Rotwein Chateau Faugeres - Saint Emilion aus Bordeaux Frankreich 2010

Chateau Faugeres

2010

Chateau Faugeres

Saint Emilion

486,42 €
6,0 l (81,07 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
18
WEINWISSER: "85 % Merlot, 10 % Cabernet Franc, 5 % Cabernet Sauvignon. Sattes Purpur-Granat. Verführerisch süsses Bouquet, Himbeeren und frisch gekochte Preiselbeeren, dahinter helle Edelhölzer. Im Gaumen stoffig, guter Rückhalt bei schon fast extremer Konzentration – auch bei der Säure –, im Innern Spuren von roten Johannisbeeren und im Finale mit Kirschnote endend. Bereitet in etwa sechs Jahren viel burgundischen Spass."
92
WINESPECTATOR: "Solid, if a touch chewy along the edges right now, as briar, cocoa and licorice snap notes are out in front of the core of pastis-soaked plum and blackberry fruit. There´s lots of sweet, roasted wood spice on the finish, with the briary edge lingering as well. A bit exotic, but the structure is legit and cellaring should tame this. Best from 2015 through 2027. 5,250 cases made."
93
WINE ENTHUSIAST: "92-94 Spice and mint aromas with blackberry fruit, new wood and a polished character. The acidity is delicious, refreshing."
95
JAMES SUCKLING: "Very fruity and rich wine with dried strawberries and blackberries. Full body, with an opulent palate of ripe fruit and toasted oak. Yet racy and refined with a beautiful balance. It´s fresh and racy. Try after 2018."
92
ANTONIO GALLONI: "(15% alcohol): Full, bright medium ruby. Superripe aromas of dark fruits, mocha, truffle and chocolatey oak. Full, broad and concentrated- quite plush but good energy keeps if from coming off as heavy. Sexy flavors of black raspberry, toffee and mocha are layered and deep. Finishes with serious but sweet and thoroughly ripe tannins that saturate the cheeks. This has much more stuffing and spine to support aging than the regular Faugeres bottling: in fact, I´d give it five years in the cellar to absorb some of its oak and shed some baby fat." - Stephen Tanzer - Jul 2013.
91
THE WINE CELLAR INSIDER: "Fruity, fleshy and fresh, this combines perfectly ripe, opulently textured, red and black fruits, velvet textures and a long end note of licorice, espresso, ripe black plums and black cherry, with a bit of cocoa on top of the fruit. Round, fat, juicy, sweet, ripe, dark red fruits, cocoa, anise, smoke and plums are made even better with the lushly textured mouth feel, silky tannins and sweet, ripe, polished fruits in the finish."
95
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart mit Cassis und Lakritze unterlegtes schwarzes Beerenkonfit, zart nach Nougat und Feigen, dezente Kräuterwürze, Orangenzesten. Saftige Brombeerfrucht, schokoladige Textur, gut inte­grierte, kraftvolle Tannine, bleibt gut haften, extraktsüßer Nachhall, gutes Zukunftspotenzial."
92
THE WINEADVOCATE: "The estate’s most abundant cuvee of about 5,000+ cases is the 2010 Faugeres, a blend of 85% Merlot with the rest mostly Cabernet Franc and just a small quantity of Cabernet Sauvignon, all bottled unfined and unfiltered. It is another St.-Emilion hitting 15% natural alcohol. Tiny yields of 22 hectoliters per hectare and a late harvest that went into the third week of October have resulted in a stunningly concentrated wine with notes of crushed rock, blue and dark red/black fruits, some camphor, incense and, for lack of a better description, a smell of acacia flowers. A sexy, opulent and full-bodied wine that seems to have more in common with the 2009s than most 2010s, this wine can be drunk out of the gate, but will certainly hit its stride in 3-4 years and last for up to 15."
Zum Weingut
Chateau Faugeres wurde 2005 von dem Schweizer Geschäftsmann Silvio Denz übernommen und produziert mit Hilfe von Stephan Graf von Neipperg und Michel Rolland gleich mehrere Topweine. Bereits vor der Übernahme durch Denz zählte Faugeres zu den besten der Appellation. Aber dort soll nicht Schluss sein, das Qualitätsniveau soll noch weiter entwickelt werden. Der erste Schritt war die Einführung des Zweitweins Haut Faugeres. Ein weiterer Schritt war der Bau eines neuen spektakulären Kellereigebäudes, das von Star-Architekt Mario Botta geplant wurde. Chateau Faugeres besteht zu 85 % aus Merlot, 10 % Cabernet Franc und 5 % Cabernet Sauvignon. Die gesamte Lese wird per Hand durchgeführt, es stehen 35 Edelstahl-Gärbottiche in verschiedensten Größen von 50hl bis 150hl zur Verfügung, um auch kleinste Einheiten separat vinifizieren zu können. Die Hälfte aller Fässer wird jedes Jahr ausgetauscht. Der Stil von Chateau Faugeres ist geprägt von mineralischen Komponenten und einer seidigen Textur und perfekt geschliffenen Tanninen. Ein wunderbarer, weicher St. Emilion mit großem Potential - und sehr fairen Preisen!
 
Fakten
Weinart: Rotwein
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Saint Emilion
Weingut: Chateau Faugeres
Erzeuger/Abfüller: Chateau Faugeres, 33330 Saint-Etienne-de-Lisse, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Faugeres, 33330 Saint-Etienne-de-Lisse, Frankreich
Jahrgang :2010
Alkoholgehalt: 15 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.