Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
"Haben ist besser als brauchen!"
Weinvorhersage vom 13. Dezember 2021

"Haben ist besser als brauchen!"

2015 Chateau Leoville Poyferre erhält drei Mal sensationelle 97 Punkte - von JEB DUNNUCK - THE WINECELLAR INSIDER und von ANTONIO GALLONI, nebst weiteren Höchstbewertungen - selbstredend. Mit gut 100 Euro und mehr lässt sich der Markt dies zu Recht auch entsprechend honorieren. Logische Konsequenz: Der heiße Deal ist der Zweitwein 2015 PAVILLON DE POYFERRE mit 37,50 Euro zu nahezu einem Drittel des Preises, bei UNGER WEINE zudem erhältlich in der trinkfreundlichen Magnumflasche zu 75,00 Euro, nebst größeren Formaten. 2015 PAVILLON DE POYFERRE ist somit der günstigste 2015er Zweitwein eines dreifach mit 97 Punkten bewerteten Erstweines.
 
Vorab ausschnittsweise kurz die Kommentare des Erstweins 2015 Chateau Leoville Poyferre bevor wir auf den Wein des Tages eingehen, den wir uns mit einem Steinpilz-Risotto mit Jakobsmuscheln gönnen.
97 JEB DUNNUCK: The 2015 Leoville Poyferre is cut from the same cloth as the 2016, yet is more sexy, rounded and opulent. Notes of cassis, licorice, crushed rocks, lead pencil shavings and graphite all emerge from this unctuous, ripe, pedal-to-the-metal beauty that's absolutely loaded with fruit and texture. Reminding me of the 2003, yet only fresher, don't miss this beauty. It should be drinkable in 3-4 years and last for 3-4 decades. 97 ANTONIO GALLONI; The 2015 Léoville-Poyferré is spectacular. Inky, dense and explosive, the 2015 possesses off the chart richness, with soft contours, no hard edges and exceptional balance. All the elements are simply fused together. inky blue/purplish fruit, chocolate, new leather, blueberry jam, exotic spice and violet notes are all beautifully delineated throughout. Fresh, vibrant and totally sexy, Léoville-Poyferré is one of the wines of the vintage. Don't miss it! Tasted two times.
97 THE WINECELLARINSIDER: One of those wines that seriously improved from barrel to bottling, the wine is lushly textured, with waves of sweet, dark fruits. There is length, purity complexity and the structure to age along with endnotes of blackberry, dark chocolate, licorice and tobacco.

Jetzt aber zu unserem Mailingwein 2015 PAVILLON DE POYFERRE: „Dunkle Farbe, nahezu schwarz in der Mitte. In der Nase umgehend präsent, obwohl die Flasche aus unseren kalten Kellern kommt. Noten von Cassis, dunklen Beeren, dezenten Raucharomen, Leder und Kräuterwürze. Am Gaumen ein klassischer 2015er, der die Charakteristik und das Alterungspotential dieses grandiosen Jahrganges perfekt interpretiert. Maskulin, enorm dicht, kompakt und durch die feine Tannin-Säurestruktur unglaublich jung und mit irre Sex-Appeal. Fleischige, satte Cabernet Aromatik, reife, dunkle Kirschen, schwarze Brombeeren, Cassis und Fleisch, schönes Tannin und frische Säure gefolgt von einem Abgang, der in Erinnerung bleibt, nicht nur am Gaumen! Das ist ein grandioser, sexy Zweitwein mit unglaublicher Lebensdauer. Wir sagen es immer wieder, in großen Jahrgängen kauft man die Zweitweine der großen Weine.“
 
Zum Steinpilz-Risotto mit den Jakobsmuscheln: Wir hatten von einem Bio-Lachs die komplette Haut im Ofen kross gedörrt und dann klein gehackt, mit geriebener Zitronenschale verfeinert und anschließend über die Jakobsmuscheln gegeben, ein irres Geschmackserlebnis, das zudem super irre mit dem Risotto harmonierte.
Konkret: Weihnachten steht vor der Tür! Und genau diese Weine sind die Geschenke, die Freude machen und gut ankommen! Wir haben von der Normalflasche über die Magnumflasche bis hin zur Doppelmagnumflasche alles für Sie im Keller! Es gibt keinen günstigeren Zweitwein eines mehrmalig mit 97 Punkten bewerteten Erstweines des Jahrganges 2015! Your turn…

2015 Pavillon de Leoville Poyferre Chateau Leoville Poyferre Saint Julien
„Dunkle Farbe, nahezu schwarz in der Mitte. In der Nase umgehend präsent, obwohl die Flasche aus unseren kalten Kellern kommt. Noten von Cassis, dunklen Beeren, dezenten Raucharomen, Leder und Kräuterwürze. Am Gaumen ein klassischer 2015er, der die Charakteristik und das Alterungspotential dieses grandiosen Jahrganges perfekt interpretiert. Maskulin, enorm dicht, kompakt und durch die feine Tannin-Säurestruktur unglaublich jung und mit irre Sex-Appeal. Fleischige, satte Cabernet Aromatik, reife, dunkle Kirschen, schwarze Brombeeren, Cassis und Fleisch, schönes Tannin und frische Säure gefolgt von einem Abgang, der in Erinnerung bleibt, nicht nur am Gaumen! Das ist ein grandioser, sexy Zweitwein mit unglaublicher Lebensdauer. Wir sagen es immer wieder, in großen Jahrgängen kauft man die Zweitweine der großen Weine.“
93 JAMES SUCKLING
90 THE WINE ADVOCATE
1,5 L
75,00 €
50,00 € / Liter
3,0 L
175,00 €
58,33 € / Liter
6,0 L
350,00 €
58,33 € / Liter
Chateau Leoville Poyferre

Chateau Leoville Poyferre

Bordeaux – Saint Julien
Der Name Leoville Poyferre stammt von Baron de Poyferre, einem frĂĽheren Besitzer. 1929 wurde Leoville Poyferre von der Familie Cuvelier gekauft. 1979 ĂĽbernahm Didier Cuvelier die Verantwortung auf dem Chateau. Er steckte enorme Summen in Weinberge, Keller und Ausstattung. Und er engagierte Michel Ro
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2001 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1994 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
2003 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1995 Chateau Beychevelle Saint Julien
Rotwein
2003 Chateau Leoville Poyferre Saint Julien
Rotwein
1990 Chateau Leoville Poyferre Saint Julien
Rotwein
2015 Chateau Leoville Poyferre Saint Julien
Rotwein
2014 Chateau Leoville Poyferre Saint Julien
Rotwein
2009 Chateau Leoville Poyferre Saint Julien
Rotwein
2020 Chateau Leoville Poyferre Saint Julien
Rotwein
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Ă–sterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂĽffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!" 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter