Rotwein Chateau Margaux - Margaux aus Bordeaux Frankreich 1983

Chateau Margaux

1983

Chateau Margaux

Margaux

535,50 €
0,75 l (714,00 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Mehr entdecken:
Margaux Chateau Margaux
Bewertungen
98
WINESPECTATOR: "This pulls together all the glorious notes of a fully mature Margaux, with singed cedar, rooibos tea, rose water and sandalwood aromas, followed by a stunning mélange of both fresh and dried red and black fruits, including currant, cherry, raspberry and plum. The long finish lets everything drape together beautifully. Absolutely stunning, this seems in no hurry to go anywhere. Remarkably fresh and defined at this time.--Non-blind Château Margaux vertical (December 2013). Drink now through 2035."
19,5
JANCIS ROBINSON: "Still very dark, intense blackish ruby. Powerful perfume of mulberries brûlées but much fresher than that suggests - really very Margaux indeed. A little bit mineral/gravelly but perfect texture and tannins fully melted into the background. This particular bottle tastes at the top of its form. A firm line running through it an a clean, refreshing finish after beautiful classic claret balance. Pure pleasure. I could imagine that eventually when the fruit fades the acidity that is now so refreshing may be in the ascendant but for now the whole thing is glorious."
98
JAMES SUCKLING: "This has always been said to be the best wine of the 1983 vintage in Bordeaux because the appellation of Margaux performed slightly better in 1983 than in the legendary 1982 vintage. It certainly is more structured than the 1982 Margaux. It is incredibly fresh and clean still. It´s full-bodied and tannic, structured and powerful yet shows such balance and length. Decant three hours before serving."
95
ANTONIO GALLONI: "Deep ruby-red. Exotic aromas of cassis, meat and smoke, plus a whiff of funky wood. Then remarkably sweet, lush and suave, with a flavor of raw berries. Pure Margaux silkiness allied to firm structure. Finishes very long, with rich, sweet tannins. Remarkable wine, particularly considering that the bottle was not perfect. Pristine bottles of this wine are just now embarking on their period of peak drinkability, which should last another 20 years or more."
95
THE WINE CELLAR INSIDER: "I can never seem to make up my mind about which wine is better, 1982 Margaux, or is it the 1983? They seem to alternate, as to which is on top. Mature and ready for drinking, the wine is full bodied, concentrated and rich, displaying all its floral, tobacco, blackberry, earth and fresh cherry charms. There is a touch of greeness in the finish, but there is so much going on with the wine in every other sense, it´s hard to notice. Drink this beauty, or age it, either way, you are in for a treat."
96
THE WINEADVOCATE: "As I have noted consistently, this can be a breathtaking wine, but having tasted it close to a dozen times since the last edition of this book, over half the bottles were marred by tainted corks. In fact, one would almost wonder if there was TCA problem in part of the wine storage area. The percentage of corked half-bottles is even higher than in the regular format. However, when clean this 1983, which has seemingly reached full maturity far faster than I would have guessed a mere four years ago, has a dense, murky plum/purple color and a gorgeous nose of smoked herbs, damp earth, mushrooms, and sweet creme de cassis intermixed with vanilla and violets The wine is medium to full-bodied, deep, rich, and powerful, with sweet tannins and loads of fruit concentration. Anticipated maturity: Now-2020. Last tasted, 11/02."
Zum Weingut
Chateau Margaux (Zweitwein Pavillon Rouge, Weisswein Pavillon Blanc) ist einer der 5 Premier Cru. Bereits im 12. Jahrhundert wurde Chateau Margaux erstmalig erwähnt. Erst im Jahre 1802 allerdings wurde auf Chateau Margaux das traumhafte Gebäude errichtet, das heute noch steht. Chateau Margaux ist vielleicht das beeindruckendste Chateau von ganz Bordeaux. Dabei ist die Lage völlig unspektakulär und für einen Ortsunkundigen fast nicht zu finden. Der Ruf von Chateau Margaux war aber nicht immer so spektakulär wie in heutiger Zeit. Besonders in den 1970er Jahren war Chateau Margaux qualitativ arg gebeutelt. Erst mit dem Jahrgang 1978 setzte auf Margaux ein Wandel ein, der diesen Premier Cru in kurzer Zeit nicht nur an die Spitze der Appellation brachte, sondern auch in die Top-Riege des ganzen Bordelais. Verantwortlich hierfür war vor allem der sympathische Manager Paul Pontallier, der ohne Kompromisse auf Qualität setzte. Er verstarb im März 2016. Ich werde ihn vermissen, denn ein Empfang auf Chateau Margaux war mit ihm immer ein Ereignis, auf keinem anderen Premier-Cru-Weingut lief das so persönlich und herzlich ab. Besitzer von Chateau Margaux ist nach wie vor die Familie Mentzelopoulos, vormals Inhaber einer Supermarktkette. Die Weine sind immer sehr zurückhaltend, nie von hartem Tannin oder neuem Holz geprägt. Unter den Premiers nimmt Margaux mittlerweile die Stellung des femininsten, distinguiertesten Weines ein, der seit Anfang der 1980iger Jahre praktisch nie enttäuscht hat. Aber Paul Pontallier ruhte sich darauf nicht aus. 2009 begann Margaux damit, jede Parzelle einzeln zu vinifizieren, um die Qualität nochmal steigern zu können. 2015 wurde die Renovierung des Kellers abgeschlossen, Architekt war der berühmte Lord Norman Foster. Es war übrigens die erste komplette Modernisierung des Kellers seit seinem Bau im Jahr 1810. Insgesamt verfügt Chateau Margaux über eine Fläche von 262 Hektar, 80 von ihnen sind Weinberge. Der Rebsortenspiegel beträgt 75% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 3% Petit Verdot und 2% Cabernet Franc. Die Weine von Chateau Margaux können hervorragend altern, die guten Jahrgänge schaffen problemlos 50 Jahre und mehr.
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Margaux
Weingut: Chateau Margaux
Erzeuger/Abfüller: Chateau Margaux, 33460 Margaux, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Margaux, 33460 Margaux, Frankreich
Jahrgang :1983
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.