Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Ein weißer Burgunder aus prestigeträchtigem Haus
Weinvorhersage vom 14. Oktober 2022

Ein weißer Burgunder aus prestigeträchtigem Haus

FABIEN COCHE stammt aus der Familie Coche, die sich im Jahr 1940 in Coche Dury und damals noch Coche-Bizouard auftrennte, im Jahr 2005 dann in FABIEN COCHE umbenannt wurde. Perfekte Wurzeln also, die innerhalb der Familie aufgeteilten Lagen ohnehin, und so verwundert es nicht, dass DR. WILLIAM KELLEY, der hochkarätige Burgunder Spezialist von Parkers WINEADVOCATE schreibt: „Domaine Fabien Coche ... ist eine der am meisten unterschätzten Quellen für hochwertige weiße Burgunder an der Côte de Beaune…“, das können wir nur unterschreiben.

Die 12 Hektar umfassende Domaine verfügt deshalb über absolute Premium Lagen wie Meursault 1er Cru, Puligny-Montrachet 1er Cru, Pommard 1er Cru, Auxey-Duresses 1er Cru und Monthelie 1er Cru, die zum Großteil mit durchschnittlich mehr als 60 Jahre alten Reben bestockt sind. FABIEN COCHE bewirtschaftet die 40 Parzellen mit unglaublicher Passion und Akribie. Für die Lese per Hand nimmt er sich deutlich mehr Zeit als andere Produzenten, um die Trauben mit perfektem Reifegrad zu ernten, es folgt eine lange Reifung, teils bis zu 18 Monaten, auf der Hefe, anschließend in großen Stahltanks oder Holzfässern. Neues Holz setzt er nur sehr dezent ein, um den lagenspezifischen Weinen die unverkennbare Frische, Finesse und Eleganz zu erhalten. Die Weine sind bereits jung ungemein ansprechend und zugänglich, zeichnen sich aber auch durch sehr gutes Alterungspotential aus. Bereits seit 1998 hat man sich dem biologischen Landbau verschrieben und ab dem Jahrgang 2020 tragen die Weine offiziell das Biosiegel.

FABIEN COCHE vinifiziert aus sehr alten Reben seinen 2021 BOURGOGNE ALIGOTE, den wir Ihnen in limitierter Menge anbieten können und gerade soeben zur bayerischen Brotzeit verkostet haben: „Helles Grüngelb im Glas, in der Nase Orangenschale, dezente Zitrusnote, florale Noten und Bergamotte. Am Gaumen Granny Smith, Grapefruit, grüne Birne und Frühlingsblumen. Noch sehr jung und straff, aber mit schöner Dichte und der jahrgangstypischen Salzigkeit. Fein akzentuierte Säure und dezente Terroirnoten verleihen diesem Aligote schöne Komplexität. Ein Wein, den Sie unbedingt dekantieren sollten, der aber als Aperitif oder Begleiter zur Brotzeit bereits jetzt Spaß macht.“

2021 Bourgogne Aligoté Vieilles Vignes Domaine Fabien Coche Burgund
„Domaine Fabien Coche ... ist eine der am meisten unterschätzten Quellen für hochwertige weiße Burgunder an der Côte de Beaune…“ schreibt William Kelley, einer der weltweit anerkanntesten Burgunder Spezialisten in Parkers Wineadvocate, das können wir nur unterstreichen. Die heutige Domaine Fabien Coche wurde 1940 unter dem Namen Coche-Bizouard gegründet und verfügt mit seinen 12 Hektar über absolute Premium Lagen im Burgund wie Meursault 1er Cru, Puligny-Montrachet 1er Cru, Pommard 1er Cru, Auxey-Duresses 1er Cru und Monthelie 1er Cru, die zum Großteil mit durchschnittlich mehr als 60 Jahre alten Reben bestockt sind. Fabien Coche übernahm den Familienbetrieb im Jahr 2005 von seinem Vater Alain. Ebenso im Jahr 1940 ging die Domaine Coche-Dury aus der ursprünglichen Domaine hervor. Deren Inhaber Jean- Francois und sein Sohn Raphael Coche, sind Cousins ersten und zweiten Grades von Fabien und dessen Vater Alain Coche. Kein Wunder also, dass Fabien Coche die 40 Parzellen mit unglaublicher Passion und Akribie bewirtschaftet. Für die Lese per Hand nimmt er sich deutlich mehr Zeit als andere Produzenten um die Trauben mit perfekten Reifegrad zu ernten, es folgt eine lange Reifung, teils bis zu 18 Monaten, auf der Hefe, anschließend in großen Stahltanks oder Holzfässern. Neues Holz wird nur sehr dezent eingesetzt, um den lagenspezifischen Weinen die unverkennbare Frische, Finesse und Eleganz zu erhalten. Die Weine sind bereits jung ungemein ansprechend und zugänglich, zeichnen sich aber auch durch unglaubliches Alterungspotential aus. Bereits seit 1998 hat man sich dem biologischen Landbau verschrieben und ab dem Jahrgang 2020 tragen die Weine offiziell das Biosiegel. /217
 
Derzeit nicht verfügbar
Domaine Fabien Coche

Domaine Fabien Coche

Burgund
„Domaine Fabien Coche ... ist eine der am meisten unterschätzten Quellen für hochwertige weiße Burgunder an der Côte de Beaune…“ schreibt William Kelley, einer der weltweit anerkanntesten Burgunder Spezialisten in Parkers Wineadvocate, das können wir nur unterstreichen. Die heutige Domaine Fabien Co
Zum Weingut
Ähnliche Produkte
2020 Auxey-Duresses Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Rotwein
2020 Meursault Rouge Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Rotwein
2020 Saint Aubin Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Weißwein
2021 Meursault Goutte D’Or 1er Cru Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Weißwein
2021 Meursault Rouge Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Rotwein
2021 Meursault blanc Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Weißwein
2021 Bourgogne Cote D’Or Pinot Noir Domaine Fabien Coche Burgund
Rotwein
2021 Meursault Charmes 1er Cru Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Weißwein
2021 Auxey-Duresses Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Rotwein
2021 Saint Aubin Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Weißwein
Weitere Artikel
40 Jahre eines Weins mit Welt-Reputation
Weinvorhersage vom 5. März 2024 
40 Jahre eines Weins mit Welt-Reputation 
Ein beeindruckender Zweitwein
Weinvorhersage vom 1. März 2024 
Ein beeindruckender Zweitwein 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD
Weinvorhersage vom 23. Februar 2024 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD 
1er Grand Cru Classe gereift
Weinvorhersage vom 20. Februar 2024 
1er Grand Cru Classe gereift 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu Trüffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter