Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
Die absolute Pauillac - Sensation
Subskription vom 20. August 2021

Die absolute Pauillac - Sensation

Wir erhalten mittlerweile Anfragen aus Bordeaux ob wir denn nicht einen Teil unserer großen Zuteilung an 2020 CHATEAU PICHON COMTESSE DE LALANDE zurückverkaufen wollen. Ein untrügliches Zeichen für exorbitante Nachfrage, denn dieser Wein ist in Bordeaux seit langem komplett geräumt. UNGER WEINE aber, als der führende Subskriptionsabieter hat noch, und keine Sorge, keine einzige Flasche davon geht zurück nach Bordeaux. 19.04.2021 – wir haben ein Treffen mit unserem langjährigen Freund, dem Direktor von CHATEAU PICHON COMTESSE DE LALANDE, NICOLAS GLUMINEAU zur Verkostung der 2020er Weine. Die Sonne scheint, es ist Traumwetter, die Stimmung ist entspannt und locker, kann sie auch sein, denn NICOLAS weiß ohnehin, wie wir auf die vorgestellten Muster reagieren werden. Dem war dann auch so! Seitdem nämlich NICOLAS auf PICHON COMTESSE DE LALANDE die Zügel in der Hand hat, geht hier so unglaublich die Post ab, dass man nur ohne Worte den Verkostungsraum verlassen kann und dies Jahr für Jahr. 2020 ist schlichtweg ein Meilenstein und nach 2018 und 2019 der dritte phänomenale Jahrgang für PICHON COMTESSE DE LALANDE. 30hl/ha Ertrag einerseits, lediglich 13,6% Alkohol anderseits, unfassbar wie unlogisch, aber eben Fakt. Was so ein Wein am Gaumen zeigt, ist absolut beeindruckend. Kaufen Sie, was Ihr Budget zulässt, wir persönlich sehen 2020 nochmals über den beiden Vorgängern, die bereits eine Benchmark waren. 2020 ist einfach nochmals feinnerviger und Spannungs-geladener. Wenn es irgendwie geht, die eine oder andere Magnum muß Ihr Ziel sein, und Magnums nebst all den anderen Sonderabfüllungen kauft man ohnehin nur bei UNGER WEINE. Apropos schönes Wetter, sehen Sie sich den kurzen Film auf unserem Instagram Account an. Nachfolgend die Bewertungen, die Sie wirklich gelesen haben müssen! 2020 CHATEAU PICHON COMTESSE DE LALANDE ist die ganz große Nummer in diesem Jahrgang! 98-100 JEB DUNNUCK:

"An estate that has been on fire of late, the 2020 Château Pichon-Longueville Comtesse De Lalande is another brilliant wine in a succession of brilliant wines. Revealing a dense purple hue as well as full-bodied aromas and flavors of blac currants, scorched earth, tobacco leaf, and violets, it hits the palate with an expansive, rich, yet pure, precise texture that carries fabulous tannins, perfect balance, and a stacked mid-palate. Based on 77% Cabernet Sauvignon, 17% Merlot, and 6% Cabernet Franc, it's an incredible wine that's going to flirt with perfection and is unquestionably one of the finest, if not the finest, Left Banks in the vintage. Bravo. Tasted twice." 97-99 THE WINE CELLAR INSIDER:
"Deep, dark and almost opaque in hue, the perfume is intoxicating with its spice box, dark Cuban cigars, violets, lilacs, oak, savory herbs, roasted plums, currants and cigar box aromas. On the palate the wine is pure silk and velvet with layer after layer of supple textured fruits. Silky, sexy and sensuous, there is richness, depth of flavor, length and purity here that is a treat to feel and taste. The wine blends 77% Cabernet Sauvignon, 17% Merlot and 6% Cabernet Franc, 13.6% ABV 3.82 pH. Picking took place September 9 - September 30. Yields were low, 30 hectoliters per hectare, 60% of the harvest was placed into the Grand Vin. 97-99." 97-98 JAMES SUCKLING:
"This is extremely structured, but wi/th a level of polish and refinement that highlights the excellence of the terroir. Very long and expansive on the palate, showing class and beauty. Powerful, yet comes across refined and curated at the end. Lovely texture." 96-98 NEAL MARTIN:
"The 2020 Pichon-Lalande has a backward nose similar to that of its neighbor Pichon-Baron, and so I decanted the bottle for 45 minutes. It then revealed gorgeous scents of blackberry, wild hedgerow, seaweed (Japanese nori) and wild mint. The palate is medium-bodied with sappy black fruit and gentle but insistent grip. Very intense but not ripe; there is a coolness about this Pauillac that I like, while the finish is very classically styled and leaves behind a persistent, slightly briny aftertaste. This is a magnificent, cerebral Pichon-Lalande that will deserve serious aging and the patience of anyone still waiting for The Cure's new album. Tasted three times, including directly from the château." 19,5 WEINWISSER:
"77 % Cabernet Sauvignon, 17 % Merlot, 6 % Cabernet Franc. 60 % Grand Vin. Tiefes Purpur mit opaker Mitte und zartem lila Rand. Konzentriertes Bouquet mit betörender Cassiswürze, Grethers Pastillen und frischem Brombeergelee. Im zweiten Ansatz Lakritze, belgische Nougatpralinen und verführerisches Iris-Parfüm. Am ungeheuer vielschichtigen Gaumen mit einer Textur wie Samt und Seide, kakaoartiges engmaschiges Tanningerüst, einnehmende Extraktsüsse und ein perfekt modellierter Adoniskörper. Im kaskadenartigen Finale katapultiert sich der Pauillac in eine andere Sphäre mit schwarzer Johannisbeere, dunkler Kirsche, dominikanischem Tabak und royaler Adstringenz. «Die Trilogie ist komplett», meint der stolze Direktor Nicolas Glumineau. Der kratzt (schon) wieder an der Bestnote!" NOCHMALS ZU IHREN SUBSKRIPTIONSEINKÄUFEN: Angesichts der schwierigen, wirtschaftlichen Lage und insbesondere wenn Sie beabsichtigen, derart hochwertige Weine zu erwerben. Sehen Sie sich die Liefer- und Kommissionier-Kette Ihres Lieferanten an, oder lassen Sie sich diese vor Ort zeigen. Neben UNGER WEINE gibt es keinen einzigen Lieferanten, der Ihnen von der Abholung aus Bordeaux über die monatelange Kommissionierung bis zur Auslieferung zu Ihnen auch nur annähernd gleichwertige Lager- und Kommissionier-Bedingungen offerieren kann. UNGER WEINE ist der einzige Anbieter am Markt, der Ihnen alle Formate weit über die Magnumflasche hinaus liefern kann. Die Verwaltung und Kommissionierung derart komplexer Bestellungen ist nur mit einem höchst geschulten Team in-house möglich, nicht in einem Speditionslager.

Als Subskriptionskunde der Firma UNGER WEINE genießen Sie zudem den Vorteil Ihre Subskriptionseinkäufe des Jahrganges 2020 ohne Bearbeitungsgebühr für die Ein- und Auslagerung in unser Weinlager UNGER WEINE - DER KELLER überführen zu können. Zudem zeichnen Sie Ihre Subskription, die erst in zwei Jahren zur Auslieferung kommt, bei einem finanziell soliden, familiengeführten Unternehmen, welches in eigenen Immobilien agiert, nicht bei einer Mindestkapital-abgesicherten GmbH. Zu guter Letzt: UNGER WEINE sichert alle Einkäufe per Bankbürgschaft ab! Ihr Geld und Ihre Weine sollten es Ihnen wert sein! Wie in den vergangenen Jahren informieren wir Sie aber selbstverständlich tagtäglich auf unserer Spezial-Page

, der ersten Subskriptionspage Deutschlands, über neue Weine

Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.