Rotwein Cabernet Sauvignon Private Reserve - Napa Valley aus Kalifornien USA 1994

Beringer

1994

Cabernet Sauvignon Private Reserve

Napa Valley

175,00 €
0,75 l (233,34 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Mehr entdecken:
Napa Valley Beringer
Bewertungen
91
WINESPECTATOR: "Ultraripe and fleshy in texture, with a nice mix of mocha, currant, blackberry and stewed plum flavors that turn supple and graceful on the palate, finishing with a smooth aftertaste and ripe, integrated tannins.--California Cabernet '74/'84/'94 retrospective. Drink now through 2008. 14,000 cases made."
91+
ANTONIO GALLONI: "(13.6% alcohol- 18% Chabot, 12% St. Helena, 47% Bancroft, 20% Tre Colline and 3% Cabernet Franc): Good deep red. Complex but reticent aromas of redcurrant, plum, dried flowers and minerals. Broad, dry and backward- strongly mineral-driven and showing little easy sweetness. Substantial dusty tannins could still use another few years of patience--or some time in a decanter. This struck me as a distinctly old-fashioned version of California Cabernet."
95
THE WINE CELLAR INSIDER: "Truffle, earth, herbs and blackberry scents open to a sweet, lush, concentrated, round wine that ends with a long, juicy blast of sweet black cherries. This is a very nice wine that when compared to many of the more expensive cult wines is truly a stunning deal in today’s marketplace."
93
FALSTAFF: "Mittleres Karmingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Feine reife Cassisnuancen, ein Hauch nach Orangenmarmelade, rotes Beerenkonfit im Hintergrund. Mittlere Komplexität, rund und saftig, dezente Tannine, feine Säurestruktur, gut entwickelt, dezente zitronige Nuancen im Abgang, hat noch einiges Leben in sich."
97
THE WINEADVOCATE: "Production: 14,900 cases Alcohol: 13.7% Blend: 100% Cabernet Sauvignon- Harvest Dates: September 27 to October 31. This superb vintage in northern Napa Valley yielded smaller than normal quantities of Cabernet Sauvignon. It was basically problem free other than relatively small crops. Some torrid heat in early August created some problems, but otherwise it was an even growing season with few difficulties. Beringer’s 1994 Private Reserve came from four vineyard sites, Bancroft Ranch (47%), Tre Colline, and the balance from Chabot and St. Helena Home Vineyard. A stunning, seamless Cabernet Sauvignon, it boasts abundant notes of white chocolate, creme de cassis, woodsmoke, spice box, licorice and forest floor, superb concentration, a full-bodied mouthfeel, sweet, integrated tannin and admirable youthfulness as well as freshness. This is one of the most Bordeaux-like wines in this vertical, with the lead pencil shavings and scorched earth characteristics pointing toward a Graves style. This beauty will continue to drink well for another two decades."
Zum Weingut
Das weltbekannte kalifornische Weingut Beringer hat deutsche Wurzeln und zählt mit seinen Spitzenqualitäten zu den Top Erzeugern in Kalifornien. Die Brüder Jakob und Frederick Beringer kamen 1869 von Mainz über New York ins Napa Valley, da Sie von den hervorragenden Böden, ähnlich denen deutscher Weinanbaugebiete hörten, ein paar Jahre später erwarben sie 215 ha Land und legten somit den Grundstein für die bis heute andauernde Erfolgsgeschichte von Beringer mit inzwischen ca. 1200 ha Anbaufläche. Selbst zu Zeiten der Prohibition erhielt die Familie den Betrieb mit einer Lizenz zur Messwein Produktion aufrecht. Es wurde ein unterirdisches Tunnelsystem angelegt, in dem die Weine perfekt bei konstanten 14,5 Grad reifen konnten und Gravitation für eine schonende Vinifizierung wurde hier weit vor allen anderen Betrieben genutzt. Mit dem Eintritt des genialen Winemakers Ed Sbriga 1984 kamen zu den sehr guten Standardqualitäten an Cabernet Sauvignon, Merlot und Chardonnay die sogenannten „Private Reserve“ Weine hinzu, international gesuchte Premiumweine als Cabernet Sauvignon und Chardonnay, mit denen es Beringer als erster mit einem Rot- und auch mit dem ersten Weißwein überhaupt auf Platz 1 der begehrten Top 100 Liste des WINE SPECTATOR schaffte. Trotz mehrmaligen Besitzerwechsel wird das Weingut im familiären Stil geführt betont Laurie Hook, die zusammen mit Mark Beringer, dem Ur- Ur- Enkel von Jacob Beringer und zugleich Chef Winemaker das Gut leitet. Sollten Sie einmal im Napa Valley sein, müssen Sie das von Amerikanern liebevoll "Rhein-house" genannte markante Fachwerk Gebäude von Beringer gesehen haben, ein absoluter Besuchermagnet. Beringer gilt als Pionier in der touristischen Vermarktung von Weingütern und öffnete sein Gut schon früh für Besucher.
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: USA
Region: Kalifornien
Appellation: Napa Valley
Weingut: Beringer
Erzeuger/Abfüller: Beringer Vineyards- 2000 Main St, St Helena, CA 94574, USA
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Unger Weine KG, Aschauer Str. 3-5, 83112 Frasdorf, Deutschland
Einführer:  Unger Weine KG, Aschauer Str. 3-5, 83112 Frasdorf, Deutschland
Jahrgang :1994
Alkoholgehalt: 14,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.