Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
+++ Der Nachfolger des 2018er Überfliegers gerade auf den Markt gekommen +++
Subskription vom 4. Juni 2020

+++ Der Nachfolger des 2018er Überfliegers gerade auf den Markt gekommen +++

Der absolute Überflieger der 2018 Bordeaux Subskription im vergangenen Jahr war das St. Emilion Grand Cru Classe Weingut CHATEAU LAROQUE. Mit zwei 97 Punkte Bewertungen und einem Preis von weniger als 25 Euro damals ein unglaublicher Wert. Und jetzt kommt es: 2019 CHATEAU LAROQUE wurde gerade platziert. Wir haben den Wein persönlich verkostet und ihn aufgrund der nochmals feineren Klasse, präziseren Machart und Finesse über den Jahrgang 2018 gestellt. JAMES SUCKLING sieht das analog und bewertet den Wein ebenso höher als im Vorjahr! Mit PARKERS WINE ADVOCATE und JEB DUNNUCK fehlen aber noch die beiden Höchstbewerter des vergangenen Jahres. Deshalb jetzt unbedingt zuschlagen und zwar lustvoll und hemmungslos, bei 23,20 Euro dürfte Ihnen das hoffentlich nicht allzu schwer fallen. In Bordeaux jedenfalls ist 2019 CHATEAU LAROQUE bereits komplett geräumt, die Preise des 2018ers haben deutlich angezogen, ein äußerst gutes Zeichen. Was nun macht CHATEAU LAROQUE so speziell? Die absolut sensationelle, erhabene Lage dieses in aristokratischer Architektur erbauten Weingutes? Sicherlich das optische Image von CHATEAU LAROQUE, hier aber von einer reinen Fassade zu sprechen wäre reichlich untertrieben. Die wahren Werte liegen dahinter und deutlich tiefer. 61 Hektar, für St. Emilion eine enorme Größe, stehen hier auf Böden, die man nur als perfekt bezeichnen kann. 50 Jahre alt sind die Reben, alte Massale Selektionen, aufgeteilt auf Merlot und Cabernet Franc. Gegen Osten und Westen orientierte Terrassen und Lagen mit teils Kalkstein, teils blauem Lehm-haltigem Terroir bieten beste Voraussetzungen. So formen 97% Merlot und 3% Cabernet Franc einen 2019 CHATEAU LARQOUE, der deutlich mehr als begeistert. Der Grund, lediglich 44% der Ernte gingen in den Erstwein! 43hl/ha Ertrag, manuelle Lese zwischen dem 30. September (Merlot) und 10. Oktober (Cabernet Franc). Lagen-selektierte Vinifizierung mit Ganzbeeren-Vergärung in Betontanks. Anschließend, zur Erhaltung der Frucht, reduktive (so wenig Sauerstoff wie nötig) Reifung in Barriques und großen Holztanks. Jetzt sind Sie dran, bevor weitere Bewertungen auf den Markt kommen oder der Nachbar sich eindeckt! Unsererseits ist 2019 CHATEAU LAROQUE eine ganz klare Kaufempfehlung! Und UNGER WEINE kann Ihnen als nahezu einziger Anbieter bis zur 18 Liter Flasche alle Formate liefern! Bei diesem Basispreis eine mehr als legitime Überlegung. Abschließend noch JAMES SUCKLING, der mit 94-95 Punkten rangeht:

"This is very minerally and stony with crushed cement. Medium to full body and firm, polished tannins. It’s floral and complex. So fresh and bright. Wonderful balance to this. Elegance and drinkability. Better than the 2018. One of best ever." WICHTIG: Nochmals etwas zu Ihrer Information, angesichts der schwierigen, wirtschaftlichen Lage und insbesondere wenn Sie beabsichtigen, derart hochwertige Weine zu erwerben. Sehen Sie sich die Liefer- und Kommissionier-Kette Ihres Lieferanten an, oder lassen Sie sich diese zeigen. Neben UNGER WEINE gibt es keinen Lieferanten, der Ihnen von der Abholung aus Bordeaux über die Monatelange Kommissionierung bis zur Auslieferung zu Ihnen auch nur annähernd gleichwertige Lager- und Kommissionier-Bedingungen offerieren kann. Auch aus diesem Grund ist UNGER WEINE der einzige Anbieter am Markt, der Ihnen alle Formate weit über die Magnumflasche hinaus liefern kann. Die Verwaltung und Kommissionierung derart komplexer Bestellung ist nur mit einem höchst geschulten Team in-house möglich. Als Subskriptionskunde der Firma UNGER WEINE genießen Sie zudem den Vorteil Ihre Subskriptionseinkäufe des Jahrganges 2019 ohne Bearbeitungsgebühr in unser Weinlager UNGER WEINE-DER KELLER überführen zu können. Zudem zeichnen Sie Ihre Subskription, die erst in zwei Jahren zur Auslieferung kommt, bei einem finanziell soliden, familiengeführten Unternehmen, welches in eigenen Immobilien agiert, nicht bei einer Mindestkapital-abgesicherten GmbH. Zu guter Letzt: UNGER WEINE sichert alle Einkäufe per Bankbürgschaft ab! Ihr Geld und Ihre Weine sollten es Ihnen wert sein! Wie in den vergangenen Jahren informieren wir Sie aber selbstverständlich tagtäglich auf unserer Spezial-Page www.subskription-bordeaux.de, der ersten Subskriptionspage Deutschlands, über neue Weine.

2019 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Rotwein
Ähnliche Produkte
2009 Chateau Clos Fourtet Chateau Clos Fourtet Saint Emilion
Rotwein
2005 Chateau L´Arrosee Chateau L´Arrosee Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau L´If Chateau L´If Saint Emilion
Chateau L´If 2018
Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Tour Saint Christophe Chateau Tour Saint Christophe Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Peby Faugeres Chateau Peby Faugeres Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Beau Sejour Becot Chateau Beau Sejour Becot Saint Emilion
Rotwein
2015 Chateau Canon La Gaffeliere Chateau Canon La Gaffeliere Saint Emilion
Rotwein
2005 Chateau Troplong Mondot Chateau Troplong Mondot Saint Emilion
LIMITIERT
Rotwein
2017 Chateau la Gaffeliere Chateau la Gaffeliere Saint Emilion
Rotwein
2001 Chateau Rol Valentin Chateau Rol Valentin Saint Emilion
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.