Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Ein Traum von einem Sommerwein
Weinvorhersage vom 5. Mai 2023

Ein Traum von einem Sommerwein

Und er ist wieder da, wenn auch leider wieder nur in begrenzter Menge. Der super Sommer-Rosé 2022 BIELER PERE ET FILS, Sabine AIX EN PROVENCE ROSÉ zu lediglich 14,90 Euro. Nicht ohne Grund ein Wein, der in der Vergangenheit bereits mehrfach von ANTONIO GALLONI hochgelobt wurde, zudem unter den Top Values des Wine Spectator war, sowie Best Buy im US Magazin Wine&Spirits.

Im Jahr 1992 gründet PHILIPPE BIELER in der Provence das kleine Gut Chateau Routas. Der Fokus der Produktion lag primär auf Grenache-basierten Rot- und Roséweinen. Seine Kinder CHARLES und MIRA, eng mit der Familie Joel Gott in Kalifornien befreundet, engagierten sich Mitte der 90er mehr und mehr im Weingut, übernahmen Marketing, Winemaking und den Import in ihr Heimatland USA. Im Jahr 2005 schließlich kam die große Wende. Die Familie erhielt ein unwiderstehliches Kaufangebot, sie veräußerten das Gut umgehend und starteten zeitgleich das Weingut BIELER PERE ET FILS mit dem klaren Fokus, Roséweine von Weltklasse zu produzieren, schließlich hatten sie bereits annähernd 15 Jahre Erfahrung in der Roséproduktion. CHARLES: „As winemakers around the world attempt to mimic the classic Provence style of rosé—and for good reason—our aim is always to strike a delicate balance between floral tones, herbal notes, acidity and wild red fruit.“

Wir lernten CHARLES vor vielen Jahren über unseren Freund Joel Gott kennen, hatten aber erst im vergangenen Jahr die Gelegenheit eine kleine Menge seines limitierten BIELER PERE ET FILS Sabine AIX en Provence Rosé zu erhalten, und der war schneller ausverkauft, als wir Rechnungen schreiben konnten. Mit dem Jahrgang 2022 nun, für CHARLES der beste bis dato produzierte Jahrgang, konnten wir uns eine etwas komfortablere Menge sichern. CHARLES BIELER: „…this 2022 Rosé is the most exciting vintage in recent memory. The warm and dry conditions allowed for a bit more concentrated flavor and yet we were able to retain natural freshness to maintain balance. The harvest started for us in Aix by mid-September (several weeks later than most in the lower elevation areas of Provence) and finished up mid-October… we’re being rewarded now with a broader mix of varietals and percentages which is at the core of the ever-expanding flavor profile. Grenache and Syrah have always been at the core of the wine with Cinsault, Rolle and now even Grenache Blanc coming on in recent years. Our goal is to find the delicate balance between floral, herbal, wild red fruit (not overly ripe), stone fruit and acid. Enticing aromatics of peach, white cherry and wild raspberry that are balanced by summer flowers, white tea and Provence herbs. ... We don’t want singular big flavors, we want more nuance, energy, soul and personality...The wine is in no way heavy or fat on the palate, but rather the palate has tremendous length in addition to the raspberry, cherry, peach, herbal, citrus and mineral core.“

Wir haben eine der gerade eingetroffenen Flaschen 2022 BIELER PERE ET FILS Sabine AIX EN PROVENCE ROSÉ vor uns, dessen Blend zu 32% aus Grenache, 23% Syrah, 17% Cinsault, 11% Cabernet Sauvignon, 9% Rolle, 5% Genache Blanc, und 5% Counoise besteht: “ Eisgekühlt steht die Flasche auf dem Balkon in sommerlicher Sonne vor den noch verschneiten Chiemgauer Bergen, die Wasserperlen laufen an der eiskalten Flasche herunter. Dank Schraubverschluss öffnet ein “Knax” den Weg zum ultimativen Roségenuss: “Helles Lachsrot. In der Nase feine, kühle Rosé-Aromatik mit wilden roten Früchten, Steinfrüchten, weißem Pfirsich und floralen Noten. Am Gaumen sehr fein, dabei unglaublich saftig, schmatzig und trink-animierend mit perfekt austarierter Tiefe und Konzentration. Die Bereitung unter Sauerstoffabschluss ergibt einen unglaublichen fruchtbetonten Gaumen, weder fett, noch schwer, trotzdem enorme Länge. Spielerische Balance und Frische. Das ist ein absolut genialer Rosé, der perfekt in die Jahreszeit passt. Ein Traum und zu diesem Preis ein must-buy!”

Wir haben leider auch mit diesem Jahrgang keine allzu groĂźen Mengen. Ăśberlegen Sie deshalb bitte nicht lange. Im vergangenen Jahr waren wir binnen weniger Stunden ausverkauft.

2022 Sabine AIX en Provence Rose Bieler Pere et Fils Provence
Die Sommerweine von Bieler Père et Fils Das Weingut hat sich auf Rotweine und vor allem auf Rosés spezialisiert. Die Reben dieser Sommerweine aus der Provence stammen aus den Appellationen Aix-en-Provence, Valréas sowie Bandol und überzeugen durch ihre Frische und Spritzigkeit. Mehr Sommer kann man nicht in einen Wein verpacken und in Flaschen abfüllen. Die Geschichte des Weinguts 1992 erfüllte sich Philippe Bieler seinen Traum und legte den Grundstein für Chateau Routas in Coteaux Varois, einer kleinen Appellation im Herzen der Provence. Das Hauptaugenmerk des Weinguts lag auf der Produktion von Rotwein-Cuvées und Roséweinen, die auf Grenache basierten. Seine Kinder Charles und Mira, die eng mit der Familie Joel Gott aus Kalifornien befreundet sind, trugen Mitte der 90er Jahre wesentlich dazu bei, eine der dynamischsten Rosémarken der damaligen Zeit in den USA auf den Markt zu bringen. Dies gelang ihnen durch ihre unkonventionelle Weinherstellung sowie ihr innovatives Marketing und Vertrieb. Im Jahr 2005 erhielten Charles und Mira ein zu perfektes Kaufangebot für ihr Weingut Routas, welches sie nicht ausschlagen konnten. Schweren Herzens verkauften sie Ihre Weinkellerei, doch noch im selben Jahr gründeten sie das Weingut Bieler Père et Fils mit dem klaren Fokus auf die Rosé-Produktion. Der Rosé Sabine Aix-en-Provence von Père et Fils Der Rosé „Sabine Aix-en-Provence“ ist das Aushängeschild der Weinkellerei. Statt wie die meisten Roséproduzenten die Reben in der Appellation AOC Côtes de Provence zu bewirtschaften, um einen größtmöglichen Ertrag zu sichern, hat sich das Weingut bewusst für die höher gelegenen Weinberge der Appellation Aix-en-Provence entschieden. Eine durchaus gute Wahl, denn diese bieten ein etwas raueres Klima und durch die kühleren Nächte werden die Reben durchschnittlich zwei Wochen später als im Tal geerntet. Durch die daraus resultierende sanftere Reifung der Trauben entsteht eine natürlichere Säure, wovon dieser Rosé profitiert. Der Hauptbestandteil der Cuvée ist die Rebsorte Grenache, welche ein knappes Drittel der Mischung beansprucht. Aber ebenso kommen die Rebsorten Syrah, Cinsault, Cabernet Sauvignon, Rolle, Grenache Blanc sowie Counoise zum Einsatz und runden das Gesamtbild des Rosés ab. Die Reben jedes einzelnen Weinbergs werden separat voneinander mit unterschiedlichen Hefen vinifiziert, wodurch die unterschiedlichen Trauben ihr spezifisches Aroma perfekt entfalten können, bevor die finale Mischung in die Flaschen abgefüllt wird. Um die Frische des Weins zu erhalten, hat das Weingut in eine Stickstoffabdeckung investiert. Und das nicht ohne Grund: Somit ist ausgeschlossen, dass die Reben ab der Vinifizierung, über die Lagerung, bis hin zum Öffnen der Flasche mit Sauerstoff in Kontakt kommen. Der „Sabine Aix-en-Provence“ bietet die optimale Balance zwischen Säure sowie fruchtigen, blumigen Noten wilder, roter Früchte sowie Steinobst. Am Gaumen gestaltet sich der Wein cremig, aber auch erhaben mit Aromen von Rosenblättern und feuchten Steinen. Ein absoluter Traum eines Rosés! Welche weiteren Weine stellt Bieler Père et Fils her? Eine weitere Cuvée aus dem Hause Bieler Père et Fils ist der „Bandol Rosé“, dessen Reben aus der gleichnamigen Weinanbauregion stammt. Bei diesem Rosé werden die Rebsorten Mourvedre, Grenache sowie Cinsault vinifiziert, dessen Trauben auf den Weinbergen rund um das idyllisch gelegenen Örtchen Le Castellet auf Kalkstein– sowie auf sandigem Mergelboden gedeihen. Die Nähe zum Mittelmeer mit dessen mediterranen Sommer verleiht den Reben eine dezent salzige Note, kombiniert mit ineinander verwobenen Aromen herzhafter Kräuter, Kirschen, Blutorangen, Mandeln sowie schwarzem Lakritz, abgerundet durch ein spritziges Säurekorsett. Aber auch der Rotwein „La Jassine“ ist eine gute Wahl. Die Cuvée besteht aus 60% Grenache und 40% Syrah, die in Valréas – eine Appellation innerhalb des Anbaugebiets Côtes du Rohne - auf der Ostseite der Rhone gedeihen. Ähnlich wie beim „Sabine Aix-en-Provence“ kommen die hügelige Landschaft und die deutlich kühleren Temperaturen in der Nacht den Trauben zugute, um sanft und schonend zu gedeihen. Lohnt sich der Kauf einer Flasche dieser Cuvée von Bieler Père et Fils? Seit nun mehr als 30 Jahren stellt Bieler Père et Fils seine Weine her und hat sich als eine feste Größe unter den südfranzösischen Rosé-Produzenten etabliert. Bei all ihren Jahrgängen schafft es das Weingut perfekt, eine stimmige Auswahl von diversen Rebsorten wie z.B. Syrah, Cabernet Sauvignon, Cinsault, Grenache, Grenache Blanc sowie Rolle zu finden und diese im optimalen Verhältnis zu kombinieren und zu mischen. Dabei priorisieren die erfahrenen Winzer stets Qualität vor Quantität – davon profitieren alle Liebhaber von Rosé Weinen, die sich nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter die provenzalische Leichtigkeit in ihr Weinglas einschenken möchten. Dabei ist vor allem der Rosé „Sabine Aix-en-Provence“ ist ein absoluter mediterraner Traum und eine ausgezeichnete Wahl.
 
Derzeit nicht verfĂĽgbar
Bieler Pere et Fils

Bieler Pere et Fils

Provence
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2008 Chateau Pontet Canet Pauillac
Rotwein
2017 Petrus - Ex Chateau Chateau Petrus Pomerol
Rotwein
2018 Chateau D´Angludet Margaux
Rotwein
2010 Chateau Les Carmes Haut Brion Graves
Rotwein
2015 Vieux Chateau Palon Montagne Saint Emilion
Vieux Chateau Palon 2015
Montagne Saint Emilion
Rotwein
2000 Chateau Haut Brion Graves
Rotwein
2021 Porquerolles Rose Domaine de l´Ile Provence
Roseweine
2022 Porquerolles Blanc Domaine de l´Ile Provence
WeiĂźwein
2022 Rosa dei Frati Ca dei Frati Lombardei
Roseweine
2023 Sabine AIX en Provence Rose Bieler Pere et Fils Provence
Roseweine
Weitere Artikel
Weil´s Spaß macht!
Verkostungsteam vom 20. Mai 2024 
Weil´s Spaß macht! 
Unger Weine Schatzkammer
Weinvorhersage vom 15. Mai 2024 
Unger Weine Schatzkammer 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands
Weinvorhersage vom 14. Mai 2024 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands 
Die Legende Comtes de Champagne
Verkostungsteam vom 12. Mai 2024 
Die Legende Comtes de Champagne 
Eine faszinierende Geschichte eines Bourgogne blanc
Weinvorhersage vom 10. Mai 2024 
Eine faszinierende Geschichte eines Bourgogne blanc 
Ein mega Sommerwein
Weinvorhersage vom 7. Mai 2024 
Ein mega Sommerwein 
Mini-Produktion 39,90 Euro
Verkostungsteam vom 5. Mai 2024 
Mini-Produktion 39,90 Euro 
Kali 2021 - nur 886 Flaschen
Verkostungsteam vom 29. April 2024 
Kali 2021 - nur 886 Flaschen 
Zweitwein eines 1000 € Kultweins zu 10% des Erstweins!
Weinvorhersage vom 26. April 2024 
Zweitwein eines 1000 € Kultweins zu 10% des Erstweins! 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter