namhaftesten Appellationen des gesamten Burgunds sucht, ist hier genau richtig. Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verh√§ltnism√§√üig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Spr√∂ssling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ans√§ssigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfl√§che, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren. Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen. Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewendeten Techniken. Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Ver√§nderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der gro√üen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern gesch√§tzt wird. 2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d¬īAutrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt. Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebfl√§chen aus prestigetr√§chtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun D√∂rfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Spitzenweine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren. Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit, sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.
    0,75 L
    115,00¬†‚ā¨
    153,33¬†‚ā¨ / Liter

    Die Geschichte von Maison Vincent Girardin

    Die Historie des Weinguts Vincent Girardin ist verhältnismäßig jung. Im Jahre 1980, mit gerade einmal 19 Jahren, entschied sich Vincent Girardin, Sprössling einer seit dem 17. Jahrhundert in Santenay ansässigen Winzerfamilie, einen eigenen Weg einzuschlagen und begann Wein auf einer zwei Hektar Rebfläche, die er von seinem Vater geerbt hatte, zu produzieren.

    Seit seiner fr√ľhen Jugend hegte Vincent eine Passion f√ľr die Arbeit an den Reben und ehrte das Potential, das in ihnen schlummerte. Sein erkl√§rtes Ziel war es, seinen eigenen Wein herzustellen. Schnell erkannten Weinkenner aus aller Welt die Qualit√§t seiner Weine, was es ihm erm√∂glichte, sein Gesch√§ft auszubauen und sich haupts√§chlich auf die hochwertigen Wei√ü- und Rotweine der Cote de Beaune zu fokussieren. Eine Kollektion von Burgunderweinen von Vincent Girardin mit gleichbleibend hohen Qualit√§tsanspr√ľchen.

    Um der steigenden Nachfrage nach seinen Weinen gerecht zu werden, verfolgte er einen im Burgund neuen Ansatz: Er erwarb Trauben von Winzern, die dieselbe Philosophie und hohen Standards teilten. In den Jahren von 1980 bis 1990 experimentierte er leidenschaftlich und neugierig mit allen damals angewandtenTechniken.

    Erst mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem Einstieg von Eric Germain als Winzer, begann eine grundlegende Veränderung. Man entschied, sich auf das Wesentliche der Weine zu konzentrieren: die Ausdruckskraft der großen Terroirs des Burgunds. Ein neuer Stil von Reinheit wurde geboren, der heute von allen Winzern geschätzt wird.

    2012 ver√§u√üerte Vincent Girardin sein Unternehmen an einen langj√§hrigen Gesch√§ftspartner des Hauses. Jean Pierre Ni√©, Pr√§sident der Compagnie des Vins d'Autrefois in Beaune, √ľbernahm selbstverst√§ndlich das kleine, neunk√∂pfige Team, das dem Haus seit vielen Jahren die Treue gehalten hatte. Eric Germain bewahrt den Stil der Weine, w√§hrend Marco Caschera sie weltweit vertreibt.

    Das Weingut Vincent Girardin offeriert Weine von Rebflächen aus prestigeträchtigen Appellationen, darunter einige Grand Cru und Premier Cru Lagen aus neun Dörfern der Cote de Beaune: Meursault, Puligny Montrachet, Chassagne Montrachet, Saint Aubin, Santenay, Savigny Les Beaune, Aloxe Corton, Volnay und Pommard. Alle Girardin Grands Vins stammen von Reben, die nach Prinzipien der nachhaltigen Landwirtschaft kultiviert werden.

    R√ľckkehr zur Natur - die Philosophie von Weingut und Winzer im Burgund

    Auf mittlerweile rund 20 Hektar Rebfläche gedeihen Chardonnay und Pinot Noir Reben. Zwischen 2007 und 2010 wurden auf Vincent Girardin biodynamische Verfahren ausprobiert, aber nun liegt der Fokus auf dem Erwerb von Trauben aus Weinbergen, die nach naturnahen Prinzipien kultiviert werden:

    • Verzicht auf Herbizide und Insektizide
    • tiefes Pfl√ľgen
    • Einsatz von nat√ľrlichem Kompost von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region Burgund
    • hochrankende Reben f√ľr eine optimierte Photosynthese
    • manuelles Ernten und Selektieren im Weinberg und in der Kelterei

    Die Weinherstellung auf Vincent Girardin

    Die Spitzenweine von Meursault, die Grand Crus von Puligny-Montrachet und alle weiteren Top-Weine von Vincent Girardin werden nach denselben Grunds√§tzen hergestellt: einer m√∂glichst naturnahen Weinherstellung. Die im Weinberg begonnene Arbeit setzt sich in der Kellerei mit dem Einsatz von erstklassigem Material bei der Anwendung traditioneller Weinherstellungsmethoden fort: Langsame G√§rung durch autochthone Hefen, die auf den Trauben nat√ľrlich vorkommen, lange Reifezeit auf der Feinhefe in Eichenf√§ssern aus den besten franz√∂sischen W√§ldern, bei sparsamer und bedachter Verwendung neuer Holzf√§sser und die Beachtung des Mondkalenders in allen Phasen der Weinherstellung und Abf√ľllung, um die Energie des Terroirs bestm√∂glich zu bewahren.

    Die Qualit√§t der Weine h√§ngt von den technischen Entscheidungen ab, die der Winzer trifft. Bei den Spitzenweinen aus dem Burgund von Vincent Girardin zeichnen sich die Wei√üweine durch ihre Feinheit und au√üergew√∂hnliche aromatische Reinheit aus, basierend auf einem Gleichgewicht zwischen F√ľlle und Geschmeidigkeit sowie Frische und Lebendigkeit. Die Rotweine hingegen sind fruchtig und elegant, mit samtigen Tanninen. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, muss der Winzer bei jedem Wein konsequent und aufmerksam sein, da jede Flasche einen Hang und ein spezielles Terroir widerspiegelt.

    Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter