Rotwein Chateau Canon La Gaffeliere - Saint Emilion aus Bordeaux Frankreich 1996

Chateau Canon La Gaffeliere

1996

Chateau Canon La Gaffeliere

Saint Emilion

80,92 €
0,75 l (107,90 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
18
18 RENÈ GABRIEL´S BX TOTAL: "Fassprobe (18/20): 50 % Merlot, 45 % Cabernet Franc, 5 % Cabernet Sauvignon: Reifes, sanft marmeladiges Bouquet- sehr intensiv, komplex und weit ausladend. Kräftiger Gaumen mit strengem Tannin-Säure-Gerüst, konzentriert, Havanna-Noten, die Terroir anzeigen. Nicht primär auf Finessen ausgelegt, dafür aber mit einer unbändigen Kraft ausgestattet. Während der 98er Ernte habe ich diesen 97er zusammen mit Stephan Neipperg nochmals degustiert. Obwohl ich das Gefühl hatte, dass einige 96er abgespeckt haben, war dies eine der verrücktesten Fassproben: Das Bouquet ist sehr komplex, tiefgründig und von Amarenakirschen durchzogen, hat ausserdem einen Hauch Minze darin und ist völlig berauschend. Im Gaumen satt, dicht, körnige Struktur, mit Zwetschgen- und Pflaumenextrakt, strahlt eine sehr grosse Konzentration aus, viel Rückaroma. Gehört zu den Top-Stars des Jahrganges 1996 in St. Emilion. 99: Die eindrücklichste Farbe aller degustierten St. Emilions- tiefes Purpur mit rubinem Rand. Süsses, dichtes und weit ausladendes Bouquet- Maulbeeren und exotische Hölzer schwingen mit, zeigt Druck. Im Gaumen weich, homogener Fluss, samtene Gerbstoffe, Dörrfrüchte, langer Nachhall. (18/20). 03: Mittleres Weinrot, trüber Schimmer, am Rand orange Reflexe. Tolles Würzbouquet, weisse Pfefferkörner, Irish-Moos, Kardamom, Gelbes Curry, Eisenkraut, zarter Rosinenschimmer, sehr dicht und auch entsprechend tiefgründig. Im Gaumen dicht, fleischig, zeigt Muskeln und eine gut stützende, versichernde Adstringenz, momentan sanft kapselige Noten im Nachklang. Eher ein Foodwein. 07: Aus einer Magnum bei Roger Bigler. Dicht, fleischig, würzig, klare und erstaunlich tiefe Cabernetexpression, obwohl der Löwenanteil vom Merlot bestückt wird. Ein genialer, grosser Bordeaux der sich wie ein Brückenschlag zwischen linkem und rechtem Ufer trinkt. Dekantiert geniessen - ohne Eile. 09: Bei einem Lunch auf dem Weingut. Erste Reife mit einer Balance zwischen roten Pflaumen, Gewürzen und erdigen Terroirnoten. Der Cabernet Franc scheint recht reif geworden zu sein, dezent kapselig im Finale. Das ist aber schon mehr ein Charaktermerkmal als ein Makel. (18/20). 11: Aufhellendes Granat, deutlicher Rand aussen. Offenes Bouquet, rote, gekochte Pflaumen auch dezent erdig, lädt schön aus und zeigt sich – von der Nase her – zwischen abklingender Frucht- und beginnender Terroirphase. Samtener Gaumen, nussige Konturen, Malznoten und dezente Kakaospuren, zeigt sich recht fleischig und rauht noch etwas auf im mehligen Extrakt, endet mit einer pikanten Note im Innern. Eine Stunde Dekantieren."
90
90 ANTONIO GALLONI: "Superb dark ruby. Deeply pitched aromas of black raspberry, cassis and smoke. Lush, layered and sweet- already shows compelling inner-mouth flavor, surprising in light of the 3.6 pH, which is lower than normal for this wine. Still, the acids are harmonious and ripe. Longer and sweeter on the back end than the ´97. Tannins are dense and mouthcoating but thoroughly ripe." - Mai 1999.
90
90 THE WINEADVOCATE: "This is one of St.-Emilion´s most impressively constituted and expressive wines. From its saturated purple color, to its soaring aromatics (pain grille, jammy black fruits, chocolate, roasted coffee, and smoke), this full-bodied, meaty, chewy, powerful wine is loaded with extract, sweet tannin for the vintage, and possesses a layered, multidimensional finish. It should continue to improve for a decade, and drink well for 15-20 years. Anticipated maturity: 2007-2020." Drink: 2007 - 2020 - Robert M. Parker, Jr.
Zum Weingut
Canon La Gaffeliere zählt zu den Besitztümern von Stephan Graf von Neipperg. Mehr müsste ich eigentlich gar nicht sagen, so untadelig ist der Ruf des Grafen, so berühmt sind die Weine, die unter seiner Führung entstehen. Er hat den Ruhm und das enorme Comeback St. Emilions mitbegründet. Konsequent und unbeirrbar setzt er auf Qualität und überlässt dabei nichts dem Zufall. Graf von Neipperg war einer der ersten, die einen höchstmöglichen Reifegrad der Trauben durch späte Lese anstrebten und mit längerer Maischestandzeit arbeiteten. 19,5 Hektar Weinberge stehen auf Canon la Gaffeliere. Mit 40% ist der Cabernet Franc Anteil so hoch, wie auf kaum einem anderen Gut in St. Emilion, 55% Merlot und 5% Cabernet Sauvignon runden die Cuvée ab.
 
Fakten
Weinart: Rotwein
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Saint Emilion
Weingut: Chateau Canon La Gaffeliere
Erzeuger/Abfüller: Chateau Canon La Gaffeliere, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Canon La Gaffeliere, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Jahrgang :1996
Alkoholgehalt: 13 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.