Rotwein Chateau Cos d´Estournel - Saint Estephe aus Bordeaux Frankreich 1982

Chateau Cos d´Estournel

1982

Chateau Cos d´Estournel

Saint Estephe

416,50 €
0,75 l (555,34 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
19
WEINWISSER: "Mitteldunkles Granat, feine Reifetöne. Von Beginn weg ein delikates Traumbouquet, nicht so bullig wie andere 1982er, sondern viel mehr auf Finessen setzend, vielschichtig, aufgrund der herrlichen Zedernaromen an einen grossen Ducru-Beaucaillou erinnernd, Pflaumenaromen, ein restlicher Hauch Cassis, deshalb Affinität zu einem Pomerol, wobei sich die Eindrücke mit getrocknetem Thymian und malziger Süsse vermischen. Im Gaumen fein, elegant und doch Druck aufweisend, königliche Tannine, langes, erhabenes Finale."
95
WINESPECTATOR: "Built for aging. Very dark ruby in color, with a garnet rim. Dried flower and berry aromas. Full-bodied and very solid, with masses of fruit and tannins. Still has plenty of time to go.--1982 Bordeaux horizontal."
18,5
JANCIS ROBINSON: "Extremely rich and complex with admirable raciness plus notes of both luscious mulberry fruit and liquorice. Very delicious."
95
ANTONIO GALLONI: "The 1982 Cos d’Estournel is a blend of 60% Cabernet Sauvignon and 40% Merlot. I have always fallen for the aromatics of this 1982: roasted chestnut and a touch of aniseed that combines effortlessly with the melted red berry fruit, touches of tar developing with time. The palate is medium-bodied with grainy tannin, perhaps not quite as extravagant as it showed a few years ago, but there is genuine depth and grip here. There is that lovely savory, lightly spiced finish and a very persistent aftertaste that is thoroughly enjoyable after 36 years. This is a wonderful 1982 that will give pleasure for many more years. Tasted at the Cos d’Estournel vertical at the property."
97
THE WINE CELLAR INSIDER: "The nose, with its blend of tobacco, mint, flowers, spice box, cherries and herbs hit all the right notes. Popped and poured, within 30 minutes, the wine, filled out, softened and moved from very good to suave, refined and elegant, retaining its full-bodied richness. Perhaps it was cork or just luck of the draw, but this bottle was markedly better than previous bottles."
97
JEB DUNNUCK: "I loved this bottle of 1982 Cos d'Estournel, and it was easily the best bottle I’ve had of this wine, which has always shown slightly tired and over the hill for me. It shows classic, even youthful notes of lead pencil, currants and saddle leather, was full-bodied, had beautiful depth of fruit, and a great, great finish, all pointing to a fully mature yet grand Saint Estephe. Drink up."
95
THE WINEADVOCATE: "This 1982 is still displaying a beautiful deep ruby/purple hue as well as a stunning set of aromatics consisting of blue and black fruits, loamy earth, flowers, licorice, and spice box. The wine is medium to full-bodied with sweet tannins, a medium to full-bodied mouthfeel, and a silky finish. It appears to have hit full maturity, but it can easily be held in a cold cellar for another 10+ years."
Zum Weingut
Chateau Cos d´Estournel ist ein absolutes Juwel im Medoc, genauer genommen im Süden der Appellation St. Estephe. 1811 von Louis Gaspard d’Estournel gegründet, war es eines der ersten Chateaux, die Weine unter eigenem Etikett abfüllten und direkt an Kunden weltweit verkauften- vor allem auch nach Indien, das als Inspiration für die außergewöhnliche ostindisch anmutende Architektur von Cos d´Estournel diente. Im Laufe der Geschichte wechselte das Chateau mehrfach die Besitzer, bis es Michel Reybier im Jahr 2000 erwarb, der mit der Berufung von Jean Guillaume Prats, Sohn des Vorbesitzers, als Direktor ein glückliches Händchen bewies. Unter seiner Leitung entstand auf Chateau Cos d´Estournel eine der modernsten Weinherstellungsanlagen in gesamt Bordeaux, alle Vorgänge basieren auf der Kraft der Gravitation, was zur Folge hat, dass der Wein zu keiner Zeit dem Druck durch Pumpen ausgesetzt ist. So entsteht auf dem Prestigegut einer der aufregendsten Bordeaux-Weine, der regelmäßig mit höchsten Bewertungen ausgezeichnet wird. Der 100 Hektar große Weinberg, aufgeteilt in 72 Parzellen, liegt auf dem Hügel von Cos, einem hervorragenden Terroir mit dem kühlem Einfluss des nahegelegenen Atlantik und ist mit 56% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 4% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot bestockt. Die Reben sind im Durchschnitt 40 Jahre alt, und es gibt Parzellen mit über 100 Jahre alten Merlot Reben. Seit dem Weggang von Jean Guillaume Prats 2015 zu LVMH leitet Michael Reybier das Chateau selbst, zu seinem Portfolio gehören unter anderem noch weitere Weingüter in der Provence und im Tokaji, zudem ist er in der Champagner engagiert. Seine Leidenschaft gilt auch der Hotellerie, er besitzt die Luxushotelkette La Reserve und 2019 eröffnete er La Maison d’Estournel, auf dem Gelände des ehemaligen Chateau Pomys in St. Estephe. /218
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Saint Estephe
Weingut: Chateau Cos d´Estournel
Erzeuger/Abfüller: Chateau Cos d´Estournel, Cos S, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Cos d´Estournel, Cos S, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich
Jahrgang :1982
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.