Rotwein Chateau Clerc Milon Rothschild - Pauillac aus Bordeaux Frankreich 2012

Chateau Clerc Milon Rothschild

2012

Chateau Clerc Milon Rothschild

Pauillac

232,05 €
1,5 l (154,70 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
18
WEINWISSER:"Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Herrliches Cassisbouquet, dezent rauchige Cabernet-Würze zeigend, im Untergrund ganz feiner Trüffelschimmer, sehr ansprechend. Im Gaumen absolut überzeugend, auch hier wieder von einem genialen Cabernet-Bild ausgehend, ausgeglichene Adstringenz mit noblen Tanninen, langes, erhabenes Finale. In diesem schwierigen Jahr eine Meisterleistung. So enttäuschend der DArmailhac aus gleichem Hause ist – so überraschend ist dieser gross ausgefallene Clerc-Milon."
90
WINESPECTATOR:"Tightly wound, but with an ample core of blackberry and black currant fruit waiting in reserve, accented by lively briar and singed spice notes. Reveals good, graphite-edged grip through the finish, with a hint of cassis bush at the very end. Should unwind nicely in the cellar. Best from 2017 through 2022."
94
WINE ENTHUSIAST:"Now firmly in its new cellars, Clerc-Milon's wine is performing at the top of its form. This is a dense wine with juicy acidity as well as sweet tannins and ripe blackberry fruits. They give a ripe wine that is finely structured. The juicy aftertaste, typical of this vintage, is appealing although it does not detract from its power and longevity. Drink from 2022."
91
DECANTER:"Vibrant depth of colour, very good purity and expresion of fruit."
93
JAMES SUCKLING:"Blueberry, chocolate and stone aromas with undertones of flowers follow through to a full body, cream tannins and a clean finish. Concentrated for the vintage. Pure fruit. Needs three to four years to soften. Better in 2017."
93+
ANTONIO GALLONI:"The 2012 Clerc Milon is dark, bold and exuberant in the glass. Plums, black cherries, tobacco and graphite are all pushed forward. Even with its considerable creaminess and overall depth, the 2012 has plenty of tannin lurking underneath, so readers would be well served cellaring the wine for at least a few years."
91
THE WINE CELLAR INSIDER:"With a floral, cassis, earth, thyme and black cherry nose, this soft styled wine will deliver tasty, early drinking pleasure."
91
FALSTAFF:"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Dunkle Beerenfrucht, feine schokoladige Nuancen, reife Herzkirschen, ein Hauch von kandierten Orangenzesten. Straff, frische Struktur, angenehme Extraktsüße, feine Tannine, etwas Nougat im Abgang, zeigt gute Länge, ein facettenreicher Speisenbegleiter."
92
THE WINEADVOCATE:"This is another strong effort from the Mouton Rothschild stable and its excellent administrator Philippe Dhalluin. The 2012 Clerc Milon has an almost blackish-blue opaque color, soft tannins, ripe notes of blackcurrants, licorice and subtle background oak. There is an attractive floral, licorice quality to the fruit. The wine is medium to full-bodied and beautifully pure with ripe tannin. It is soft enough to be approachable in several years and should drink well for 20."
Zum Weingut
Die Weinberge von Clerc Milon (Zweitwein Pastourelle de Clerc Milon) grenzen an die von Mouton und Lafite. Dementsprechend herausragend ist das Terroir von Clerc Milon. Es kann sich jeder glücklich schätzen, der solche Nachbarn hat! 1970 übernahm Baron Philippe de Rothschild Chateau Clerc Milon, das sich damals in keinem guten Zustand befand. In den folgenden Jahren wurden die Weinberge auf Clerc Milon Rothschild bereinigt und neu strukturiert. Der Bau eines neuen Gärkellers im Jahr 2007 und der Kauf modernster technischer Anlagen waren das Ende der Renovierungsarbeiten. Wir empfehlen aber bereits die Weine von Clerc Milon ab dem Jahrgang 1985, denn damals erfuhren sie einen deutlichen Qualitätssprung. Die Weine sind vielleicht etwas „kalifornischer“ geworden, mehr neues Holz wird eingesetzt, der Lesezeitpunkt mehr in Bezug auf physiologische Reife gewählt. Der zu 70% aus Cabernet Sauvignon bestehenden Cuvée (20% Merlot, 10% Cabernet Franc) allerdings steht das sehr gut. Trotzdem benötigt auch ein Clerc Milon etwas Reife, in jungen Jahren zeigen diese Weine nicht ihren ganzen Charme, ihre komplexe dichte Fruchtfülle. Das Etikett der beiden tanzenden Clowns stammt übrigens von einem deutschen Goldschmied, der dieses Schmuckstück im 16. Jahrhundert entwarf und das im Museum von Mouton Rothschild zu bewundern ist.
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Pauillac
Weingut: Chateau Clerc Milon Rothschild
Erzeuger/Abfüller: Chateau Clerc Milon Rothschild, Rue du Calvaire, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Clerc Milon Rothschild, Rue du Calvaire, 33250 Pauillac, Frankreich
Jahrgang :2012
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.