Rotwein Chateau Clerc Milon Rothschild - Pauillac aus Bordeaux Frankreich 1998

Chateau Clerc Milon Rothschild

1998

Chateau Clerc Milon Rothschild

Pauillac

535,50 €
3,0 l (178,50 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
17
WEINWISSER:"Tiefes, sattes Violett mit lila Reflexen am Rand. Komplexes, dichtes und reifes Cabernet-Bouquet, Brombeertöne, Cassis, darunter schwarze Schokonote (reifer Merlot). Im Gaumen saftig, Black Currant im schmelzigen Extrakt, fette Tannine, tolle Aromatik, ausgeglichene, aber in sich noch sehr kernige Adstringenz, Spuren von leicht grünen Tanninen aufweisend, genügend Kraft zeigend, um dieses Manko auszugleichen."
90
ANTONIO GALLONI: "The 1998 Clerc Milon has a clean and pure bouquet: perfumed, rose-petal tinged blackberry and raspberry fruit intermixed with sage, sandalwood and a hint of the estuary (mudflats and kelp). The palate is medium-bodied with grainy tannin, well judged acidity, good structure and with plenty of tobacco and forest floor notes on the finish. There is commendable substance here, a Clerc-Milon that has aged well and will continue to give pleasure over the next decade. This is probably the best example of several that I have encountered. Tasted at the château:"
Zum Weingut
Die Weinberge von Clerc Milon (Zweitwein Pastourelle de Clerc Milon) grenzen an die von Mouton und Lafite. Dementsprechend herausragend ist das Terroir von Clerc Milon. Es kann sich jeder glücklich schätzen, der solche Nachbarn hat! 1970 übernahm Baron Philippe de Rothschild Chateau Clerc Milon, das sich damals in keinem guten Zustand befand. In den folgenden Jahren wurden die Weinberge auf Clerc Milon Rothschild bereinigt und neu strukturiert. Der Bau eines neuen Gärkellers im Jahr 2007 und der Kauf modernster technischer Anlagen waren das Ende der Renovierungsarbeiten. Wir empfehlen aber bereits die Weine von Clerc Milon ab dem Jahrgang 1985, denn damals erfuhren sie einen deutlichen Qualitätssprung. Die Weine sind vielleicht etwas „kalifornischer“ geworden, mehr neues Holz wird eingesetzt, der Lesezeitpunkt mehr in Bezug auf physiologische Reife gewählt. Der zu 70% aus Cabernet Sauvignon bestehenden Cuvée (20% Merlot, 10% Cabernet Franc) allerdings steht das sehr gut. Trotzdem benötigt auch ein Clerc Milon etwas Reife, in jungen Jahren zeigen diese Weine nicht ihren ganzen Charme, ihre komplexe dichte Fruchtfülle. Das Etikett der beiden tanzenden Clowns stammt übrigens von einem deutschen Goldschmied, der dieses Schmuckstück im 16. Jahrhundert entwarf und das im Museum von Mouton Rothschild zu bewundern ist.
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Pauillac
Weingut: Chateau Clerc Milon Rothschild
Erzeuger/Abfüller: Chateau Clerc Milon Rothschild, Rue du Calvaire, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Clerc Milon Rothschild, Rue du Calvaire, 33250 Pauillac, Frankreich
Jahrgang :1998
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.