Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau la Gaffeliere

Chateau la Gaffeliere 2017

Der 2017 Chateau La Gaffeliere zeichnet sich durch seine außergewöhnliche aromatische Intensität und seinen mittelschweren, enorm ansprechenden Stil aus. Mit Noten von wilden Rosenblättern, Blutorange und Gewürzen bietet er ein verlockendes Aroma. Am Gaumen zeigt er sich mittelkräftig, geschmeidig und von beeindruckender Anmut. Ein Blend aus 70% Merlot und 30% Cabernet Franc, gereift in 50% neuer Eiche, präsentiert er sich als eleganter Wein, der mit seiner runden Textur und süßen Tanninen beeindruckt. Die dunklen, reifen roten Früchte, Licorice und Espresso-Noten verleihen ihm Tiefe. Experten loben seinen strukturierten Aufbau, die köstlichen schwarzen Johannisbeerfrüchte und die Kraft seiner Tannine. Dieser Wein hat eine gute Alterungsstruktur und verspricht eine spannende Entwicklung über die nächsten Jahrzehnte.

Mehr erfahren
0,75 L
75,00 €
100,00 € / Liter
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weitere Jahrgänge
2018

ARTIKELBESCHREIBUNG

Der 2017 Chateau La Gaffeliere zeichnet sich durch seine außergewöhnliche aromatische Intensität und seinen mittelschweren, enorm ansprechenden Stil aus. Mit Noten von wilden Rosenblättern, Blutorange und Gewürzen bietet er ein verlockendes Aroma. Am Gaumen zeigt er sich mittelkräftig, geschmeidig und von beeindruckender Anmut. Ein Blend aus 70% Merlot und 30% Cabernet Franc, gereift in 50% neuer Eiche, präsentiert er sich als eleganter Wein, der mit seiner runden Textur und süßen Tanninen beeindruckt. Die dunklen, reifen roten Früchte, Licorice und Espresso-Noten verleihen ihm Tiefe. Experten loben seinen strukturierten Aufbau, die köstlichen schwarzen Johannisbeerfrüchte und die Kraft seiner Tannine. Dieser Wein hat eine gute Alterungsstruktur und verspricht eine spannende Entwicklung über die nächsten Jahrzehnte.

Bewertungen

97
THE WINE ADVOCATE: "The 2017 La Gaffeliere is a blend of 70% Merlot and 30% Cabernet Franc. Medium to deep garnet-purple in color, the nose is a little closed to begin, slowly unfurling to reveal fragrant scents of kirsch, black raspberries and warm plums plus suggestions of unsmoked cigars, rosehip tea and underbrush. Medium-bodied, the palate has fantastic elegance and sophistication, with tons of bright, perfumed fruit and exquisitely ripe tannins, finishing with bags of freshness and energy. Since the lower-lying sections of La Gaffeliere were affected by frost this year, this wine mainly comes from the section up on the Saint-Émilion plateau, near Ausone. Truly impressive!"
96
WINE ENTHUSIAST: "This wine has good structure, delicious black-currant fruits and powerful tannins. Its dry core will drive this wine forward as it matures. The aftertaste brings out the fruitiness of the vintage. Drink from 2024."
95
FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, intensives schwarzes Beerenkonfit, mineralisch, floraler Touch, facettenreiches Bukett. Straff, engmaschig, feiner Nougatanklang, feiner Säurebogen, schokoladiger Touch, bleibt haften, gutes Entwicklungspotenzial, ein Ausnahmewein, so gut wie lange nicht."
93
JAMES SUCKLING: "There are some sappy and leafy elements to the nose with a thread of red berries and fresh blueberries. The palate has plush, lithe and juicy appeal with smoothly rendered tannins and juicy, crunchy acidity. Drink or hold."
93
DECANTER: "Richly layered, clearly one of the best in this flight, with mouth-watering minerality (for me, that quality always come across as texture not taste). This is an excellent wine, intense in the way that not many are in 2017. Austere but ready to grow, it has bedded down and improved over ageing. An unusual blend because of the frost, but one that they are going to stick to over the long term. Drinking Window 2024 - 2040"
93
WINE SPECTATOR: "Floral and elegant from the start, with lilac and violet notes streaming forth, followed by cassis, cherry puree and raspberry reduction flavors. A lovely snap of anise and a subtle apple wood accent help to frame the finish, which shows good latent energy. Merlot and Cabernet Franc. Best from 2022 through 2038. 5,833 cases made."
92
THE WINE CELLAR INSIDER: "You'll find the stony nature in the wine before moving to the lush, ripe, dark red fruits, licorice and espresso notes. Full bodied and lush, this is tasty now and it is going to be more tasty with six to eight years of bottle age."
17
WEINWISSER: "Sattes Granat. Feingliedriges Bouquet mit Himbeeren und erkaltetem FrĂĽchtetee, dahinter rote GrĂĽtze. Am mittleren Gaumen mit sĂĽssem, sandigem Extrakt und feinkernigen Noten. Im Finale mit feinen, saftigen rotbeerigen Konturen und zarter Adstringenz. Mit Potenzial nach oben."
91
JEB DUNNUCK: "A blend of 70% Merlot and 30% Cabernet Franc, raised in 50% new oak, the 2017 Chateau La Gaffeliere is a beautiful effort from this estate that does everything right. Giving up lots of black raspberry and cassis-like fruits as well as plenty of spice and flowery incense, it hits the palate with medium to full body, a rounded, elegant texture, and sweet tannins. It's a beautifully classic, elegant wine from this team that will evolve nicely for over two decades."
Chateau la Gaffeliere

Chateau la Gaffeliere

Bordeaux – Saint Emilion
Chateau la Gaffeliere gehört mit seinen 16 Hektar Rebfläche seit dem Jahr 1611 der Familie de Malet Roquefort, was sie zur ältesten Winzerfamilie von St. Émilion macht. Weinberge gibt es auf dem Gelände von la Gaffeliere aber schon länger, wie mehrere Mosaiken zeigen, die die Besitzer 1969 dort entd
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Emilion
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau la Gaffeliere, La Gaffelière-Ouest, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau la Gaffeliere, La Gaffelière-Ouest, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Alkoholgehalt:
14 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Lieferfrist:
3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Ă„hnliche Produkte
2019 Chateau Peby Faugeres Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau L´If Saint Emilion
Rotwein
2019 Chateau Lucia Saint Emilion
Chateau Lucia 2019
Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Peby Faugeres Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Beau Sejour Becot Saint Emilion
Rotwein
2019 Chateau Berliquet Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau la Gaffeliere Saint Emilion
Rotwein
2019 Clos la Gaffeliere Chateau la Gaffeliere Saint Emilion
Rotwein
2019 Clos la Gaffeliere Chateau la Gaffeliere Saint Emilion
Rotwein
2020 Clos la Gaffeliere Chateau la Gaffeliere Saint Emilion
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2022 Riesling Kabi "P" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
2021 Riesling Kabi "K" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
1995 Chateau Latour Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1992 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1982 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1996 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
2013 Champagner Comtes de Champagne Blanc de Blancs Brut Taittinger Champagne
Champagner und Schaumweine
Derzeit beliebt
1989 Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
1997 Chateau Margaux Margaux
Rotwein
2018 Chateau Laroque Saint Emilion
Rotwein
1995 Chateau Petit Village Pomerol
Rotwein
2018 Chateau Fonplegade Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau d´Aiguilhe Cotes de Castillon
Chateau d´Aiguilhe 2018
Cotes de Castillon
Rotwein
2019 Sauvignon Blanc I Weingut von Winning Pfalz
WeiĂźwein
1995 Cabernet Sauvignon Les Pavots Michael, Peter Knight´s Valley
Rotwein
2021 Pinot Noir Bogle Kalifornien
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter