Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
18 Punkte Rene Gabriel - 26,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. November 2022

18 Punkte Rene Gabriel - 26,50 Euro

Im Jahr 2008 erwirbt der Schweizer JACKY LORENZETTI das in St. Estephe gelegene CHATEAU LILIAN LADOUYS. LORENZETTI sorgte für Schlagzeilen als er nach dem Erwerb von Chateau Pedesclaux in Pauillac den beiden Pauillac Premier Cru Namensvettern eine bereits ausgemachte Parzelle wegschnappte. In der Folge erwarb LORENZETTI Anteile an Chateau Kirwan, im Jahr 2021 neben weiteren Zukäufen ebenso Chateau Lafon Rochet, somit ist die Familie umfangreich und Appellations-übergreifend aufgestellt.

Die Wurzeln von CHATEAU LILIAN LADOUYS reichen zurück bis in das Jahr 1654, den heutigen Namen trägt das Chateau allerdings erst seit 1989, deshalb existieren auch keine älteren Jahrgänge unter diesem Namen. 47 Hektar standen zur Zeit des Erwerbs unter 58% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot und 5% Cabernet Franc. Mitte 2021 erwarb LORENZETTI in einer Nacht und Nebel Aktion die beiden benachbarten Weingüter Chateau Clauzet und Chateau Tour de Pez und integrierte deren 40 Hektar in CHATEAU LILIAN LADOUYS.

Wir haben die Freude Ihnen den mit 18 RENE GABRIEL Punkten und zwei weiteren 93 Punkte Bewertungen versehenen 2014 CHATEAU LILIAN LADOUYS zu einem Preis von lediglich 26,50 Euro anbieten zu können. Und da es jetzt tolles Rehfleisch, Hirsch oder Wildschwein gibt, empfehlen wir Ihnen ein schönes Schmorgericht daraus zu bereiten, einige Flaschen 2014 CHATEAU LILIAN LADOUYS ein paar Stunden zuvor zu dekantieren und dann einfach genießen. Sie mögen kein Wild? Wir hatten gerade „pulled chicken“, eine traumhafte 3 Stunden geschmorte Delikatesse, die Ihnen auf der Zunge zergehen wird. Schauen Sie Ende dieser Woche auf unseren Instagram-Account.

Unsere Flasche 2014 CHATEAU LILIAN LADOUYS nach 3 Stunden Dekantierzeit: „Tiefdunkle Nase, schwarze Beeren, süßes Cassis, Schokolade. Am Gaumen dichter, voller Körper, dunkle Früchte, Bitterschokolade, Palisanderholz. Straff strukturiert, mit schöner Fruchtsüße, sattem Tannin und balancierender Säure, die diesem Wein Komplexität, Zug und Struktur verleihen, zudem ein erhebliches Alterungsvermögen. Jetzt erst am Anfang stehend macht dieser St. Estephe nach ein paar Stunden Dekantierzeit bereits richtig Spaß.“

Sehen Sie sich einmal diese tollen Bewertungen an, 26,50 Euro pro Flasche, lediglich 318,00 Euro fĂĽr 12 Flaschen. Wenn das kein Deal ist.

18 WEINWISSER: "55 % Merlot, 40 % Cabernet Sauvignon, 3 % Petit Verdot, 2 % Cabernet Franc. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Geniales Bouquet voll von Cassis und Brombeeren, fast rahmig im Ansatz und somit weit ausladend. Der Gaumen bleibt schwarz- bis blaubeerig, die Tannine bilden Adstringenz und RĂĽckgrat, im Finale zeigt er Kraft und Potential. Ein eingefahrenes Erlebnis eines perfekt vinifizierten Lilian Ladouys. Hier zeigt sich, dass man moderne Vinifikation mit klassischen Grundlagen vermischen kann."

93 JAMES SUCKLING: "Love the black-truffle and dark-berry aromas here that follow through to a firm, full-bodied palate with polished and chewy tannins. Juicy and real. Better in two or three years, but already very pretty."

93 WINE ENTHUSIAST: "Under the ownership of Jacky Lorenzetti, president of one of France's top rugby clubs, this estate is now performing impressively. The wine is finely structured with dark tannins and tight acidity and a hint of minerality. It is Merlot dominated, although it is the 40% Cabernet Sauvignon that brings out the black-currant fruitiness. Drink from 2022."

Wir raten Ihnen dringend sich hiervon eine 12er Einheit fĂĽr lediglich 318,00 Euro zu sichern. Ăśbrigens haben wir auch eine kleine Anzahl Magnums.

First come, first served.

2014 Chateau Lilian Ladouys Saint Estephe
Rotwein
Chateau Lilian Ladouys 2014
Bordeaux – Saint Estephe
„Tiefdunkle Nase, schwarze Beeren, Pflaumen, süßes Cassis, Schokolade und Kokos. Am Gaumen dichter, voller Körper, dunkle Früchte, Bitterschokolade, Palisanderholz. Dicht und straff strukturiert, schöner Fruchtsüße zeigend, mit sattem Tannin und balancierender Säure, die diesem Wein Komplexität, Zug und Struktur verleihen, zudem ein erhebliches Alterungsvermögen verleihen. Irgendwo weckt dieser Wein Reminiszenzen an Omas Schwarzwälder-Kirschtorte. Ein Wein, der nunmehr nach 10 Jahren am Beginn großer Trinkfreude steht.“
18 WEINWISSER
93 JAMES SUCKLING
93 WINE ENTHUSIAST
91 THE WINE CELLAR INSIDER
90 THE WINE ADVOCATE
90 DECANTER
90 WINE SPECTATOR
0,75 L
32,50 €
43,33 € / Liter
1,5 L
65,00 €
43,33 € / Liter
Chateau Lilian Ladouys

Chateau Lilian Ladouys

Bordeaux – Saint Estephe
Die Wurzeln von Chateau Lilian Ladouys gehen bis ins Jahr 1654 zurück, den heutigen Namen trägt das Chateau allerdings erst seit 1989, deshalb existieren auch keine älteren Jahrgänge unter diesem Namen. Die Qualität von Lilian Ladouys ist in den letzten Jahren enorm gestiegen, was an der Übernahme d
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2018 Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2006 Chateau Montrose Saint Estephe
Rotwein
2003 Chateau Cos d´Estournel Saint Estephe
Rotwein
2019 Chateau Beau Site Saint Estephe
Rotwein
2019 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
1996 Chateau Lafon Rochet Saint Estephe
Rotwein
2015 Chateau Cos d´Estournel Saint Estephe
Rotwein
2018 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2019 Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2020 Chateau Lilian Ladouys Saint Estephe
Rotwein
Weitere Artikel
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD
Weinvorhersage vom 23. Februar 2024 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD 
1er Grand Cru Classe gereift
Weinvorhersage vom 20. Februar 2024 
1er Grand Cru Classe gereift 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Ă–sterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂĽffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter