Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
Charme...
Weinvorhersage vom 8. März 2021

Charme...

In direkter Nachbarschaft des bekannten Gutes Chateau Sociando Mallet liegt das als Crus Bourgeois klassifizierte CHATEAU CHARMAIL. Beheimatet in der, direkt an die Appellation St. Estephe angrenzenden Gemeinde Saint-Seurin de Cadourne, reichen die Wurzeln dieses malerischen Chateau bis in das 16. Jahrhundert zurück. Zu respektabler Reputation allerdings kam das Gut erst mit dem Einstieg von OLIVIER SEZE im Jahre 1982, der über mehr als 30 Jahre lang traumhafte Preis/Leistungsweine vinifizierte, zu denen PARKER notierte:

„…one of the most consistent Crus Bourgeois in the last 10-15 years…“. Im Jahr 2008 erwarb BERNARD D´HALLUIN das Gut, OLIVIER SEZE fungiert weiterhin als Direktor. Unter D´HALLUIN wurde das Gut wieder zurück zu alter Größe geführt. Er konnte im Jahr 2010 6 Hektar zurückkaufen, die CHATEAU CHARMAIL eine Rebfläche von etwa 27 Hektar sichern, alles in einer einzigen Parzelle. Die 35-jährigen Reben verteilen sich zu 48% auf Merlot, 30% auf Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot. Die unmittelbare Nähe zur Gironde und die südliche Ausrichtung der Weinberge garantieren optimale Wachstumsbedingungen und schützen vor dem hier im Norden gefährlichen Frost. Die Bearbeitung der Reben erfolgt zu 100% organisch, die Lese selbstredend per Hand. Nach umfangreichen Investitionen in Gebäude und Kellertechnik kann die Vergärung seit 2010 zu 100% temperaturkontrolliert erfolgen, die anschließende 12-monatige Reifung wird in zwei Drittel neuen Barriques praktiziert, Filtrierung gibt es genauso wenig wie Schönung. All das in der Summe ergibt einen Wein, der als Charmeur oder charmant durchaus Analogien zum Chateaunamen CHATEAU CHARMAIL hat.   Wir hatten am Wochenende zum Bio-Puten-Hackbraten, gefüllt mit frischem Gemüse und Kräutern, serviert mit einreduzierter Tomatensoße von Bio-Marzano Tomaten, leckerem Selleriemus und Caesar Salat eine Flasche 2010 CHATEAU CHARMAIL. 50% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot sind die Basis der 9000 produzierten Kisten Erstwein 2010 CHATEAU CHARMAIL. Und wir können Ihnen eines verraten, das Gaumenerlebnis war ziemlich perfekt, eine Genussqualität, für die man in der Nachbar-Appellation deutlich mehr hätte investieren müssen:
„Schönes Ziegelrot im Glas, in der Nase unmittelbar nach dem Öffnen Cassis und reife, dunkelbeerige Fruchtaromen. Am Gaumen die absolute Trinkfreude. Brombeeren, reife Wald-Heidelbeeren und Cassis nebst rauchigen Aromen. Schöne Cremigkeit, getragen von der für den großen Jahrgang 2010 so typischen Säure, dazu geschmeidige Tannine durch den reifen Merlot, und ein absolut beeindruckender Abgang, der mit fruchtgetragenem Rückaroma nach dem nächsten Schluck verlangt, charmant! Ein Super-Wein, aus einem Traumjahr und zu einem absolut günstigen Preis.“   Wir haben für Sie eine respektable Menge für nahezu 10 Jahre in unseren perfekten Kellern gereift, jetzt ist sowohl die Zeit als auch der Wein reif, wohlgemerkt allerdings: 2010 CHATEAU CHARMAIL ist erst am Anfang seines sehr langen Trinkfensters. Warten Sie aber bitte nicht allzu lange...

2010 Chateau Charmail Chateau Charmail Haut Medoc
Rotwein
90
THE WINEADVOCATE: "This is a terrific wine from another estate that has a consistent record of excellence for close to two decades. The blend in 2010 is 50% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon and the rest mostly Cabernet Franc with just a touch of Petit Verdot. This wine became famous because of its extraordinarily long, pre-fermentation cold soak of over two weeks. This continues under the new administration, and the alcohols achieved in 2010 are at 14.2%. The wine is a big, rich, sleeper of the vintage with loads of blackberry and floral-infused blueberry fruit. Sitting across from Sociando-Mallet, this estate is certainly well-located, resting on well-drained, gravelly soils with some veins of clay running through them. The 2010 is medium to full-bodied, pure, quite fragrant and capable of lasting at least a decade."
90
THE WINE CELLAR INSIDER: "From a blend of 50% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot, this has nice fleshy textures, sweet black cherries, licorice, plums and ripe tannin in abundance. This should age for a decade or two with little trouble. This is an outstanding Bordeaux value wine."
90
ANTONIO GALLONI: "Medium red-ruby. Cassis, licorice, fresh herbs, flowers and a suggestion of leather on the complex, inviting nose. Suave and silky in the mouth, with harmonious acidity enlivening the dark berry flavors and drawing out the finish. Lovely dry but ripe wine with a smoky note on the end. Seems gently extracted for this chateau, and all the better for it."
90
JAMES SUCKLING: "A wine with beautiful aromas of pine nuts, berries and flowers. Full body, with well-integrated tannins and a fresh finish. Silky and very fine. Lovely texture. Drink or hold."
Ähnliche Produkte
2018 Chateau Belgrave Chateau Belgrave Haut Medoc
Rotwein
1989 Chateau La Lagune Chateau La Lagune Haut Medoc
Rotwein
1995 Chateau Sociando Mallet Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1994 Chateau Sociando Mallet Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2001 Chateau Sociando Mallet Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2003 Chateau Sociando Mallet Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2000 Chateau Sociando Mallet Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1986 Chateau Sociando Mallet Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1996 Chateau Sociando Mallet Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2010 Chateau La Tour Carnet Chateau La Tour Carnet Haut Medoc
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.