Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau Latour

Chateau Latour - Les Forts de Latour 2004

Der Les Forts de Latour 2004 präsentiert sich als ein kraftvoller und eleganter Wein. Sein Bouquet verströmt Noten von Blaubeere, Pflaume, Leder, Tabak und Mokka, ergänzt durch die charakteristischen Aromen von Zeder, Bleistiftmine und Cassis. Dieser Wein zeigt eine schöne Süße der Frucht, gepaart mit einer cremigen, feinkörnigen Textur, was ihn zu einem besonders plüschigen Erlebnis macht. Der Abgang wird durch reife, aber kraftvolle Tannine abgerundet. Ein hervorragender Begleiter mit Potenzial zur weiteren Entwicklung.

Bewertungen bescheinigen ihm eine außerordentliche Qualität, die ihn auf Augenhöhe mit vielen klassifizierten Gewächsen sieht, während sein Profil von lebendiger Säure und vibrierenden Schwarzen Johannisbeerfrüchten geprägt ist. Seine Struktur und die reichhaltige Fruchtsüße signalisieren ein exzellentes Reifepotenzial, wodurch der Les Forts de Latour 2004 eine attraktive Wahl für Weinkenner darstellt, die einen Wein mit Entwicklungspotenzial suchen.

Mehr erfahren
0,75 L
195,00 €
260,00 € / Liter
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weitere Jahrgänge
1998 | 2018

ARTIKELBESCHREIBUNG

Der Les Forts de Latour 2004 präsentiert sich als ein kraftvoller und eleganter Wein. Sein Bouquet verströmt Noten von Blaubeere, Pflaume, Leder, Tabak und Mokka, ergänzt durch die charakteristischen Aromen von Zeder, Bleistiftmine und Cassis. Dieser Wein zeigt eine schöne Süße der Frucht, gepaart mit einer cremigen, feinkörnigen Textur, was ihn zu einem besonders plüschigen Erlebnis macht. Der Abgang wird durch reife, aber kraftvolle Tannine abgerundet. Ein hervorragender Begleiter mit Potenzial zur weiteren Entwicklung.

Bewertungen bescheinigen ihm eine außerordentliche Qualität, die ihn auf Augenhöhe mit vielen klassifizierten Gewächsen sieht, während sein Profil von lebendiger Säure und vibrierenden Schwarzen Johannisbeerfrüchten geprägt ist. Seine Struktur und die reichhaltige Fruchtsüße signalisieren ein exzellentes Reifepotenzial, wodurch der Les Forts de Latour 2004 eine attraktive Wahl für Weinkenner darstellt, die einen Wein mit Entwicklungspotenzial suchen.

Bewertungen

91
WINE ENTHUSIAST: "Latour's second wine is, as so often, on a level with many classed growths. In 2004, it is also a very faithful reflection of the vintage: fresh, lively and vital, with acidity and vibrant blackberry fruits very much up front. If not big, it is deliciously fresh and will develop well over five years."
90
THE WINE ADVOCATE: "The estate’s second wine continues to go from strength to strength. The 2004 Forts de Latour (includes 75% Cabernet Sauvignon) reveals a deep ruby/purple hue, classic evolved cedary, lead pencil, and cassis characteristics, medium body, beautiful sweetness of fruit, and a more forward, evolved character than its big sibling. Enjoy it over the next 15+ years."
90
WINE SPECTATOR: "Lots of mineral, currant and berries on the nose. Full-bodied, with chewy tannins and a long finish. A bit austere, but there's enough stuffing to back it up. Best after 2010."
Chateau Latour

Chateau Latour

Bordeaux – Pauillac
Chateau Latour (Zweitwein Forts de Latour, Drittwein Pauillac de Latour) spielt in einer eigenen Liga. Kein anderer Betrieb hat es wie Chateau Latour geschafft, über 100 Jahre lang stets derartige Topqualitäten abzuliefern. Seit der Komplettrenovierung 1998 erstrahlt Chateau Latour außerdem in neuem
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Pauillac
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau Latour, Route des Châteaux, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Latour, Route des Châteaux, 33250 Pauillac, Frankreich
Alkoholgehalt:
13 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Lieferfrist:
3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Ă„hnliche Produkte
1987 Chateau Latour Pauillac
Rotwein
1998 Les Forts de Latour Chateau Latour Pauillac
Rotwein
1998 Chateau Latour Pauillac
Rotwein
1985 Chateau Latour Pauillac
Rotwein
1990 Chateau Latour Pauillac
Rotwein
1995 Chateau Latour Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
2010 Chateau Latour Pauillac
Rotwein
1994 Chateau Latour Pauillac
Rotwein
1983 Chateau Latour Pauillac
Rotwein
2017 Pauillac de Latour Chateau Latour Pauillac
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2022 Riesling Kabi "P" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
2021 Riesling Kabi "K" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
1995 Chateau Latour Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1992 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1982 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1996 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
2013 Champagner Comtes de Champagne Blanc de Blancs Brut Taittinger Champagne
Champagner und Schaumweine
Derzeit beliebt
2014 Chateau Clinet Pomerol
Rotwein
2018 Chateau Rouget Pomerol
Rotwein
2019 Volnay Le Cros Martin Joannes Violot-Guillemard Burgund
Rotwein
2015 Chateau Angelus Saint Emilion
Rotwein
2014 Chateau Moulin Haut Laroque Fronsac
Rotwein
2017 La Parde de Haut Bailly Chateau Haut Bailly Pessac Leognan
Rotwein
2020 Siepi Castello di Fonterutoli Toskana
Rotwein
2018 Sancerre Blanc le Grand Chemarin Jolivet, Pascal Sancerre
WeiĂźwein
2018 Hop Kiln Estate Pinot Noir Landmark Sonoma County
Rotwein
2014 Saumur Champigny Le Clos Clos Rougeard Loire
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter