Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
2015 - Graf Neipperg - Magnum - 31,50 Euro
Weinvorhersage vom 17. März 2021

2015 - Graf Neipperg - Magnum - 31,50 Euro

K√∂nnen diese Augen l√ľgen? STEPHAN GRAF VON NEIPPERG unl√§ngst nach seinem 2015 SEIGNEURS D¬īAIGUILHE in einem unserer vielen Telefonate gefragt, meinte:

‚ÄěDer Wein ist jetzt absolut sexy zu trinken, dabei aber leider nur viel zu g√ľnstig.‚Äú Und mit beidem hat er nicht gelogen, 31,50 Euro f√ľr die Magnum sind tats√§chlich mehr als g√ľnstig und qualitativ ist dieser 2015er Zweitwein einfach sexy. Wir hatten am Wochenende im Familienkreis ein Gro√üformat davon ge√∂ffnet, und das bot derart viel Trinkfreude, dass wir locker das n√§chstgr√∂√üere davon h√§tten trinken k√∂nnen. Wie dem auch sei, wir haben angefangen von der 0,75 Liter Flasche bis hin zur 18-Liter-Brumme nahezu alles an Formaten verf√ľgbar. Das Preis-/Leistungsverh√§ltnis dieses Zweitweines von CHATEAU D¬īAIGUILHE ist schlichtweg nicht zu schlagen, in einem Traum-Jahrgang wie 2015 sowieso nicht. ¬† 1998 wurde CHATEAU D¬īAIGUILHE von STEPHAN GRAF VON NEIPPERG erworben, mittlerweile stehen hier respektable 90 Hektar unter Reben. Die Lage und Architektur dieses Gutes, in der direkt an St. Emilion angrenzenden Appellation Cotes de Castillon, kann man ruhigen Gewissens als sensationell bezeichnen. Auf einer erh√∂hten Kalk-Terrasse stehen neben einer alten verfallenen Turm-Ruine traumhafte alte Geb√§ude, denen NEIPPERG zu altem Glanz verhalf. Doch das wahre Potential hier sind die Ton- und kalkhaltigen B√∂den, die auf einer k√ľhlen und kargen Unterlage aus Kalk aufbauen, und den Reben diese enorme Komplexit√§t und K√ľhle verleihen. NEIPPERG war immer schon ein Vision√§r und Wegbereiter, kein Wunder deshalb, dass nahezu alle Betriebe aus St. Emilion mittlerweile in der Nachbarschaft investierten, die Sahnelagen allerdings, konnte sich GRAF NEIPPERG zuvor einverleiben. Die alten Geb√§ude wurden liebevoll restauriert, eine state-of-the-art Kellerei hinzugebaut. Und seitdem geht es hier sportlich dynamisch vorw√§rts √§hnlich NEIPPERGS Fahrstil. 80% Merlot, 20% Cabernet Franc, Ertrag 30hl/ha, Verg√§rung in Beton und Holztanks, anschlie√üender Ausbau in 30% neuen F√§ssern, soviel zur Theorie. ¬† Unsere Flasche 2015 SEIGNEURS D¬īAIGUILHE :
‚ÄěIn der Nase dunkle Kirsche, Brombeeren, Kr√§uter und animierende Frische. Am Gaumen reife Kirsche, Cassis, Beeren und getrocknete Gew√ľrze. Absolut kein Holz sp√ľrbar, lediglich Frucht, Frucht und nochmals Frucht. Unglaubliche Frische zeigend, dabei extrem schmeichelnd, rund, charmant und easy drinking. Perfekte S√§ure und noch perfektere Tannine, ein absolut Sexy-Spa√ümacher. Die Theorie, Zweitweine in gro√üen Jahrg√§ngen zu kaufen, passt hier wie die Faust aufs Auge. Das ist ein Super-Seigneurs d¬īAiguilhe, der mittlerweile locker auf dem Niveau des Erstweins fr√ľherer Jahrg√§nge agiert.‚Äú ¬† Die Magnumflasche 2015 SEIGNEURS D¬īAIGUILHE kostet, wie gesagt, lediglich 31,50 Euro, selbst eine 6 Liter schl√§gt mit lediglich 205,00 Euro zu Buche, Normalflaschen kosten Sie 13,90 Euro! Alle Gro√üflaschen kommen in Einzel-Holzkisten, perfekte Geschenke!
2015 Seigneurs d¬īAiguilhe Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Rotwein
Chateau d¬īAiguilhe - Seigneurs d¬īAiguilhe 2015
Bordeaux ‚Äď Cotes de Castillon
Was sich unter Stephan Graf von Neipperg bei den Weinen von Chateau d‚ÄôAiguilhe im Glas abspielt, ist emotional und schlichtweg sensationell, obwohl der 98er d¬īAiguilhe nur zum Teil schon unter der Regie der Neipperg-Truppe vinifiziert wurde. Die Arbeit im Weinberg konnte er f√ľr diesen Jahrgang nicht mehr beeinflussen. Mit dem 99er d¬īAiguilhe und erst recht dem 2000er zeigt er aber allen, wo der Hammer h√§ngt. Die Cuvee des 50 Hektar gro√üen Chateau d¬īAiguilhe besteht prim√§r aus den Rebsorten Merlot (80 %) mit einem kleinen Anteil Cabernet Franc (20 %). Kurz gesagt: Die Weine von Chateau d‚ÄôAiguilhe (Zweitweine Seigneurs d'Aiguilhe) sind die besten Cotes de Castillon, die Sie kriegen k√∂nnen. Auf dem Weingut wird neben Rotwein seit 2015 √ľbrigens auch der Wei√üwein Le Blanc d'Aiguilhe aus 100 % Sauvignon Blanc vinifiziert. Chateau d‚ÄėAiguilhe ‚Äď das macht das Weingut Cotes de Castillon Chateau d¬īAiguilhe in Frankreich w√§re auf den Landkarten hierzulande mit einem Stern als besondere Sehensw√ľrdigkeit gekennzeichnet. So beeindruckende Decken- und Balkenkonstruktionen, wie sie in dem Barriquekeller von Chateau Aiguilhe zu sehen sind, konnten wir selten zuvor betrachten. Wir haben selten zuvor eine Architektur erlebt, die eine derartige Ruhe vermittelt. Um nicht viele Worte zu verlieren, Chateau Aiguilhe ist ein Traumchateau, man kann es nicht anders ausdr√ľcken. Es ist auch f√ľr Besucher ge√∂ffnet. Die traumhaft sch√∂nen und wunderbar erhaltenen Geb√§ude des Weinguts liegen auf einer erh√∂hten Kalkstein Terrasse neben einer alten verfallenen Turm-Ruine. Stephan Graf von Neipperg verhalf den Geb√§uden zu altem Glanz. Das wahre Potential jedoch sind die ton- und kalkhaltigen B√∂den von Chateau d‚ÄôAiguilhe, die auf einer kargen und k√ľhlen Unterlage aus Kalk aufbauen. Sie verleihen den Reben diese enorme K√ľhle und Komplexit√§t, die man am Gaumen sp√§ter wieder findet. Dort gedeihen vor allem die Rotwein Rebsorten Merlot und Cabernet Franc, die schon seit Jahrhunderten in dieser Region von Bordeaux kultiviert werden. Das Besondere an den Weinen von Chateau d‚ÄôAiguilhe Stephan Graf von Neipperg verzichtet auf seinen Weing√ľtern komplett auf den Einsatz chemischer D√ľngemittel. Ged√ľngt wird stattdessen mit Kompost. In der Kellerei wird dieser nat√ľrliche Ansatz der Weinherstellung von Chateau d‚ÄôAiguilhe fortgef√ľhrt. Man verzichtet beispielsweise auf das Einmaischen der Trauben und l√§sst sie nur √ľber die Schwerkraft in die G√§rbeh√§lter gleiten. So werden die Trauben gesch√ľtzt und die besonders feinen Fruchtaromen besser herausgestellt. Graf von Neipperg arbeitet in einer fast einmaligen Symbiose mit Boden, Pflanzen und Weinkellern. Dank dieser nachhaltigen Philosophie k√∂nnen die hochwertigen Spitzenweine von Chateau d‚ÄôAiguilhe ihr erstklassiges Niveau halten. Sie werden von Kennern auf der ganzen Welt gleicherma√üen gesch√§tzt. Stephan Graf von Neipperg: Der Kopf hinter Chateau d‚ÄėAiguilhe Die gr√§fliche Familie Neipperg blickt auf eine stolze und lange Geschichte zur√ľck. Seit 850 Jahren betreibt sie Weinbau auf h√∂chstem Niveau. Joseph-Hubert Graf von Neipperg erwarb im Jahr 1971 vier Weing√ľter in Bordeaux und √ľbergab das erste 1984 an seinen Sohn Stephan Graf von Neipperg, der in Deutschland aufgewachsen ist. Ihm wurde der Weinbau somit in die Wiege gelegt. Die Weinlese und die Weinkeller waren immer h√∂chst aufregende Schaupl√§tze f√ľr den Graf. Das Verkosten und Genie√üen von Wein waren in seiner Familie tief verankert. Stephan hat den Weinanbau mittlerweile auf weitere Weing√ľter, Anwesen und L√§ndereien erweitert: Chateau Canon la Gaffeli√®re 1er Grand Cru Classe Saint Emilion, La Mondotte 1er Grand Cru Class√© Saint Emilion, Clos de l‚ÄôOratoire Grand Cru Class√© Saint Emilion, Ch√Ęteau Peyreau Grand Crus Saint Emilion), Chateau Clos Marsalette in Pessac L√©ognan und eine Beteiligung an Chateau Guiraud in Sauternes (1er Crus Class√© 1855). Dazu kommen noch Investitionen in Bulgarien, Bessa Valley und S√ľdafrika, Capaia. Die gr√∂√üten Herausforderungen f√ľr den autobegeisterten Neipperg sind nach eigener Aussage sein immerw√§hrendes Streben nach Spitzenqualit√§t bei einem sehr hohen √∂kologischen Anspruch. Das Grundprinzip der Neippergs ist immer das Gleiche. Sie investieren in sehr qualitative Lagen und Marken, die noch nicht so bekannt sind, strukturieren diese um und vermarkten die Rotweine und Wei√üweine weltweit. Mit Hingabe und Engagement schaffte es der charmante Graf von Neipperg, die Wertigkeit seiner Weine auf die h√∂chste Qualit√§tsstufe anzuheben. Der Erfolg gibt ihm recht: Seine Weing√ľter z√§hlen zu den bedeutendsten in gesamten Bordelaise.
12,0 L
438,00¬†‚ā¨
36,50¬†‚ā¨ / Liter
18,0 L
750,00¬†‚ā¨
41,67¬†‚ā¨ / Liter
Chateau d¬īAiguilhe

