Rotwein Chateau Ducru Beaucaillou - Saint Julien aus Bordeaux Frankreich 2013

Chateau Ducru Beaucaillou

2013

Chateau Ducru Beaucaillou

Saint Julien

116,00 €
0,75 l (154,66 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
18
WEINWISSER: "26 hl/ha. Etwas mehr als eine halbe Ernte. 90 % Cabernet Sauvignon, 10 % Merlot. 100 % neue Barriques. Dunkles Granat, recht satt in der Mitte, rubiner Rand. Sublimer, feiner Duft, Damassinepflaumen, Milchkaffee, Kirschentöne, aber auch etwas fein Florales, Verspieltes zeigend. Im Gaumen seidig, sehr elegant, die Tannine sind bereits wunderschön im mild anmutenden Extrakt integriert, im Finale lang, zart ausklingend. Ein seidiger Ducru mit wenig Druck, aber trotzdem grosser Klasse. Vielleicht wird das ein grosser, moderner Claret von der Leichtigkeit her. Es gab aber immer schon grosse und gleichzeitig leichte Ducrus (1966, 1970, 1971) in der Vergangenheit. Aber das werden wohl wenige Degustatoren so sehen."
92
WINESPECTATOR: "Very suave from the start, with ample singed spice and black tea aromas giving way to alluring plum coulis and blackberry confiture flavors. The finish is polished but hardly shy on depth, as a lingering alder edge adds spine. Sneakily long, this marks a deft handling of the vintage. Best from 2018 through 2028."
94
WINE ENTHUSIAST: "The tannin structure of this wine is firm and dense considering the vintage, giving impressive concentration that contrasts with the ripe black berry and plum fruits that are beginning to show through. The wine is already balanced, the hints of wood smoothing the fresh, bright black-currant flavors. Drink from 2024."
94
JAMES SUCKLING: "This is real wine with a tasty and rich palate with chocolate, stone and berry. Medium to full body with refined tannins and a savory texture. A wine for pleasure. Drink or hold."
93
THE WINE CELLAR INSIDER: "Fresh, forward and charming, while it lacks the complexity and power experienced in the best vintages, there is a richness here that is quite impressive for a 2013 wine. The sweet, ripe, plums and cassis are right there where you need them. This is a vintage of Ducru Beaucaillou to drink early in life while you wait for the bigger, more powerful years too age and develop."
92
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand, feine dunkle Beerenfrucht, zarter Nougat, süße Gewürze, ein Hauch von Edelholz, noch etwas verhalten. Frische Kirschen, angenehme Extraktsüße, mit lebendiger Säurestruktur unterlegt, gut eingebundene seidige Tannine, hat Länge, gutes Entwicklungspotenzial."
92
THE WINEADVOCATE: "Tasted blind as a vintage comparison at the Valandraud vertical, the 2013 Ducru Beaucaillou has an open and generous bouquet that deserves applause considering the growing season. Dark berry fruit, tar and undergrowth scents, even after a couple of years you could considering opening a bottle. The palate is well balanced with fine tannin, silky smooth and dare I say, almost Burgundy-like towards the finish that shows no signs of any greenness. Considering the challenges of the vintage, Bruno Borie should consider this a success. I would drink this over the next decade. Tasted December 2016."
Zum Weingut
Ducru Beaucaillou ist ein echter Langstreckenläufer. Ein Ducru Beaucaillou braucht immer Zeit, um sein ganzes Potential zu offenbaren. Vielleicht liegt es an dem relativ hohen Prozentsatz von 70% Cabernet Sauvignon in der Cuvée, der Rest ist Merlot. Wenn ein Ducru Beaucaillou jedoch reif ist, geht die Post ab. Dies beweisen Jahrgänge wie 1961, 1970 und 1978. Aber Achtung: Zwar mögen viele Ducru Beaucaillou, viele bevorzugen aber auch andere St. Juliens. Ducru Beaucaillou ist eben kein moderner, fetter, weicher, reifer Wein. Chateau Ducru Beaucaillou gehört einst wie Chateau Grand Puy Lacoste und Chateau Haut Batailley der Familie Borie. Mit dem Tod von Jean-Eugène Borie 1998 wurde das Erbe der drei Güter nun zwischen den beiden Brüdern Xavier Borie und Bruno Borie aufgeteilt wurde. Somit war der 2003 Ducru Beaucaillou der erste Jahrgang, der ganz unter den Fittichen von Bruno Borie entstand.
 
Fakten
Weinart: Rotwein
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Saint Julien
Weingut: Chateau Ducru Beaucaillou
Erzeuger/Abfüller: Chateau Ducru Beaucaillou, 120 Beaucaillou, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Ducru Beaucaillou, 120 Beaucaillou, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Jahrgang :2013
Alkoholgehalt: 13 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.