Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Unglaublich hohe Bewertungen
Weinvorhersage vom 29. April 2020

Unglaublich hohe Bewertungen

Einer der am höchsten bewerteten Weißweine jemals und weltweit ist 2015 DOMAINE DE CHEVALIER BLANC. Mit 98 Punkten von JAMES SUCKLING, 97 Punkten im DECANTER, 97 Punkten von JEB DUNNUCK, 96 Punkten von JEFF LEVE und drei Mal 95 Punkten! von PARKER, WINE SPECTATOR und ANTONIO GALLONI stellt dieser herausragende und unglaublich alterungsfähige Wein eine der Weißwein-Referenzen weltweit.  

OLIVIER BERNARD, Mit-Inhaber und Manager der DOMAINE DE CHEVALIER blickt stolz auf eine bis in das Jahr 1155 zur√ľckreichende Familien-Tradition, unglaubliche 850 Jahre! Erst im Jahr 1983 jedoch erwarb die Familie die Domaine, damals winzige 18 Hektar gro√ü. Mittlerweile umfasst das Gut stattliche 120 Hektar, wovon allerdings nur etwa die H√§lfte unter Reben steht. Die Lage ist fast mit einem M√§rchenschloss vergleichbar, komplett umgeben von W√§ldern. F√§hrt man zur Domaine √∂ffnet sich eine beeindruckend gro√üe Lichtung an deren Ende das eher unscheinbare Chateaugeb√§ude etwas erh√∂ht steht. Die Einrichtung ist family-style, gekocht wird von den Bernards viel und gut zu Hause, oft schon sa√üen wir gemeinsam in der K√ľche, immer mit gro√üen Weinen aus aller Welt und alten Jahrg√§ngen der Domaine. Exakt 7 Hektar der Rebfl√§chen sind mit 70% Sauvignon blanc und 30% Semillon bepflanzt, beeindruckend dabei die sehr hohe Pflanzdichte von 10.000 Pflanzen pro Hektar. Ein Gro√üteil aller Rebfl√§chen wird biodynamisch bearbeitet, zudem befinden sich alle Pflanzen in einer einzigen Parzelle.

Doch nun zu 2015 DOMAINE DE CHEVALIER BLANC. Wir erinnern uns noch gut, wir waren zu Gast bei OLIVIER und ANNE BERNARD und verkosteten den 2015er Wei√üwein aus dem Fass. OLIVIER meinte bereits damals, dass dies der beste Wei√üwein seiner Laufbahn w√ľrde, er sollte Recht behalten. Bereits w√§hrend der Primeur-Verkostungen war sich die Fachwelt einig, das ist DER Wei√üwein des Jahres. Und genau davon haben wir etwas in unseren Kellern zur√ľckbehalten. Denn DOMAINE DE CHEVALIER blanc ist wohl der alterungsf√§higste Wei√üwein in ganz Bordeaux. Ja wir wissen, Sie w√ľrden jetzt sagen: ‚Äě‚Ķaber Chateau ‚Ķ ist doch viel teurer und besser‚Ķ‚Äú. Wir hatten den Vergleich allzu oft und k√∂nnen Ihnen nur eines sagen: Alte wei√üe DOMAINE DE CHEVALIERS sind eine Offenbarung. ¬† Wir hatten 2015 DOMAINE DE CHEVALIER BLANC vergangenen Herbst, als wir noch reisen durften, in Bordeaux und tippten absolut begeistert in das Mobiltelefon:

‚ÄěIn der Nase Pfirsich, Limette, Grapefruit und wei√üe Bl√ľten. Am Gaumen ein unglaublich komplexes Erscheinungsbild. Gr√ľner Apfel, Zitrus, Gew√ľrze, das volle Aromenspektrum einerseits, klassischer Terroirausdruck mit Feuerstein, gebrochenem Kalkstein andererseits. S√§ure, so pr√§zise und exakt, wie von einem CAD-System generiert. Unglaublich langer Abgang mit Frucht, Zug und dieser perfekten Salzigkeit. Das ist die absolute Perfektion in Wei√üwein und blind locker gegen Montrachet und Co anzustellen, garantiert!‚Äú ¬† 98 JAMES SUCKLING:
"Instantly impressive nose with pristine lemons and limes as well as subtly flinty, reductive notes. The palate has power and direction, not to mention impressive yeast lees influence and perfectly integrated oak. Power, impressive tension and length. Drink this young or with some considerable age. It will deliver at both ends." 97 JEB DUNNUCK:
"The 2015 Chevalier Blanc is as brilliant now as it was on release yet still needs 4-5 years of bottle age to show at its best. Crushed lime, lemon zest, crushed rocks, and beautiful white grapefruit notes all emerge from this racy, beautifully concentrated, focused white that checks in with the crème de la crème of the vintage." 97 DECANTER:
"Young and tight at first, what strikes me about this wine is the precision and the flinty, smoked notes. Stone fruits are revealed after a few moments in the glass, while the palate shows huge persistency - the reductive notes quickly disappear to be replaced by touches of green apple and bright citrus. It's closed-up right now, but the potential here is absolutely huge. Even at this stage, the oak comes through as a texture rather than a taste." 96 THE WINE CELLAR INSIDER:
"Clearly a contender for the top white Bordeaux wine, aside from you know who... The wine offers a crisp entry loaded with just squeezed lemon, pomelo, crushed rocks, lime and floral notes. Fresh and refreshing, concentrated and with racy acidity giving it lift, the honey and vanilla accents add just right amount of fatness to the wine. This is a beauty!" 95 THE WINEADVOCATE:
"The Domaine de Chevalier 2015 Blanc is composed of 75% Sauvignon Blanc and 25% Sémillon, fermented in barrel (35% new), and aged for 18 months on the lees with stirring. It opens with lovely lemon tart, fresh grapefruit and pineapple with a waft of honeysuckle. The medium-bodied palate is very tightly knit with wonderfully crisp acid and a citrusy finish." 95 WINESPECTATOR:
"This has a full and enticing feel, with a shortbread note leading off, followed by lemon curd, peach, tangerine, salted butter and yellow apple flavors. Light verbena and heather hints show up through the alluring finish. This has outstanding range and a really gorgeous mouthfeel, and should age wonderfully. Drink now through 2024. 1,667 cases made. ‚ÄĒ JM" 95 ANTONIO GALLONI:
"The 2015 Domaine de Chevalier Blanc has a strict, terse, mineral-driven bouquet, full of energy and very focused. The oak is well assimilated here. The balanced palate offers Golden Delicious apple, white pepper and light pear notes on the entry. Displaying good depth, and perhaps one of the spicier dry white Bordeaux, this feels very long and assured toward the finish. Superb. Tasted blind at the Southwold 2015 Bordeaux tasting." ¬† Am 01.05. ist Feiertag. Wenn Sie z√ľgig und heute, am 29.04., bis 14 Uhr 3 Flaschen bestellen, stehen diese rechtzeitig auf Ihrem Tisch, allerdings nicht lange! Sie k√∂nnten mit dem 2015 DOMAINE DE CHEVALIER rouge fortfahren. Schauen Sie einmal rein bei www.ungerweine.de.

2015 Domaine de Chevalier blanc Domaine de Chevalier Graves
Die Geschichte von Domaine de Chevalier geht zur√ľck bis ins Jahr 1155 - aber damals interessierte man sich nur am Rande f√ľr Wein. Mit Obstanbau und Viehhaltung lie√ü sich mehr Geld verdienen. Das hat sich auf Domaine de Chevalier nat√ľrlich inzwischen ge√§ndert. 1983 kaufte die Familie Bernard Domaine de Chevalier. Die Bernards sind √§u√üerst erfolgreich auf dem franz√∂sischen Weinbrandmarkt und angesehene Weinh√§ndler. Olivier Bernard, der Domaine de Chevalier noch heute leitet, war damals gerade 23 Jahre alt. Aber er bewies Weitblick und Gesch√§ftssinn. Er vergr√∂√üerte die Weinberge, lie√ü neue Reben pflanzen, einen neuen Reifekeller bauen und erneuerte alle technischen Einrichtungen. Aktuell ist etwas mehr als die H√§lfte des Besitzes der Domaine de Chevalier mit Reben bepflanzt. In den Weinbergen f√ľr die Rotweine - de Chevalier produziert auch einen exzellenten Wei√üwein - stehen zu 63% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 5% Petit Verdot und 2% Cabernet Franc. 18 Monate reifen Rot- wie Wei√üweine in Holzf√§ssern, rund ein Drittel von ihnen wird jedes Jahr erneuert.
98 JAMES SUCKLING
97 DECANTER
97 JEB DUNNUCK
96 THE WINE CELLAR INSIDER
95 THE WINE ADVOCATE
95 WINE SPECTATOR
 
Derzeit nicht verf√ľgbar
Domaine de Chevalier

Domaine de Chevalier

Bordeaux ‚Äď Graves
Die Geschichte von Domaine de Chevalier geht zur√ľck bis ins Jahr 1155 - aber damals interessierte man sich nur am Rande f√ľr Wein. Mit Obstanbau und Viehhaltung lie√ü sich mehr Geld verdienen. Das hat sich auf Domaine de Chevalier nat√ľrlich inzwischen ge√§ndert. 1983 kaufte die Familie Bernard Domaine
Zum Weingut
√Ąhnliche Produkte
2010 Chateau Les Carmes Haut Brion Graves
Rotwein
1995 Domaine de Chevalier Graves
Rotwein
2014 Domaine de Chevalier Graves
Rotwein
2018 Domaine de Chevalier Graves
Rotwein
2019 Domaine de Chevalier Graves
Rotwein
2013 Domaine de Chevalier blanc Domaine de Chevalier Graves
Weißwein
2013 Domaine de Chevalier Graves
Rotwein
1996 Domaine de Chevalier blanc Domaine de Chevalier Graves
Weißwein
2020 Domaine de Chevalier Graves
Rotwein
2020 Domaine de Chevalier blanc Domaine de Chevalier Graves
Weißwein
Weitere Artikel
40 Jahre eines Weins mit Welt-Reputation
Weinvorhersage vom 5. März 2024 
40 Jahre eines Weins mit Welt-Reputation 
Ein beeindruckender Zweitwein
Weinvorhersage vom 1. März 2024 
Ein beeindruckender Zweitwein 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD
Weinvorhersage vom 23. Februar 2024 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD 
1er Grand Cru Classe gereift
Weinvorhersage vom 20. Februar 2024 
1er Grand Cru Classe gereift 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus √Ėsterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus √Ėsterreich Weingut TEMENT¬†
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu Tr√ľffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Tr√ľffel?¬†
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter