Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
WEINWISSER: "Hier gilt nur eines: KAUFEN..."
Weinvorhersage vom 30. August 2021

WEINWISSER: "Hier gilt nur eines: KAUFEN..."

Keine 30 Minuten nachdem 2020 CHATEAU FERRIERE auf den Markt kam, war der Wein auch schon wieder vom Markt verschwunden. So etwas nennt man Erfolg. Dies kommt nicht von ungefähr, die Gründe hierfür sind schnell erzählt: Die produzierte Menge war mit lediglich 24hl/ha extrem klein, Margaux war im Jahrgang 2020 eine unglaublich erfolgreiche Appellation und CHATEAU FERRIERE gelang qualitativ ein absoluter homerun. Zudem bearbeitet CHATEAU FERRIERE seine Weinberge bereits seit 2015 organisch, seit 2018 ist das gesamte Weingut biodynamisch zertifiziert. Und all das gibt es zu 37,50 Euro pro Flasche, die 12er Holzkiste zu 450,00 Euro. Jetzt mal ganz ehrlich, da darf es keine Sekunde des Überlegens geben, lediglich wie viel von diesem Edelstoff. Wir möchten Sie zudem nochmals auf das Thema Sonderformate ansprechen. Die deadline zur Abgabe rückt näher, denn die Chateaux müssen die Flaschen und Holzkisten lange vorordern. Hiervon eine Kiste halbe Flaschen oder Magnums werden Sie später am Markt nicht mehr finden, aktuell können sie diese bei UNGER WEINE noch persönlich für Sie abfüllen lassen. Am besten aber gleich die gesamte Palette von der halben Flasche bis hin zur ultimativen 18-Liter Flasche, für 3786,60 Euro (57,37€/L) sind Sie dabei! Das wäre doch einmal etwas für Ihre Sammlung oder als das ultimative Geschenk? Und jetzt sehen Sie sich bitte einmal diese Bewertungen an. Drei Mal -96 Punkte, 18,5 Punkte im WEINWISSER, 18 Punkte im VINUM Magazin… 18,5 WEINWISSER:

"68 % Cabernet Sauvignon, 27 % Merlot, 3 % Petit Verdot, 2 % Cabernet Franc, 24 hl/ha. Purpur mit opaker Mitte und lila Rand. Zartes Parfüm nach schwarzer Johannisbeere, dahinter Lakritze, Veilchen und Heidelbeerdrops. Am druckvollen Gaumen mit cremiger Textur, reifes Tanningerüst, energiegeladene Rasse, herrliche Extraktfülle und mittlerer Körper. Im gebündelten Finale entlädt sich ein Feuerwerk mit blauen Beeren, dunkler Mineralik und edler Adstringenz. "Man spürt die Arbeit im Weinberg, diese Spannung, die sich aufbaut," erklärt mir eine stolze Claire Villars. Hier gilt nur eines: KAUFEN – die Menge ist sehr klein." 18 VINUM:
"Komplexe blumig-mineralische Aromatik; voller, sogar kräftiger Ansatz, besonders dichte, kernige Entwicklung über einem tragendem Fundament von erstklassigem Tannin, Rasse und große Länge ohne spürnaren Alkohol; hevorragend, sollte reifen."

94-96 ANTONIO GALLONI:

"The 2020 Ferrière is a powerhouse. Gravel, scorched earth, licorice, cloves, lavender and inky dark fruit saturate the palate. A virile, potent wine, Ferrière shows the more virile side of Margaux off to great effect. Readers will find a wine of tremendous gravitas. Aging is 40% in new oak, 40% in one year barrels and 20% in concrete tanks."

94-96 WINE ENTHUSIAST:

"94–96. Barrel Sample. The wood touches the wine and sustains the tannins. Its structure and its freshness combine easily with the pure black currant fruits. It is elegant, with a hint of strength in the tannins at the end. Made from organic and biodynamic grapes." 94-96 FALSTAFF:
"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte dunkle Beerenfrucht, Nuancen von Brombeeren und schwarze Kirschen, zart nach Cassis und Orangenzesten. Saftig, feine süße Textur, reife Kirschen, elegante Textur, eingebundene Tannine, etwas heller Nougat im Abgang, sehr gute Länge, sicheres Zukunftsversprechen." NOCHMALS ZU IHREN SUBSKRIPTIONSEINKÄUFEN: Angesichts der schwierigen, wirtschaftlichen Lage und insbesondere wenn Sie beabsichtigen, derart hochwertige Weine zu erwerben. Sehen Sie sich die Liefer- und Kommissionier-Kette Ihres Lieferanten an, oder lassen Sie sich diese vor Ort zeigen. Neben UNGER WEINE gibt es keinen einzigen Lieferanten, der Ihnen von der Abholung aus Bordeaux über die monatelange Kommissionierung bis zur Auslieferung zu Ihnen auch nur annähernd gleichwertige Lager- und Kommissionier-Bedingungen offerieren kann. UNGER WEINE ist der einzige Anbieter am Markt, der Ihnen alle Formate weit über die Magnumflasche hinaus liefern kann. Die Verwaltung und Kommissionierung derart komplexer Bestellungen ist nur mit einem höchst geschulten Team in-house möglich, nicht in einem Speditionslager.

Als Subskriptionskunde der Firma UNGER WEINE genießen Sie zudem den Vorteil Ihre Subskriptionseinkäufe des Jahrganges 2020 ohne Bearbeitungsgebühr für die Ein- und Auslagerung in unser Weinlager UNGER WEINE - DER KELLER überführen zu können. Zudem zeichnen Sie Ihre Subskription, die erst in zwei Jahren zur Auslieferung kommt, bei einem finanziell soliden, familiengeführten Unternehmen, welches in eigenen Immobilien agiert, nicht bei einer Mindestkapital-abgesicherten GmbH. Zu guter Letzt: UNGER WEINE sichert alle Einkäufe per Bankbürgschaft ab! Ihr Geld und Ihre Weine sollten es Ihnen wert sein! Wie in den vergangenen Jahren informieren wir Sie aber selbstverständlich tagtäglich auf unserer Spezial-Page

, der ersten Subskriptionspage Deutschlands, über neue Weine.

Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.