Chateau d¬īAiguilhe

Bordeaux ‚Äď Cotes de Castillon
Auf deutschen Landkarten w√§re Chateau d¬īAiguilhe mit einem Stern als besondere Sehensw√ľrdigkeit gekennzeichnet. Selten zuvor habe ich so beeindruckende Decken- und Balkenkonstruktionen wie in dem Barriquekeller von Chateau Aiguilhe gesehen, selten zuvor eine derartige Ruhe vermittelnde, architektoni
Zum Weingut
√Ąhnliche Produkte
2014 Seigneurs d¬īAiguilhe Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Rotwein
2018 Seigneurs d¬īAiguilhe Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Rotwein
2019 Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Chateau d¬īAiguilhe 2019
Cotes de Castillon
Rotwein
2016 Seigneurs d¬īAiguilhe Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Rotwein
2012 Seigneurs d¬īAiguilhe Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Rotwein
2013 Seigneurs d¬īAiguilhe Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Rotwein
2012 Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Chateau d¬īAiguilhe 2012
Cotes de Castillon
Rotwein
2011 Seigneurs d¬īAiguilhe Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Rotwein
2018 Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Chateau d¬īAiguilhe 2018
Cotes de Castillon
Rotwein
2016 Chateau d¬īAiguilhe Cotes de Castillon
Chateau d¬īAiguilhe 2016
Cotes de Castillon
Rotwein
Weitere Artikel
Weil¬īs Spa√ü macht!
Verkostungsteam vom 20. Mai 2024 
Weil¬īs Spa√ü macht!¬†
Unger Weine Schatzkammer
Weinvorhersage vom 15. Mai 2024 
Unger Weine Schatzkammer 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands
Weinvorhersage vom 14. Mai 2024 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands 
Die Legende Comtes de Champagne
Verkostungsteam vom 12. Mai 2024 
Die Legende Comtes de Champagne 
Eine faszinierende Geschichte eines Bourgogne blanc
Weinvorhersage vom 10. Mai 2024 
Eine faszinierende Geschichte eines Bourgogne blanc 
Ein mega Sommerwein
Weinvorhersage vom 7. Mai 2024 
Ein mega Sommerwein 
Mini-Produktion 39,90 Euro
Verkostungsteam vom 5. Mai 2024 
Mini-Produktion 39,90 Euro 
Kali 2021 - nur 886 Flaschen
Verkostungsteam vom 29. April 2024 
Kali 2021 - nur 886 Flaschen 
Zweitwein eines 1000 ‚ā¨ Kultweins zu 10% des Erstweins!
Weinvorhersage vom 26. April 2024 
Zweitwein eines 1000 ‚ā¨ Kultweins zu 10% des Erstweins!¬†
480 Kisten Produktion - Ein Traum von einem weißen Burgunder - 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 23. April 2024 
480 Kisten Produktion - Ein Traum von einem weißen Burgunder - 29,90 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter