Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
...genau so muß Wein schmecken
Weinvorhersage vom 26. Mai 2021

...genau so muß Wein schmecken

Was passiert, wenn einer der angesehensten Medizin-Professoren der Republik seine Leidenschaft Wein zum Neben-job (-erwerb?) macht? Der in K√∂ln t√§tige PROFESSOR MICHAEL HALLEK und seine Frau DR. INGRID HALLEK haben mit CHATEAU LE PIN BEAUSOLEIL genau das umgesetzt. Und passiert ist einiges! HALLEK, Vollblutmediziner, in seinem Fachgebiet eine Welt-Koryph√§e, extrem erfolgreich und viel besch√§ftigt, hatte sich vor etwa 15 Jahren in ein uraltes, Burg-√§hnliches, traumhaft sch√∂nes Anwesen verliebt, aber eben auch eines, das mit viel Arbeit und finanziellem Engagement verbunden war? Sein Studium in Frankreich und die dabei gewonnene Liebe zum Wein, der Landschaft und den Menschen waren der Anlass. Mittlerweile, 15 Jahre und erhebliche Summen sp√§ter, ist CHATEAU LE PIN BEAUSOLEIL vollformatig auf dem Radar der Weinwelt und Top-Journalisten, und das zu guter Recht. Was nun macht dieses Weingut neben dem Inhaber-Ehepaar so speziell? 7,5 Hektar feinsten Terroirs bestockt mit 45-j√§hrigen Reben, eine kontinuierliche Erh√∂hung des hier perfekt ausreifenden Cabernet Francs formen einen Wein, der so genial, dabei pr√§zise und fein ziseliert wie der Schnitt eines Chirurgen ist, obgleich HALLEK keiner ist. Von Beginn aber nahm er Stephane Derenoncourt beratend mit ins Boot, ein Name, der durch Graf Neipperg zu gro√üem Ruhm gelangte. Die Vinifikation kann besser und aufw√§ndiger nicht sein, Handlese, Ganzbeerenverg√§rung in Temperatur-kontrollierten Betontanks, Ausbau je nach Jahrgang zu 50% - 100% in neuen Barriques, ergeben allj√§hrlich 2000 Kisten Produktion, womit sich ebenso die Frage gekl√§rt hat, ob wir hier √ľber einen Nebenjob oder einen Nebenerwerb sprechen. Bereits seit 2017 stellt HALLEK zudem auf biodynamischen Weinbau um, mit 2021 wird der erste LE PIN BEAUSOLEIL mit gleichnamigen Siegel auf den Markt kommen, die Richtung stimmt also. ¬†¬† Bei uns gab es Octopus vom Markt als Pfannengem√ľse mit frischen Lauchzwiebeln, getrockneten Tomaten, frischen Tomaten, Rosmarin und Thymian, alles scharf und knusprig angebraten und da musste anst√§ndig Edelstoff her. Die Wahl des 2015 CHATEAU LE PIN BEAUSOLEIL stellte sich als absoluter Volltreffer heraus, das Format allerdings h√§tten wir deutlich gr√∂√üer w√§hlen m√ľssen, das aber k√∂nnen Sie jetzt nach Lust und Laune, wozu wir Ihnen dringend raten:

‚ÄěIm Glas tiefdunkle Farbe, in der Nase umgehend offen und das mit m√§chtig Druck nach s√ľ√üen, schwarzen Kirschen, getrockneten Kr√§utern, Kaffee und Cassis. Am Gaumen beeindruckende Fruchts√ľ√üe fetter, schwarzer, runder, dicker, reifer Kirschen. Kaffee, Cassis, Tabak, zudem eine ganz dezente Kokosnote vom Holz, alles harmonisch und fein zusammengef√ľgt. Tannine, wie sie besser, feiner und reifer nicht sein k√∂nnen, zudem ein super Abgang mit feinster Bitternote. Das ist ein Traum von einem Bordeaux, und jetzt wegh√∂ren, lieber MICHAEL HALLEK, f√ľr das Gebotene viel zu billig.‚Äú Wir k√∂nnen Ihnen nur massiv anraten, sich umf√§nglich und viel-formatig mit 2015 CHATEAU LE PIN BEAUSOLEIL einzudecken. Das ist ein super Weinwert, der zu diesem Preis ein must-buy ist. Zudem k√∂nnen wir Ihnen bis hin zur 18 Liter-Flasche alle Formate anbieten.

2015 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
Chateau Le Pin Beausoleil 2015
Bordeaux ‚Äď Bordeaux Superieur
‚ÄěIm Glas tiefdunkle Farbe, in der Nase umgehend offen und das mit m√§chtig Druck nach s√ľ√üen, schwarzen Kirschen, getrockneten Kr√§utern, Kaffee und Cassis. Am Gaumen beeindruckende Fruchts√ľ√üe fetter, schwarzer, runder, dicker, reifer Kirschen. Kaffee, Cassis, Tabak, zudem eine ganz dezente Kokosnote vom Holz, alles harmonisch und fein zusammengef√ľgt. Tannine, wie sie besser, feiner und reifer nicht sein k√∂nnen, zudem ein super Abgang mit feinster Bitternote. Das ist ein Traum von einem Bordeaux, und jetzt wegh√∂ren, lieber MICHAEL HALLEK, f√ľr das Gebotene viel zu billig.‚Äú
90 JEB DUNNUCK
18,0 L
745,00¬†‚ā¨
41,39¬†‚ā¨ / Liter
Chateau Le Pin Beausoleil

Chateau Le Pin Beausoleil

Bordeaux ‚Äď Bordeaux Superieur
Le Pin Beausoleil ist ein knapp sechs Hektar großes Weingut, das seit 2004 im Besitz des engagierten und liebenswerten deutschen Ehepaares Dr. Ingrid und Dr. Michael Hallek ist. Michael Hallek, Vollblutmediziner und in seinem Fachgebiet eine Welt-Koryphäe, hatte sich in das uralte, Burg-ähnliche, tr
Zum Weingut
√Ąhnliche Produkte
2018 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
2019 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
2016 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
2017 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
2019 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
2019 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
2019 Petit Soleil  (12er Flatrate) Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Probierpakete
2016 Chateau Le Pin Beausoleil (5+1) Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Probierpakete
2019 Chateau Le Pin Beausoleil (5+1) Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Probierpakete
2020 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus √Ėsterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus √Ėsterreich Weingut TEMENT¬†
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu Tr√ľffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Tr√ľffel?¬†
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
‚ÄěDurch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
‚ÄěDurch unsere Adern sprudelt Sekt!"¬†
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter