Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
2020 Chateau Leoville Las Cases
Weinvorhersage vom 23. Juni 2021

2020 Chateau Leoville Las Cases

Mittlerweile geht es in Bordeaux gerade so richtig zur Sache. Wein für Wein kommt auf den Markt, wir sollten in spätestens 10 Tagen die komplette Bordeaux Subskriptionsliste des Jahrganges 2020 für Sie fertiggestellt haben. Dann können Sie diesen Traum-Jahrgang mit der 2020 auf dem Etikett nach Herzenslust kaufen und dimensionieren und zwar in allen Formaten, nur bei UNGER WEINE, dem einzigen Anbieter auf dem deutschen Markt, der Ihnen die komplette Palette aller Flaschengrößen anbieten kann. So richtig zur Sache geht es aktuell auch auf CHATEAU LEOVILLE LAS CASES. Dort nämlich steht gerade ein Kran für den Neubau des Kellers, der bezüglich der Dimensionen ähnlich der Klasse des 2020 CHATEAU LEOVILLE LAS CASES dimensioniert ist: riesengroß! Die Verkostung der gesamten Palette aller Weine von CHATEAU LEOVILLE LAS CASES fand aufgrund des Neubaus dann auch auf dem Familien-Pomerol Besitz, Chateau Nenin, statt, das die Familie Delon im Jahr 1997 erwarb. Wir waren persönlich vor Ort um uns in einer umfangreichen Verkostung aller Weine ein Bild machen zu können. Und wir waren wie im vergangenen Jahr absolut sprachlos. Die Fachwelt ist sich ohnehin einig, CHATEAU LEOVILLE LAS CASES ist DER potentielle Premier Cru Kandidat schlechthin. Ob dies jemals in Form einer Neu-Klassifikation passieren wird, steht in den Sternen, die Qualität rechtfertigt es definitiv und zwar zu 100%. CHATEAU LEOVILLE LAS CASES ist Premier Cru Niveau, in manchen Jahrgängen sogar darüber. Als direkter Nachbar von Chateau Latour, die Weinberge grenzen aneinander an, würde es auch das herausragende Terroir rechtfertigen. Wir jedenfalls sind absolute Las Cases Fans. Mit knapp 270 Euro liegen Sie in etwa auf halbem Preisniveau der 2020er Premier Crus. Und gerade dieser Tage lud ein liebenswerter Freund und großzügiger Gastgeber zu einer 2000er Bordeaux Verkostung ein, mit dabei, 2000 Chateau Leoville Las Cases, was für ein unglaublicher Traumwein, vielen Dank, lieber …! 2020 wird diesen 2000er jedoch in ein paar Jahren in den Schatten stellen. Sehen Sie sich die Top-Bewertungen an und lesen Sie die einzelnen Kommentare, alleine 6 Bewertungen auf 97+ Punkte Niveau. Weitere Bewertungen zu 2020 CHATEAU LEOVILLE LAS CASES finden Sie auf unserer Spezial-Subskriptionspage www.subskription-bordeaux.de 98-99 JAMES SUCKLING:

"This is incredibly classic in style with so much currant, lead pencil, crushed stone and sweet tobacco. It’s full-bodied with minerally, stoney and powerful tannins. It goes on and one. Real Las Cases here. Solid as a rock. Progresses to violet, graphite and licorice at the end." 96-98 THE WINE CELLAR INSIDER:
"Dark garnet in color, the wine pops with aromas of tobacco leaf, cigar box, cedar, herbs, black currants, coffee and spice. Refined, fresh, polished and firm, the fruit is vibrant, long and intense. The tannins are ripe almost creamy in texture. The finish is long, regal and compelling, leaving you with layer, of black currants and cassis. Give this at least 12-15 years before popping a cork and enjoy it for the next 3 decades after that. The wine is a blend of 81% Cabernet Sauvignon, 11% Merlot and 8% Cabernet Franc, 13.68% ABV, 3.80 pH. The harvest took place from September 12 - September 27, making this the earliest vintage since 1989." 96-98 NEAL MARTIN:
"The 2020 Léoville–Las Cases was picked September 12–29 and matured in 80% new oak with 13.68° alcohol. The Cabernet Sauvignon is in the driving seat on the nose, offering almost saturnine black fruit, pencil shavings and cedar, perhaps one of the most Pauillac-like bouquets that I have noticed on this wine out of barrel, which is no surprise considering its vines adjoin that appellation. The palate is medium-bodied, strict and linear at first, that Pauillac tincture the continuing theme thanks to conspicuous graphite/pencil lead notes interwoven into the black fruit. There is plenty of freshness here and impressive weight, yet no sense of heaviness toward the finish." 96-98 THE WINEADVOCATE:
"The 2020 LĂ©oville Las Cases is a blend of 81% Cabernet Sauvignon, 11% Cabernet Franc and 8% Merlot, aging in 80% new French oak barriques, weighing in with an alcohol of 13.68%, a pH of 3.8 and an IPT (tannins index) of 79. The Cabernet Sauvignon was harvested from the 21st to the 27th of September, the Merlot from the 12th to the 15th of September and the Cabernet Franc on the 18th and 19th of September. With an opaque purple-black color, it slowly unfurls to reveal beguiling notes of fresh blackcurrants, Morello cherries, candied violets and dark chocolate, giving way to an undercurrent of crushed rocks, unsmoked cigars, clove oil and fragrant earth. The medium-bodied palate is a powerhouse of energy, delivering tightly wound red and black fruits, mineral and floral layers, supported by fantastic tension and incredibly ripe, silt-like tannins. The finish has jaw-dropping fragrance and depth."

zum Artikel -

Weitere Artikel
Weil´s Spaß macht!
Verkostungsteam vom 20. Mai 2024 
Weil´s Spaß macht! 
Unger Weine Schatzkammer
Weinvorhersage vom 15. Mai 2024 
Unger Weine Schatzkammer 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands
Weinvorhersage vom 14. Mai 2024 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands 
Die Legende Comtes de Champagne
Verkostungsteam vom 12. Mai 2024 
Die Legende Comtes de Champagne 
Eine faszinierende Geschichte eines Bourgogne blanc
Weinvorhersage vom 10. Mai 2024 
Eine faszinierende Geschichte eines Bourgogne blanc 
Ein mega Sommerwein
Weinvorhersage vom 7. Mai 2024 
Ein mega Sommerwein 
Mini-Produktion 39,90 Euro
Verkostungsteam vom 5. Mai 2024 
Mini-Produktion 39,90 Euro 
Kali 2021 - nur 886 Flaschen
Verkostungsteam vom 29. April 2024 
Kali 2021 - nur 886 Flaschen 
Zweitwein eines 1000 € Kultweins zu 10% des Erstweins!
Weinvorhersage vom 26. April 2024 
Zweitwein eines 1000 € Kultweins zu 10% des Erstweins! 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter