Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Charme...
Weinvorhersage vom 8. MĂ€rz 2021

Charme...

In direkter Nachbarschaft des bekannten Gutes Chateau Sociando Mallet liegt das als Crus Bourgeois klassifizierte CHATEAU CHARMAIL. Beheimatet in der, direkt an die Appellation St. Estephe angrenzenden Gemeinde Saint-Seurin de Cadourne, reichen die Wurzeln dieses malerischen Chateau bis in das 16. Jahrhundert zurĂŒck. Zu respektabler Reputation allerdings kam das Gut erst mit dem Einstieg von OLIVIER SEZE im Jahre 1982, der ĂŒber mehr als 30 Jahre lang traumhafte Preis/Leistungsweine vinifizierte, zu denen PARKER notierte:

„
one of the most consistent Crus Bourgeois in the last 10-15 years
“. Im Jahr 2008 erwarb BERNARD DÂŽHALLUIN das Gut, OLIVIER SEZE fungiert weiterhin als Direktor. Unter DÂŽHALLUIN wurde das Gut wieder zurĂŒck zu alter GrĂ¶ĂŸe gefĂŒhrt. Er konnte im Jahr 2010 6 Hektar zurĂŒckkaufen, die CHATEAU CHARMAIL eine RebflĂ€che von etwa 27 Hektar sichern, alles in einer einzigen Parzelle. Die 35-jĂ€hrigen Reben verteilen sich zu 48% auf Merlot, 30% auf Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot. Die unmittelbare NĂ€he zur Gironde und die sĂŒdliche Ausrichtung der Weinberge garantieren optimale Wachstumsbedingungen und schĂŒtzen vor dem hier im Norden gefĂ€hrlichen Frost. Die Bearbeitung der Reben erfolgt zu 100% organisch, die Lese selbstredend per Hand. Nach umfangreichen Investitionen in GebĂ€ude und Kellertechnik kann die VergĂ€rung seit 2010 zu 100% temperaturkontrolliert erfolgen, die anschließende 12-monatige Reifung wird in zwei Drittel neuen Barriques praktiziert, Filtrierung gibt es genauso wenig wie Schönung. All das in der Summe ergibt einen Wein, der als Charmeur oder charmant durchaus Analogien zum Chateaunamen CHATEAU CHARMAIL hat.   Wir hatten am Wochenende zum Bio-Puten-Hackbraten, gefĂŒllt mit frischem GemĂŒse und KrĂ€utern, serviert mit einreduzierter Tomatensoße von Bio-Marzano Tomaten, leckerem Selleriemus und Caesar Salat eine Flasche 2010 CHATEAU CHARMAIL. 50% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot sind die Basis der 9000 produzierten Kisten Erstwein 2010 CHATEAU CHARMAIL. Und wir können Ihnen eines verraten, das Gaumenerlebnis war ziemlich perfekt, eine GenussqualitĂ€t, fĂŒr die man in der Nachbar-Appellation deutlich mehr hĂ€tte investieren mĂŒssen:
„Schönes Ziegelrot im Glas, in der Nase unmittelbar nach dem Öffnen Cassis und reife, dunkelbeerige Fruchtaromen. Am Gaumen die absolute Trinkfreude. Brombeeren, reife Wald-Heidelbeeren und Cassis nebst rauchigen Aromen. Schöne Cremigkeit, getragen von der fĂŒr den großen Jahrgang 2010 so typischen SĂ€ure, dazu geschmeidige Tannine durch den reifen Merlot, und ein absolut beeindruckender Abgang, der mit fruchtgetragenem RĂŒckaroma nach dem nĂ€chsten Schluck verlangt, charmant! Ein Super-Wein, aus einem Traumjahr und zu einem absolut gĂŒnstigen Preis.“   Wir haben fĂŒr Sie eine respektable Menge fĂŒr nahezu 10 Jahre in unseren perfekten Kellern gereift, jetzt ist sowohl die Zeit als auch der Wein reif, wohlgemerkt allerdings: 2010 CHATEAU CHARMAIL ist erst am Anfang seines sehr langen Trinkfensters. Warten Sie aber bitte nicht allzu lange...

2010 Chateau Charmail Haut Medoc
Rotwein
Chateau Charmail 2010
Bordeaux – Haut Medoc
90 THE WINEADVOCATE: "This is a terrific wine from another estate that has a consistent record of excellence for close to two decades. The blend in 2010 is 50% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon and the rest mostly Cabernet Franc with just a touch of Petit Verdot. This wine became famous because of its extraordinarily long, pre-fermentation cold soak of over two weeks. This continues under the new administration, and the alcohols achieved in 2010 are at 14.2%. The wine is a big, rich, sleeper of the vintage with loads of blackberry and floral-infused blueberry fruit. Sitting across from Sociando-Mallet, this estate is certainly well-located, resting on well-drained, gravelly soils with some veins of clay running through them. The 2010 is medium to full-bodied, pure, quite fragrant and capable of lasting at least a decade." Drink: 2013 - 2023 - Robert M. Parker, Jr. 90 ANTONIO GALLONI: "Medium red-ruby. Cassis, licorice, fresh herbs, flowers and a suggestion of leather on the complex, inviting nose. Suave and silky in the mouth, with harmonious acidity enlivening the dark berry flavors and drawing out the finish. Lovely dry but ripe wine with a smoky note on the end. Seems gently extracted for this chateau, and all the better for it." - Stephen Tanzer - Jul 2013. 90 THE WINE CELLAR INSIDER: "From a blend of 50% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot, this has nice fleshy textures, sweet black cherries, licorice, plums and ripe tannin in abundance. This should age for a decade or two with little trouble. This is an outstanding Bordeaux value wine." 17 RENÈ GABRIEL: "Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. SĂŒssliches Nasenbild, Brombeeren und Kokos, mittlere FĂŒlle zeigend. Im Gaumen sehr fein und delikat, wirkt dadurch leichter als ĂŒblich. Die Finessen machen das wieder wett, aber etwas mehr Aromendruck wĂ€re schon schön. (17/20). 12: Dunkles Granat, recht satt in der Mitte, rubiner Rand. FĂŒr den Jahrgang erstaunlich rotbeerige, etwas Cassis-, aber auch Johannisbeeren, da ist auch etwas Florales dabei. Im Gaumen zeigen sich Honigspuren und zarte Rosinentöne von ĂŒberreifem Traubengut, wirkt geschliffen und ist im Finale noch kernig. War vielleicht auch ein schwieriges Muster, welches wir kurz vor der AbfĂŒllung auf dem Weingut degustierten. Also lassen wir (noch) mal die Primeurbewertung."
90 THE WINE ADVOCATE
90 JAMES SUCKLING
90 THE WINE CELLAR INSIDER
 
Derzeit nicht verfĂŒgbar
Chateau Charmail

Chateau Charmail

Bordeaux – Haut Medoc
Chateau Charmail, dessen UrsprĂŒnge bis ins 16. Jahrhundert zurĂŒckreichen, hat eine außergewöhnlich schöne Lage in der Appellation Haut Medoc, in der NĂ€he von Sociando Mallet. Es liegt mit seiner 27,5 ha komplett zusammenhĂ€ngender AnbauflĂ€che an einem nach SĂŒden ausgerichteten Hang der bis zum Ufer d
Zum Weingut
Ähnliche Produkte
1995 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2019 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1986 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2019 Chateau Camensac Haut Medoc
Rotwein
2010 Chateau La Tour Carnet Haut Medoc
Rotwein
1989 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2017 Chateau La Lagune Haut Medoc
Rotwein
1988 Chateau Liversan Haut Medoc
Rotwein
2019 Chateau Cantemerle Haut Medoc
Rotwein
2020 Chateau Charmail Haut Medoc
Rotwein
Weitere Artikel
40 Jahre eines Weins mit Welt-Reputation
Weinvorhersage vom 5. MÀrz 2024 
40 Jahre eines Weins mit Welt-Reputation 
Ein beeindruckender Zweitwein
Weinvorhersage vom 1. MÀrz 2024 
Ein beeindruckender Zweitwein 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD
Weinvorhersage vom 23. Februar 2024 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD 
1er Grand Cru Classe gereift
Weinvorhersage vom 20. Februar 2024 
1er Grand Cru Classe gereift 
Weißwein RaritĂ€t aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein RaritĂ€t aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂŒffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu TrĂŒffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter