Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]

Chateau Cheval Blanc

Bordeaux – Saint Emilion
Chateau Cheval Blanc

So groß der Name von Chateau Cheval Blanc ist - er zählt zu den besten Weinen weltweit - so unscheinbar steht das Weingut am Ende einer kleinen Allee an der Grenze der Appellation Saint Emilion in unmittelbarer Nachbarschaft zu Pomerol. Seinen legendären Ruf und die herausragende Qualität verdankt das Gut einer brillanten Idee aus dem 19. Jahrhundert. Die Weine sind schlicht begeisternd. Aber lesen Sie selbst…

Inhaltsverzeichnis:

Die Weine von Chateau Cheval Blanc

Ein Cheval Blanc bietet bereits direkt nach der Flaschenabfüllung viel Frucht, die ihm bei großen Jahrgängen bis ins hohe Alter erhalten bleibt. Seit 2006 gehört auch eine 6,6 Hektar große sandige Parzelle mit einer Kiesschicht zum Gut, die bei der Klassifikation von 1855 als Premier Grand Cru Classe eingestuft wurde und auf der man sich ausschließlich dem Weißwein widmet. Am Place de Bordeaux ist Le Petit Cheval Blanc in jedem Jahrgang seit dem ersten Release innerhalb weniger Minuten ausverkauft. Für die Weine von Cheval Blanc hagelt es regelmäßig Punkte.

Weine von Chateau Cheval Blanc
Sortieren nach: Relevanztriangle
11 Artikel
11 Artikel
Filter
    2014 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 2014
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der Chateau Cheval Blanc 2014, ein Kunstwerk aus 55% Merlot und 45% Cabernet Franc, überzeugt durch seine Eleganz und Komplexität. Mit Noten von Erdbeeren, Blumen und Rosenblättern, sowie einem leichten Hauch von Lapsang Souchong Tee und kalter Holzkohle, vermag dieser Wein mit seiner seidigen Textur und feinen Tanninen zu begeistern. Trotz seiner Jugendlichkeit zeigt er sich bereits jetzt zugänglich, verspricht aber ein großes Reifepotential und eine beeindruckende Entwicklung über viele Jahre. Trüffel, Kräuter, Minze und rote Früchte runden das Geschmacksprofil ab. Eine Einladung zu einem langen, persistierenden Finish, das von einer delikaten Frische und würzigen Noten begleitet wird. Ein Wein, der sowohl in jungen Jahren Freude bereitet als auch nach einem Jahrzehnt der Reifung noch mehr Komplexität verspricht.
    97 WINE SPECTATOR
    96 JAMES SUCKLING
    96 FALSTAFF
    96 WINE ENTHUSIAST
    95 THE WINE ADVOCATE
    95 DECANTER
    18,5 JANCIS ROBINSON
    95 THE WINE CELLAR INSIDER
    18 WEINWISSER
    94 JEB DUNNUCK
    0,75 L
    523,60 €
    698,13 € / Liter
    1990 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 1990
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der Chateau Cheval Blanc 1990 zelebriert die hohe Kunst des Weinmachens mit einem prächtigen Bouquet und einem Gaumen, der seinesgleichen sucht. Die Verkostungsnotizen schwärmen von seiner intensiven Farbe und dem komplexen, einladenden Aroma, das von Kirschen, Pflaumen, Antique-Möbeln und schwarzen Trüffeln bis hin zu exotischen Gewürzen und Tabak reicht. Die Struktur ist bemerkenswert ausgewogen, mit einem medium-bodied Profil, seidigen Tanninen und einer samtigen Textur, die ein unwiderstehliches Gefühl von Luxus vermittelt. Dieser Saint-Émilion bringt eine Sphäre kontrollierten Dekadenz zum Ausdruck, ohne jemals überwältigend zu wirken. Sein Reifepotential ist beachtlich, wobei er sich aktuell in einem exzellenten Zustand befindet und noch viele Jahre Freude bereiten wird.
    20 WEINWISSER
    100 DECANTER
    100 FALSTAFF
    100 THE WINE CELLAR INSIDER
    98 THE WINE ADVOCATE
    98 JEB DUNNUCK
    97 JAMES SUCKLING
    19 JANCIS ROBINSON
    93 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    1.350,00 €
    1.800,00 € / Liter
    1993 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 1993
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der Weißwein Le Petit Cheval Blanc Fast 10 Jahre lang versuchte sich das Chateau an dem Weißwein aus vier Parzellen der 6,6 Hektar großen sandigen Rebfläche. Die Rebfläche und Weinberge gehörten vormals Chateau La Tour du Pin und wurde 2006 erworben. Die Herausforderung war, einen Weißwein auf dem Niveau des Rotweines von Cheval Blanc zu vinifizieren. Mit dem Jahrgang 2014 schließlich kam der Durchbruch, der erste Petit Cheval Blanc kam auf den Markt. Dieser Wein, eine Cuvée aus Sauvignon Blanc mit einem geringen Anteil Semillon, hat die Klasse, Eleganz und Feinheit eines Cheval Blanc. Die Mengen sind extrem limitiert, die Bewertungen in der Weinwelt extrem hoch. Das verschaffte dem 1er Grand Cru Classe seinen legendären Ruf Es war eine brillante Idee, die dem Weingut seinen legendären Ruf verschaffte: Damals fügte man dem in Pomerol und St. Emilion traditionell üblichen Merlot, Cabernet Franc hinzu. Und schon bald war Cheval Blanc auch mit seinem Zweitwein Le Petit Cheval mit dem exotischen, würzigen Geschmack in ganz Europa berühmt und begehrt. Einer der besten Weine der Welt Chateau Cheval Blanc, das in der Nachbarschaft von Chateau La Tour-Figeac, Chateau Figeac und La Dominique liegt, wurde mit Legenden wie dem berühmten 47er zu einer der Referenzen des Weins, nicht nur in Bordeaux und Frankreich, sondern weltweit. Spricht man von den größten Weinen überhaupt, fällt immer auch der Name Chateau Cheval Blanc. 2015 erzielte eine 6-Liter Flasche des 1947er Cheval Blanc in einer Auktion einen Verkaufspreis von sage und schreibe 304.375.- US Dollar. Das Terroir und die Böden von knapp 40 Hektar Größe bestehen aus einer Kiesschicht und eignen sich damit sehr gut für den Anbau der Rebsorte Cabernet Franc, auf die insgesamt 58 Prozent der Rebfläche entfällt. Die restlichen 42 Prozent sind mit Merlot Reben bestockt. Die Weinberge werden nach höchsten Qualitätsstandards und biologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Das ist das Besondere an Chateau Cheval Blanc Seit 2009 gehört Chateau Cheval Blanc zum Portfolio des LVMH Konzerns. Es ist also Teil der Louis Vuitton und Moët Hennessy Gruppe, die Bernard Arnault und der Familie Frère gehört. 2011 wurde der berühmte Architekt Christian de Portzamparc mit dem Bau neuer Gebäude und eines neuen Kellers beauftragt, das Ergebnis ist ein atemberaubendes, geschwungenes Gebäude, das sich wunderschön in die Landschaft einfügt.
    0,75 L
    523,60 €
    698,13 € / Liter
    2010 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 2010
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der 2010 Chateau Cheval Blanc, zusammengesetzt aus 54% *Cabernet Franc* und 46% *Merlot*, offenbart eine beeindruckende Vielfalt an Aromen. Das Spektrum reicht von schwarzem Beerenlikör, dunklen Pflaumen und Lakritz bis hin zu rauchigen und eichenholzigen Noten, ergänzt durch einen Hauch von bitterer Schokolade. Sein Geschmack, geprägt von üppiger, grenzenloser Opulenz, gleitet über die Zunge mit einer Textur, die Seide und Samt gleicht. Die komplexe Struktur und die präzisen Tannine unterstreichen den langanhaltenden, sinnlichen Nachhall. Dieser Bordeaux von außergewöhnlicher Qualität zeigt sein volles Potenzial über die kommenden Jahrzehnte.
    100 THE WINE ADVOCATE
    100 JAMES SUCKLING
    100 JEB DUNNUCK
    100 FALSTAFF
    100 WINE ENTHUSIAST
    99 THE WINE CELLAR INSIDER
    98 WINE SPECTATOR
    19 WEINWISSER
    18+ JANCIS ROBINSON
    0,75 L
    1.199,00 €
    1.598,67 € / Liter
    1988 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 1988
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der Chateau Cheval Blanc offenbart eine beeindruckende Eleganz und Balance. Mit Aromen von roter Johannisbeere, Veilchen, Mineralien, Lakritze, Bleistift und Kaffee, dominiert Cabernet Franc das Bouquet dieses Weines. Geschmacklich überzeugt er durch seine Linearität und Saftigkeit, begleitet von Noten roter Beeren, dunkler Pflaume, Mineralien sowie Kaffee. Der mittelschwere Körper, saubere, sanft tanninhaltige Abschluss taucht ein in ein lang anhaltendes, überaus florales Finish. Die bemerkenswerte Balance und nahtlose Textur machen ihn einzigartig, obwohl ihm ein wenig Dichte fehlt, um noch höher bewertet zu werden. Ein trockenes und kühles Jahr hinterließ seine Spuren, mit einer herausfordernden Blüte im Juni und Spätveraison im August, geerntet in den ersten Oktober-Tagen. Die Empfehlungen variieren – von sofort genießbar bis hin zu einem gewissen Reifepotential, jedoch ohne zwingende Notwendigkeit der Lagerung. Hervorgetreten ist auch eine mittelkräftige, frische und unverkennbar erdige Qualität mit einem Hauch von Kräutern und einer zarten Tanninstruktur, abgerundet durch einen erhöhten Eindruck von grünen Noten im roten Pflaumenfinale. Dies unterstreicht die Komplexität und Facettenreichtum, bestätigt durch einen weiteren Geschmackseindruck von Beeren, Kirschen und dunkler Schokolade, ergänzt durch würzige, zedrige Nuancen im Nachklang, der durch seine seidige Textur besticht und die Sinne erfasst.
    93 WINE SPECTATOR
    91 THE WINE CELLAR INSIDER
    0,75 L
    470,05 €
    626,73 € / Liter
    2019 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 2019
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der 2019 Château Cheval Blanc, zusammengesetzt aus 58% Merlot, 34% Cabernet Franc und 8% Cabernet Sauvignon, ist ein unvergleichliches Meisterwerk aus Saint-Émilion. Seine aromatische Komplexität vereint schwarze Johannisbeeren, Cassis und eine frische Note von Menthol, flankiert von blumigen Nuancen wie Rosen und Veilchen. Seine Struktur präsentiert sich mit festem, reife Körnung aufweisenden Tanninen und einer nahtlosen Frische, die den straffen, muskulösen Fruchtkörper unterstützt. Die opulente Textur und der langanhaltende, eindrucksvolle Nachklang zeugen von einem Wein mit großem Reifepotenzial. Experten vergleichen ihn bereits mit den besten Jahrgängen des Weinguts und prognostizieren, dass er nach einer angemessenen Lagerzeit im Keller sein volles Potenzial entfalten wird. Mit seiner Tiefe, Raffinesse und dem Versprechen langanhaltender Entwicklung ist dieser Wein ein Juwel für Kenner und Sammler.
    100 THE WINE ADVOCATE
    100 JAMES SUCKLING
    100 LISA PERROTTI-BROWN
    100 THE WINE CELLAR INSIDER
    99 JEB DUNNUCK
    98 DECANTER
    97 WINE ENTHUSIAST
    97 WINE SPECTATOR
    18 JANCIS ROBINSON
    0,75 L
    773,50 €
    1.031,33 € / Liter
    2019 Le Petit Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    WeiĂźwein
    Chateau Cheval Blanc - Le Petit Cheval Blanc 2019
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der 2019 Château Cheval Blanc Le Petit Cheval Blanc vereint die Eleganz und Tiefe eines außergewöhnlichen Weißweins. Mit einer raffinierten Mischung aus Sauvignon Blanc und 20% Sémillon, öffnet er sich mit warmen Zitrusnoten, Bergamotte und frischer weißer Blüte, bevor er eine flintige Mineralität entfaltet. Die Reifung auf der Hefe verleiht ihm eine volle und cremige Textur, während das Finish lang und kristallklar bleibt. Frisch, hell und lebendig unterstreicht dieser Wein sein knackiges, lebhaftes gelbes Zitrusfruchtprofil, ergänzt durch weiße Blumen, Vanille, grünen Apfel und Orangenblüte, mit einem leichten Honig- und Gewürzhauch im Abgang. Seine Reinheit, lebendige Säure und das ausgewogene Verhältnis prophezeien ein gutes Reifepotenzial.
    94 DECANTER
    94 THE WINE CELLAR INSIDER
    93 JEB DUNNUCK
    92 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    139,00 €
    185,33 € / Liter
    1993 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 1993
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der Weißwein Le Petit Cheval Blanc Fast 10 Jahre lang versuchte sich das Chateau an dem Weißwein aus vier Parzellen der 6,6 Hektar großen sandigen Rebfläche. Die Rebfläche und Weinberge gehörten vormals Chateau La Tour du Pin und wurde 2006 erworben. Die Herausforderung war, einen Weißwein auf dem Niveau des Rotweines von Cheval Blanc zu vinifizieren. Mit dem Jahrgang 2014 schließlich kam der Durchbruch, der erste Petit Cheval Blanc kam auf den Markt. Dieser Wein, eine Cuvée aus Sauvignon Blanc mit einem geringen Anteil Semillon, hat die Klasse, Eleganz und Feinheit eines Cheval Blanc. Die Mengen sind extrem limitiert, die Bewertungen in der Weinwelt extrem hoch. Das verschaffte dem 1er Grand Cru Classe seinen legendären Ruf Es war eine brillante Idee, die dem Weingut seinen legendären Ruf verschaffte: Damals fügte man dem in Pomerol und St. Emilion traditionell üblichen Merlot, Cabernet Franc hinzu. Und schon bald war Cheval Blanc auch mit seinem Zweitwein Le Petit Cheval mit dem exotischen, würzigen Geschmack in ganz Europa berühmt und begehrt. Einer der besten Weine der Welt Chateau Cheval Blanc, das in der Nachbarschaft von Chateau La Tour-Figeac, Chateau Figeac und La Dominique liegt, wurde mit Legenden wie dem berühmten 47er zu einer der Referenzen des Weins, nicht nur in Bordeaux und Frankreich, sondern weltweit. Spricht man von den größten Weinen überhaupt, fällt immer auch der Name Chateau Cheval Blanc. 2015 erzielte eine 6-Liter Flasche des 1947er Cheval Blanc in einer Auktion einen Verkaufspreis von sage und schreibe 304.375.- US Dollar. Das Terroir und die Böden von knapp 40 Hektar Größe bestehen aus einer Kiesschicht und eignen sich damit sehr gut für den Anbau der Rebsorte Cabernet Franc, auf die insgesamt 58 Prozent der Rebfläche entfällt. Die restlichen 42 Prozent sind mit Merlot Reben bestockt. Die Weinberge werden nach höchsten Qualitätsstandards und biologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Das ist das Besondere an Chateau Cheval Blanc Seit 2009 gehört Chateau Cheval Blanc zum Portfolio des LVMH Konzerns. Es ist also Teil der Louis Vuitton und Moët Hennessy Gruppe, die Bernard Arnault und der Familie Frère gehört. 2011 wurde der berühmte Architekt Christian de Portzamparc mit dem Bau neuer Gebäude und eines neuen Kellers beauftragt, das Ergebnis ist ein atemberaubendes, geschwungenes Gebäude, das sich wunderschön in die Landschaft einfügt.
    1,5 L
    1.047,20 €
    698,13 € / Liter
    2020 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 2020
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der 2020 Château Cheval Blanc wird als Meisterwerk der Winzerkunst gefeiert, geprägt von außerordentlicher Eleganz und Komplexität. Ein erlesenes Zusammenspiel aus 65% Merlot, 30% Cabernet Franc und 5% Cabernet Sauvignon, gereift in 100% neuer französischer Eiche, entfaltet es Aromen von sinnlichem Rot- und Schwarzkirschbis hin zu Nuancen von Veilchen und frischen Frühlingsblumen, begleitet von subtilen Gewürz- und Tabakakzenten. Experten betonen die phänomenale Balance, das makellose Tanningerüst und die raffinierte, samtartige Textur, die es jetzt schon, trotz seines Potenzials für jahrzehntelange Reifung, unwiderstehlich macht. Dieser Wein verspricht, seine Trinker über Jahrzehnte zu verzaubern, mit einer Trinkreife, die bereits in einigen Jahren beginnt.
    20 WEINWISSER
    100 JEB DUNNUCK
    99 THE WINE CELLAR INSIDER
    98 JAMES SUCKLING
    98 DECANTER
    97 WINE ENTHUSIAST
    96 THE WINE ADVOCATE
    95-97 FALSTAFF
    96 WINE SPECTATOR
    18,5 JANCIS ROBINSON
    0,75 L
    695,00 €
    926,67 € / Liter
    2020 Le Petit Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    WeiĂźwein
    Chateau Cheval Blanc - Le Petit Cheval Blanc 2020
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der Le Petit Cheval Blanc 2020 glänzt mit einer beeindruckenden Bewertung und präsentiert sich als ein außerordentlicher Weißwein. Mit einer raffinierten Mischung aus 80% Sauvignon Blanc und 20% Sémillon, entfaltet dieser Wein Aromen von Zitrusfrüchten, weißen Pfirsichen, exotischen Früchten wie Ananas und Mango sowie feine Noten von weißen Blumen. Komplexe Nuancen von Mineralien, weißer Schokolade und leichten Eichentönen runden das Geschmacksprofil ab. Das Geschmackserlebnis wird durch eine lebendige Frische und eine präzise Textur geprägt, die in einem langen, fruchtigen Abgang mündet. Dieser Wein empfiehlt sich jetzt bis zu einem Dezennium für den Genuss.
    96 JAMES SUCKLING
    95 LISA PERROTTI-BROWN
    93 THE WINE CELLAR INSIDER
    17+ JANCIS ROBINSON
    92 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    149,00 €
    198,67 € / Liter
    1,5 L
    349,00 €
    232,67 € / Liter
    2000 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
    Rotwein
    Chateau Cheval Blanc 2000
    Bordeaux – Saint Emilion
    Der 2000 Chateau Cheval Blanc ist eine meisterhafte Komposition aus 53% Merlot und 47% Cabernet Franc. Dieser Wein präsentiert sich mit einer atemberaubenden Komplexität und Eleganz. Mit Noten von Espresso, Pflaumen, Graphit, Himbeeren, schwarzen Kirschen und exotischen Gewürzen, zusammen mit einem Hauch von Tabak und Anis, entfesselt er ein facettenreiches Bukett. Die Textur ist stoffig, die Tannine präzise und reif und die Säurestruktur fein. Aromen wie dunkle Schokolade, Blumen, und ein Hauch von Menthol verleihen ihm eine erlesene Vielschichtigkeit. Dieser Wein verspricht, über die nächsten zwei Jahrzehnte wunderbar zu reifen und seinen vollen Charakter zu entfalten. Bereits jetzt zeigt er eine beeindruckende Länge und eine angenehme, salzige Mineralität im Nachhall. Ein legendärer Wein, perfekt für Kenner, die das Außergewöhnliche suchen.
    100 LISA PERROTTI-BROWN
    99 THE WINE ADVOCATE
    99 FALSTAFF
    98 JEB DUNNUCK
    98 THE WINE CELLAR INSIDER
    97 WINE ENTHUSIAST
    95 DECANTER
    18,5 JANCIS ROBINSON
    94 JAMES SUCKLING
    94 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    1.250,00 €
    1.666,67 € / Liter

    Der WeiĂźwein Le Petit Cheval Blanc

    Fast 10 Jahre lang versuchte sich das Chateau an dem Weißwein aus vier Parzellen der 6,6 Hektar großen sandigen Rebfläche. Die Rebfläche und Weinberge gehörten vormals Chateau La Tour du Pin und wurde 2006 erworben. Die Herausforderung war, einen Weißwein auf dem Niveau des Rotweines von Cheval Blanc zu vinifizieren. Mit dem Jahrgang 2014 schließlich kam der Durchbruch, der erste Petit Cheval Blanc kam auf den Markt. Dieser Wein, eine Cuvée aus Sauvignon Blanc mit einem geringen Anteil Semillon, hat die Klasse, Eleganz und Feinheit eines Cheval Blanc. Die Mengen sind extrem limitiert, die Bewertungen in der Weinwelt extrem hoch.

    Das verschaffte dem 1er Grand Cru Classe seinen legendären Ruf

    Es war eine brillante Idee, die dem Weingut seinen legendären Ruf verschaffte: Damals fügte man dem in Pomerol und St. Emilion traditionell üblichen Merlot, Cabernet Franc hinzu. Und schon bald war Cheval Blanc auch mit seinem Zweitwein Le Petit Cheval mit dem exotischen, würzigen Geschmack in ganz Europa berühmt und begehrt.

    Einer der besten Weine der Welt

    Chateau Cheval Blanc, das in der Nachbarschaft von Chateau La Tour-Figeac, Chateau Figeac und La Dominique liegt, wurde mit Legenden wie dem berühmten 47er zu einer der Referenzen des Weins, nicht nur in Bordeaux und Frankreich, sondern weltweit. Spricht man von den größten Weinen überhaupt, fällt immer auch der Name Chateau Cheval Blanc. 2015 erzielte eine 6-Liter Flasche des 1947er Cheval Blanc in einer Auktion einen Verkaufspreis von sage und schreibe 304.375.- US Dollar.

    Das Terroir und die Böden von knapp 40 Hektar Größe bestehen aus einer Kiesschicht und eignen sich damit sehr gut für den Anbau der Rebsorte Cabernet Franc, auf die insgesamt 58 Prozent der Rebfläche entfällt. Die restlichen 42 Prozent sind mit Merlot Reben bestockt. Die Weinberge werden nach höchsten Qualitätsstandards und biologischen Grundsätzen bewirtschaftet.

    Das ist das Besondere an Chateau Cheval Blanc

    Seit 2009 gehört Chateau Cheval Blanc zum Portfolio des LVMH Konzerns. Es ist also Teil der Louis Vuitton und Moët Hennessy Gruppe, die Bernard Arnault und der Familie Frère gehört. 2011 wurde der berühmte Architekt Christian de Portzamparc mit dem Bau neuer Gebäude und eines neuen Kellers beauftragt, das Ergebnis ist ein atemberaubendes, geschwungenes Gebäude, das sich wunderschön in die Landschaft einfügt.

    Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter