Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
Kult Zweitwein zu lediglich 10% des 99/99 Punkte Erstweins
Weinvorhersage vom 10. März 2022

Kult Zweitwein zu lediglich 10% des 99/99 Punkte Erstweins

2019 Pingus von Peter Sisseck bekam sowohl in Parkers Wine Advocate 99 Punkte als auch von James Suckling 99 Punkte. Preislich bedeutet das für diesen extrem raren Wein aber auch ein Niveau von etwa 1.000 Euro. 2019 FLOR DE PINGUS kostet keine 100 Euro, wird aber mit 97 Punkten von JAMES SUCKLING, 96 Punkten im spanischen GUIA PENIN und 94-96 Punkten in PARKERS WINEADVOCATE nahezu analog hoch bewertet. Der Ertrag des 2019 FLOR DE PINGUS allerdings lag um 12% unter dem des Vorjahres.

PETER SISSECK persönlich schreibt zu seinem 2019 FLOR DE PINGUS:

„In the lineup of this year’s wines, Flor de Pingus really stood out. What I would call perfect ripeness is shown in the nose, no green hints just delicious ripe fruit. When we get this kind of ripeness it is often associated with a certain heaviness. Not in this case. When one taste the wine it is utterly seamless. No hard etches. Very beautiful long flow in the wine. The 30% new oak is barely noticeable (something i also have seen in Chateau Rocheyron) and just sucked up in the wine. The slight sweetness of the oak just smooth over the wine in a very positive sense.“

Nur noch 25-30% neues Holz verwendet PETER SISSECK mittlerweile bei seinem FLOR DE PINGUS, Frucht, Präzision, Finesse und Ausdruck stehen bei ihm an allererster Stelle. Die Trauben selektiert SISSECK extrem streng aus 5 verschiedenen Parzellen mit insgesamt 40 Hektar, die mit uralten Reben bestockt sind. Und exakt diese strenge Selektion macht FLOR DE PINGUS so einzigartig, aufgrund des Preises zudem zu einem super Deal. Wir verkosteten erst vor kurzem eine Flasche 1996 Flor de Pingus, ein absolut grandioses Erlebnis, irre wie perfekt dieser Wein reift.

Wir hatten vor einem Tag eine Flasche 2019 FLOR DE PINGUS geöffnet, verkostet und heute nochmals mit kühler Trinktemperatur nachverkostet:

„Dunkle, reife Kirsche in der fein druckvollen Nase, zudem Pflaumen und dunkle Schokolade. Am Gaumen anfänglich sehr dezent mit reifer schwarzer Kirsche, Schokolade und Cassis. Sehr dicht und kraftvoll mit noblem Fluss. Eine extrem feine Tanninstruktur wie aus dem Lehrbuch, filigran und seidig - trotzdem präsent. So wie SISSECK schreibt, rund und geschmeidig, dabei absolute Perfektion zeigend. Ein Wein mit Tiefe, Komplexität, der perfekte Spagat zwischen Finesse und Power. Ein Traum-Abgang mit kraftvoller Frucht und irrer Länge. Dieser 2019 FLOR DE PINGUS steht erst am Anfang eines langen Lebens, trinkt sich aber jetzt auch ohne dekantieren bereits genial.“

97 JAMES SUCKLING:

"Blackberries, black cherries and hot crushed stones with cement and black licorice. Subtle yet complex aromas. Medium to full body and an exquisite texture, with intense tannins and a long, flavorful finish. The verve and mouth-feel is luxurious and captivating. This is very structured. Try after 2024."

94-96 THE WINEADVOCATE:

"The 2019 Flor de Pingus is marginally riper than the PSI and Pingus from the same vintage but still shows the freshness and finesse the cask sample showed a little over one year ago. The wine has more concentration than the 2018, and it has absorbed the oak quite well. They use maybe 20% new barrels for the élevage here. It has abundant, fine-grained tannins. It's a powerful vintage of flor, reflecting the solar vintage, but still keeping the poise, harvesting early and fermenting at low temperature…."

Holen Sie sich unbedingt ein paar Flaschen 2019 FLOR DE PINGUS. Der Preis ist im weltweiten Umfeld sensationell, seine Weine kauft man eben beim Direkt-Importeur! Und vergessen Sie nicht: 10% des Preises des Erstweins

2019 Flor de Pingus Dominio de Pingus Ribera del Duero
Rotwein
97
JAMES SUCKLING: "Blackberries, black cherries and hot crushed stones with cement and black licorice. Subtle yet complex aromas. Medium to full body and an exquisite texture, with intense tannins and a long, flavorful finish. The verve and mouth-feel is luxurious and captivating. This is very structured. Try after 2024."
94-96
THE WINEADVOCATE: "The 2019 Flor de Pingus is marginally riper than the PSI and Pingus from the same vintage but still shows the freshness and finesse the cask sample showed a little over one year ago. The wine has more concentration than the 2018, and it has absorbed the oak quite well. They use maybe 20% new barrels for the élevage here. It has abundant, fine-grained tannins. It's a powerful vintage of flor, reflecting the solar vintage, but still keeping the poise, harvesting early and fermenting at low temperature. 108,000 bottles produced. It was bottled in July 2021."
Ähnliche Produkte
2016 Petrus - Ex Chateau Chateau Petrus Pomerol
Rotwein
2009 Chateau Clos Fourtet Chateau Clos Fourtet Saint Emilion
Rotwein
2019 Crus Bourgeois Exceptionnels Collection "LES 14 EXCEPTIONNELS" Bordeaux
Rotwein
2019 Pingus Dominio de Pingus Ribera del Duero
Rotwein
2018 Pingus Dominio de Pingus Ribera del Duero
Rotwein
2019 PSI Bodegas y Vinedos Alnardo - Peter Sisseck Ribera del Duero
Rotwein
2017 Pingus Dominio de Pingus Ribera del Duero
Rotwein
2015 Pingus Dominio de Pingus Ribera del Duero
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.