Rotwein Chateau L´Eglise Clinet - Pomerol aus Bordeaux Frankreich 2013

Chateau L´Eglise Clinet

2013

Chateau L´Eglise Clinet

Pomerol

148,75 €
0,75 l (198,34 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
19
WEINWISSER: "85 % Merlot, 15 % Cabernet Franc. Produktion etwa 10´000 Flaschen. Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Ein wunderbares Bouquet. Waldhimbeeren, reife Pflaumen, Cassis, dunkle Edelhölzer und nobler Schwarztee, Bergamotte und Zitronenthymian feine dunkle Caramelnoten im zweiten Ansatz. Aromatischer Gaumenbeginn, die Adstringenz versteckt sich etwas mehr im fordernden Extrakt als an der Gaumenseite, zeigt eine gebundene Süsse an im langen, aromatischen, nach Brombeeren schmeckenden Finale. Für mich ist dies ein Eglise-Clinet, welcher fest an den 1997er erinnert. Und das ist in diesem Falle ein Kompliment, denn damals war dies beste Pomerol und dies ist auch beim Jahrgang 2013 der Fall. Für Denis Durantou ist er mindestens so gut wie der 2001er, wenn nicht besser."
91
WINESPECTATOR: "This is sneakily deep and long, with bramble, licorice root and warm fruitcake notes enhancing a core of sappy kirsch, blackberry coulis and plum compote flavors. Everything pulls together nicely on the finish, though this needs time to stretch out fully. This has really beefed up since the barrel tasting. Best from 2018 through 2027. 3,750 cases made."
94
WINE ENTHUSIAST: "93–95. Barrel Sample. A rich and structured wine, this combines both the ripeness of mature Merlot and a solid, dry texture. It´s full, with a good future."
91
DECANTER: "Unusual concentration for the year. Aromatic persistence with complex, exotic notes. Lovely suave texture. Ample fine-grained tannins. Good length."
95
JAMES SUCKLING: "This is a vivid wine with terrific clarity and vibrance aromas and flavors. Full body, ultra fine tannins and a long, long finish. Class. Really superb for the vintage. Needs two or three years of bottle age to soften."
94
THE WINE CELLAR INSIDER: "Floral, licorice and cherry aromatics get along well here. Medium/full bodied, with a fresh, open character. While as you would expect with the 2013 vintage, the wine lacks the weight and density of the top vintages. Yet, the wine is still fun to taste with its silky, soft red fruits, sweetness of flavor and soft textures. Plus you do not have to wait for it to develop, as this is already quite tasty."
93
FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, attraktive schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Nougat, reife Kirschen, sehr attraktives Bukett, Anklänge von Gewürznelken. Komplex, elegant, tänzelt auf der Zunge, finessenreich und mineralisch, salzig, ein perfekter Terroirwein, verfügt über sicheres Zukunftspotenzial."
94
THE WINEADVOCATE: "The 2013 L´Eglise Clinet has a very precise, tightly wound bouquet with limestone-tinged, brambly red berry fruit, the Merlot still very expressive and imparting comely floral scents. There is something almost Burgundy-like about the nose. The palate is medium-bodied with fine tannin surrounding a core of citrus-fresh, lively red fruit, silky smooth in texture, approachable in style, with an almost symmetrical finish. This was a great L´Eglise-Clinet in barrel in the context of the vintage and it remains a very persuasive wine in bottle. Bravo Denis Durantou - a winemaker that can overcome even the most deplorable of growing seasons!" Drink: 2018 - 2035 - Neal Martin.
Zum Weingut
1983 übernahm Denis Durantou die Leitung von L´Eglise Clinet, dem Weingut seiner Familie. Und er hatte sofort jede Menge zu tun. Als erstes musste der Keller auf Chateau L´Eglise Clinet renoviert werden, dort war noch alter, gestampfter Lehmfußboden. Mit heutigen Hygienestandards natürlich ein Ding der Unmöglichkeit. Die Fässer waren alt und undicht, Temperaturkontrolle bei der Gärung nicht möglich. Aber bereits zwei Jahre später, mit dem L´Eglise Clinet 1985, gelang Durantou sein erster Treffer. Seit damals steigen die Qualitäten seiner Weine unaufhörlich. Inzwischen gehört L´Eglise Clinet zu den Topstars von Pomerol. Das schlägt sich natürlich auch in den Preisen nieder, aber glauben Sie mir: Sie werden den Kauf nicht bereuen. Der gerade mal viereinhalb Hektar große Weinberg von Chateau L´Eglise Clinet ist mit 85% Merlot, 14% Cabernet Franc und 1% Malbec bepflanzt. Dabei ist der Anteil alter Rebstöcke so hoch wie nirgendwo sonst in der ganzen Appellation. Der Wein reift bis zu eineinhalb Jahre in Barriques, von denen Winzer Durantou, der leider 2020 viel zu früh verstarb jedes Jahr 50% bis 80% erneuerte.
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Pomerol
Weingut: Chateau L´Eglise Clinet
Erzeuger/Abfüller: Chateau L´Eglise Clinet, 1 Chemin de l´Ancienne Église, 33500 Pomerol, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau L´Eglise Clinet, 1 Chemin de l´Ancienne Église, 33500 Pomerol, Frankreich
Jahrgang :2013
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.