Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
800 Kisten Edelstoff zu 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 28. September 2023

800 Kisten Edelstoff zu 32,50 Euro

Wir erhielten gerade dieser Tage mit großer Freude ein kleines „supplement“ von FABIEN COCHE, einige Kisten des 2021 BURGOGNE COTE D´OR CHARDONNAY von dem alljährlich lediglich 850 Kisten produziert werden. Die Trauben dieser Cuvee stammen aus 9 Einzellagen, die in der Summe lediglich 2 Hektar umfassen. Die Reben in diesen Minilagen wurden beginnend 1960 mit sehr hoher Pflanzdichte von 10.000 Stöcken per Hektar gepflanzt, die Böden sind komplexe und tiefgründige Kalk/Lehm Böden, ideal zur Produktion großer Chardonnay. Manuelle Lese, natürliche Gärung in 500-Liter Barriques und 2.280-Liter Holzfässern, sind das Rezept dieses erst am Anfang seiner Trinkreife stehenden Chardonnays. Die Reifung erfolgt in 5 bis 10-jährigen großen Holzfässern.

FABIEN COCHE stammt aus der Familie Coche, die sich im Jahr 1940 in Coche Dury und damals noch Coche-Bizouard auftrennte, im Jahr 2005 dann in FABIEN COCHE umbenannt wurde. Perfekte Wurzeln also, die innerhalb der Familie aufgeteilten Lagen ohnehin, und so verwundert es nicht, dass DR. WILLIAM KELLEY, der hochkarätige Burgunder Spezialist von Parkers WINEADVOCATE schreibt: „Domaine Fabien Coche ... ist eine der am meisten unterschätzten Quellen für hochwertige weiße Burgunder an der Côte de Beaune…“, das können wir nur unterschreiben. Die 12 Hektar umfassende Domaine verfügt deshalb über absolute Premium Lagen wie Meursault 1er Cru, Puligny-Montrachet 1er Cru, Pommard 1er Cru, Auxey-Duresses 1er Cru und Monthelie 1er Cru, die zum Großteil mit durchschnittlich mehr als 60 Jahre alten Reben bestockt sind. FABIEN COCHE bewirtschaftet die 40 Parzellen mit unglaublicher Passion und Akribie. Für die Lese per Hand nimmt er sich deutlich mehr Zeit als andere Produzenten um die Trauben mit perfektem Reifegrad zu ernten, es folgt eine lange Reifung, teils bis zu 18 Monaten, auf der Hefe, anschließend in großen Stahltanks oder Holzfässern. Neues Holz setzt er nur sehr dezent ein, um den lagenspezifischen Weinen die unverkennbare Frische, Finesse und Eleganz zu erhalten. Die Weine sind bereits jung ungemein ansprechend und zugänglich, zeichnen sich aber auch durch sehr gutes Alterungspotential aus. Bereits seit 1998 hat man sich dem biologischen Landbau verschrieben und ab dem Jahrgang 2020 tragen die Weine offiziell das Biosiegel.

Wir haben umgehend eine Flasche des 2021 BOURGOGNE COTE D´OR CHARDONNAY geöffnet und kurz dekantiert: „Helles Grüngelb im Glas, in der Nase nach 15 Minuten dezente Zitrone, Orange und florale Noten mit einem kleinen Schuss Chablis-Charakteristik. Am Gaumen grüne Birne, Grapefruit, Granny Smith, zudem schöne Zitronen/Limetten Aromatik. Die Jahrgangstypische Säure gibt diesem Chardonnay eine nahezu sexy Spannung und Energie. Schöne Dichte und energetischer Fluss, der im Nachklang in Kombination mit einer Komplexität verleihenden Bitternote unglaublich leichtfüßigen Trinkspass vermittelt. Ein toller weißer Einstiegs-Burgunder mit lediglich 12,5% Alkohol zum kleinen Preis.“

2021 Bourgogne Cote D’Or Chardonnay Domaine Fabien Coche Burgund
„Helles Grüngelb im Glas, in der Nase nach 15 Minuten dezente Zitrone, Orange und florale Noten mit einem kleinen Schuss Chablis-Charakteristik. Am Gaumen grüne Birne, Grapefruit, Granny Smith, zudem schöne Zitronen/Limetten Aromatik. Die Jahrgangstypische Säure gibt diesem Chardonnay eine nahezu sexy Spannung und Energie. Schöne Dichte und energetischer Fluss, der im Nachklang in Kombination mit einer Komplexität verleihenden Bitternote unglaublich leichtfüßigen Trinkspass vermittelt. Ein toller weißer Einstiegs-Burgunder mit lediglich 12,5% Alkohol zum kleinen Preis.“
 
Derzeit nicht verfĂĽgbar
Domaine Fabien Coche

Domaine Fabien Coche

Burgund
„Domaine Fabien Coche ... ist eine der am meisten unterschätzten Quellen für hochwertige weiße Burgunder an der Côte de Beaune…“ schreibt William Kelley, einer der weltweit anerkanntesten Burgunder Spezialisten in Parkers Wineadvocate, das können wir nur unterstreichen. Die heutige Domaine Fabien Co
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2020 Auxey-Duresses Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Rotwein
2020 Meursault Rouge Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Rotwein
2020 Saint Aubin Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
WeiĂźwein
2021 Meursault Goutte D’Or 1er Cru Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
WeiĂźwein
2021 Meursault Rouge Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Rotwein
2021 Meursault blanc Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
WeiĂźwein
2021 Bourgogne Cote D’Or Pinot Noir Domaine Fabien Coche Burgund
Rotwein
2021 Meursault Charmes 1er Cru Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
WeiĂźwein
2021 Auxey-Duresses Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
Rotwein
2021 Saint Aubin Domaine Fabien Coche Cote de Beaune
WeiĂźwein
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Ă–sterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂĽffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!" 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter