Weinvorhersage vom 16.06.2021

"echt krass"

"echt krass"

So "Kinder", jetzt wird es langsam ernst! Erfahrungsgemäß nämlich werden die Weine in jeder Bordeaux Subskription im Verlauf der Freigaben auf dem Place de Bordeaux immer teurer, insofern lohnt es, sich bereits früh die eine oder andere Position eines frühen release zu sichern. Denn wir wissen ebenso aus Erfahrung, dass diese Weine dann irgendwann als erste ausverkauft sind.

Genau deshalb haben wir uns bis unter die Kellerdecke (nicht Dach, da UNGER WEINE nur und ausschließlich in Kellern lagert) mit 2020 DOMAINE DE CHEVALIER eingedeckt. Wir haben dies mit unserem Freund OLIVIER BERNARD bereits so oft diskutiert, sein Anwesen müsste eigentlich deutlich höhere Preise erzielen. Einer der Gründe ist leider das Wort Domaine in der Namensgebung. Wer sucht schon nach einer Domaine in Bordeaux? Leider… Qualitativ nämlich wären deutlich höhere Preise mehr als gerechtfertigt. Die Weine der DOMAINE DE CHEVALIER altern phänomenal gut, und zwar sowohl die Weißen als auch die Roten. So oft haben wir bereits mit OLIVIER zusammen alte Jahrgänge seines Gutes getrunken, absolut und immer wieder beeindruckend!

So und jetzt steht 2020 DOMAINE DE CHEVALIER zur Disposition, mit 64,50 Euro bei derart irre hohen Bewertungen, ein Wein, der zwingend auf jede Einkaufsliste gehört. 19 Punkte im WEINWISSER und 5 Bewertungen bis 97 Punkte oder höher, mal ganz ehrlich, was wollen Sie mehr!? Die Jugend würde sagen:
„echt krass“, der Weißwein ist ohnehin ein Musskauf. Wir haben die Weine persönlich mit OLIVIER auf dem Gut verkostet und raten Ihnen massiv zum Kauf. Das ist Bordeaux 2020 at its best.

Lesen Sie, was die schreibende Zunft zu 2020 DOMAINE DE CHEVALIER anzumerken hat, und dann kann´s losgehen. Den Weißen finden Sie, nebst analog hoher Bewertungen, auf unserer Spezial-Subskriptionspage www.subskription-bordeaux.de. 

96-98 THE WINE CELLAR INSIDER:
"Dark in color, the wine pops with notes of Cuban cigars, smoke, black currants, flowers, blackberries, forest leaf and an intriguing hint of orange rind at the end of the nose. Full-bodied, plush, polished and well-defined, every layer offers nuance with silk and velvet textures. There is lift, energy, volume and depth on the palate, finishing with waves of dark red currants, creme de cassis, tobacco leaf, blackberry, savory herbs and a gentle wisp of spearmint on the backend. It is going to be quite a treat comparing 2018, 2019 and 2020 over the years. I am certain this will age and evolve for at least 3 decades or more from here. The wine blends 60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 7% Petit Verdot and 3 % Cabernet Franc 13.7% ABV."

19 WEINWISSER:
"65 % Cabernet Sauvignon, 27 % Merlot, 5 % Petit Verdot, 3 % Cabernet Franc, 38 hl/ha, Alkohol 13.5 vol%, Lese vom 11. - 30. September. Tiefes Purpur mit opaker Mitte und zartem rubinrotem Rand. Konzentriertes schwarzbeeriges Bouquet mit verführerischem Veilchenparfüm, dunklen Schokotrüffel und edler Cassiswürze. Im zweiten Ansatz dunkles Edelholz, Lakritze und parfümierter Pfeifentabak. Am delikaten Gaumen mit faszinierender Souplesse, cremiger Textur, herrlicher Extraktfülle und stützendem Tanningerüst – perfekt ausbalancierte Rasse, durchtrainierter Körper. Im gebündelten, langanhaltenden Finale frisch gepflückte schwarze Johannisbeere, Schattenmorellensaft und stützende Adstringenz. Verliert nie seinen Stil, bleibt geradlinig und elegant bis zum Schluss. Bravo!"

96-97 JAMES SUCKLING:
"Iron, black mushroom and dark berry with some burnt orange peel. Flowers, too. It’s full-bodied with round tannins that turn linear and tight at the end. Excellent energy. Brightness and purity."

95-97+ THE WINEADVOCATE:
"Medium to deep garnet-purple in color, the 2020 Domaine de Chevalier comes skipping out of the glass with energetic scents of ripe red and black currants, fresh blackberries and boysenberries, plus nuances of wild sage, cloves and cedar with a waft of lavender. The medium to full-bodied palate surprises and delights with an unexpected richness and depth that remains locked away on the nose, revealing layers of fragrant earth and floral notions framed by fantastic freshness and firm, finely grained tannins, finishing with the most gorgeous, long-lingering perfume."

95-97 ANTONIO GALLONI:
"The 2020 Domaine de Chevalier is going to need a number of years to unwind. Rich, heady and super-concentrated, the 2020 is so impressive, right out of the gate. Crushed rocks, rose petal, cedar, pomegranate and mint all build as the 2020 shows off its vibrant, layered personality. Domaine de Chevalier remains one of the most under the radar wines in all of Bordeaux. The 2020 is an absolutely brilliant effort from Olivier Bernard and his team. Tasted two times."
 
95-97 NEAL MARTIN:
"The 2020 La Mondotte does not mess about, delivering a payload of ripe, opulent blackberry, cassis, India ink and figgy scents, exotic but very sensual and managing to retain impressive delineation. The balanced palate presents succulent tannins and a satiny texture. There is real depth to this La Mondotte, yet the acidity keeps it light on its toes, and there is impressive salinity toward the finish. This constitutes one of the finest La Mondotte releases in recent years. Chapeau!"

2020 DOMAINE DE CHEVALIER - rouge – Graves
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.