Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
2019 Burgund at its best - 24,90
Weinvorhersage vom 30. Juli 2021

2019 Burgund at its best - 24,90

Im kleinen Dörfchen Pommard, südwestlich von Beaune liegt hinter einer unscheinbaren Mauer die DOMAINE VIOLOT-GUILLEMARD. Seit 6 Generationen in Familienhand, übergibt aktuell Thierry, ein liebenswerter, geradliniger Charakter mit markantem Walross-Schnurrbart seinem Sohn Joanns das Weingut. Und das hat es mehr als in sich, denn was hinter diesen unscheinbaren Mauern geschieht, ist sensationell! Im Januar 2021 schreibt DR. WILLIAM KELLEY, Burgunder Sepzialist von Parkers WINEADVOCATE:

„The 2019 vintage of Domaine Thierry Violot-Guillemard—which will, in fact, appear under a new label foregrounding the involvement of Thierry's son, Joannes, in the family enterprise—is the finest I have ever tasted at this address. Appreciable percentages of whole clusters have been deftly handled and married with intelligent cooperage choices to deliver wines with aromatic profiles more reminiscent of the Côte de Nuits' finest addresses than any outdated stereotypes of burley and resolutely terrestrial Pommard. Perfumed, seamless and penetrating, this is a brilliant set of wines, and I can't recommend them warmly enough. Joannes, my near-contemporary, surely isn't lacking in self-confidence, but anyone who tastes his 2019 portfolio will have to concede that it's merited.”   Gemäß Thierry’s Leitsatz:
„Großartige Weine können ausschließlich aus besten Trauben gemacht werden“, investiert die Familie Zeit und Mühe im Weinberg, seit 1999 werden die 6 ha Anbauflächen ausschließlich nach ökologischen Grundsätzen bearbeitet. Zudem verfügt die Familie über einige der besten Lagen wie Epenots, Rugiens, Beaune Clos de Mouches, alle bestückt mit uralten Reben, nicht zu vergessen die kleinste Premier Cru Lage im Burgund, Clos Derrière St. Jean, direkt am Pool des Hauses gelegen, aus der es jährlich nur sage und schreibe 20 (!) Kisten gibt.   Wir freuen uns Ihnen als Direktimporteur 2019 VIOLOT-GUILLEMARD HAUTES-CÔTES DE BEAUNE PINOT NOIRIEN anbieten zu können. Dieser Pinot Noir stammt aus als Bourgogne klassifizierten Parzellen, namens Seurret und Crenilles, die in der Summe etwa 1 Hektar umfassen und mit 60-jährigen Reben bestockt ist. Um dem Wein die Frische zu bewahren, führt Thierry eine 5-6 tätige Kaltmazeration durch, danach wird im Holz vergoren, abgepresst, und anschließend für 14-18 Monate im Holz gereift. Und genau diesen Wein haben wir nun nach einigen Stunden Dekantierzeit im großen Riedel Burgunderglas:
„Schönes helles Ziegelrot, in der Nase dezent, süße Noten von Erdbeeren, Himbeeren und Rosen. Am Gaumen Erdbeere, Himbeere und ganz feine Aromen von Rosen und Blutorange. Mittlerer Körper mit schöner, tragender Süße und absolut perfektem Tannin. Noch etwas präsente Säure, die sich aber mit fortschreitender Dekantierzeit im Glas sehr fein strukturiert, und dem Wein schöne Komplexität, Struktur und viele Jahre Trinkspaß verleiht. Im Finale beeindruckende Mineralik mit dunkelbeerigen Noten und richtig Schliff und Zug. In dieser Gewichtsklasse ein Hammer von einem Wein, der aber erst ganz am Anfang steht, zudem ein genialer Speisenbegleiter ist.“   Wir haben 2019 DOMAINE VIOLOT-GUILLEMARD HAUTES CÔTES DE BEAUNE PINOT NOIRIEN über zwei Tage getrunken. Deshalb unsere Empfehlung, bereits am Tag zuvor öffnen, dann haben Sie verdammt viel Spaß für wenig Geld im Glas.

2019 Hautes-Cotes de Beaune Pinot Noirien Joannes Violot-Guillemard Burgund
„Schönes helles Ziegelrot, in der Nase dezent, süße Noten von Erdbeeren, Himbeeren und Rosen. Am Gaumen Erdbeere, Himbeere und ganz feine Aromen von Rosen und Blutorange. Mittlerer Körper mit schöner, tragender Süße und absolut perfektem Tannin. Noch etwas präsente Säure, die sich aber mit fortschreitender Dekantierzeit im Glas sehr fein strukturiert, und dem Wein schöne Komplexität, Struktur und viele Jahre Trinkspaß verleiht. Im Finale beeindruckende Mineralik mit dunkelbeerigen Noten und richtig Schliff und Zug. In dieser Gewichtsklasse ein Hammer von einem Wein, der aber erst ganz am Anfang steht, zudem ein genialer Speisenbegleiter ist.“
 
Derzeit nicht verfĂĽgbar
Joannes Violot-Guillemard

Joannes Violot-Guillemard

Burgund
Im kleinen Dörfchen Pommard, südwestlich von Beaune liegt hinter einer unscheinbaren Mauer die Domaine Violot Guillemard. Seit 6 Generationen in Familienhand, übergibt aktuell Thierry, ein liebenswerter, geradliniger Charakter mit markantem Walross Schnurrbart seinem Sohn Joannes das Weingut. Gemäß
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2019 Saint Aubin Sur le Sentier du Clou 1er Cru Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
WeiĂźwein
2019 Pommard les Epenots 1er Cru Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
2020 Beaune Clos des Mouches 1er Cru Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
2020 Volnay Le Cros Martin Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
2020 Pommard Les Rugiens 1er Cru Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
2020 Pommard les Epenots 1er Cru Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
2020 Pommard Clos de Derriere St-Jean Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
2020 Pommard La Platiere 1er Cru Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
2021 Volnay Le Cros Martin Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
2021 Pommard La Platiere 1er Cru Joannes Violot-Guillemard Cote de Beaune
Rotwein
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Ă–sterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂĽffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!" 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter