Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Super Preis-Leistungs-Wein mit Top-Bewertungen
Weinvorhersage vom 28. Januar 2022

Super Preis-Leistungs-Wein mit Top-Bewertungen

Es gibt Angebote, an denen kommt man einfach nicht vorbei. So uns vor gut zwei Jahren in Bordeaux mit 2016 CHATEAU DE FRANCE geschehen, einem klassischen, rassigen Pessac Leognan, im Jahrgang 2016 mit durchweg hohen Bewertungen gesegnet und all das zu lediglich 24,90 Euro, da sag mal jemand, Bordeaux sei teuer…

Seit dem Ende des 17. Jahrhunderts existiert dieses wunderschöne Gut, ein Nachbar von Chateau de Fieuzal. 1862 letztlich wurde es so aufgestellt, wie man die 46 Hektar noch heute vorfindet, lediglich im Jahr 1985 wurden 4 Hektar Weißweinreben umgewidmet. Die Neuzeit begann, als das Gut in völlig verwahrlostem Zustand 1971 von Bernard Thomassin erworben wurde, der Unsummen in Gebäude und Rebflächen investierte, er war auch derjenige, der später Michel Rolland mit ins Boot nahm. So ist das Chateau noch heute in Familienhänden, der Sohn Arnaud Thomassin ist mittlerweile in leitender Position. Tragisch: Im Jahr 2011 jedoch ereilte ein Feuer das Chateau und zerstörte es nahezu vollständig. Die Nachbarn von Chateau Haut Bailly jedoch halfen selbstredend aus, so dass dieser Jahrgang auf Chateau Haut Bailly vinifiziert wurde.

54% Cabernet Sauvignon, 46% Merlot stehen auf CHATEAU DE FRANCE auf sehr kargen, steinigen Böden, klassische Handlese wird seit 1995 praktiziert, der Ausbau erfolgt in 40% neuen Fässern. Nachdem wir 2016 CHATEAU DE FRANCE einige Jahre wohlverdiente Ruhe in unseren Kellern gönnten, nahmen wir dieser Tage eine Flasche unter die Lupe:

„In der Nase bereits nach kurzer Zeit Kirsche, leichte Süße und Tabak. Am Gaumen klassisch, wie man sich Pessac Weine vorstellt. Schöne Reife, eine Mischung aus Kirsche und dunklen Früchten, alles unterlegt von Tabak, Zedernholz und komplexen Terroirnoten. Die für den Jahrgang typische Säure-Tanninstruktur gibt diesem Wein eine sehr klassische Charakteristik, straff, fein, komplex, mit schönem viskosen Fluss und eleganter Süße. Toller Abgang mit langem Rückaroma. Das ist ein super Wein, der erst am Anfang steht, aber bereits jetzt sensationell mit Schmorgerichten wie Coq au Vin oder einem Kaninchen mit Pflaumen und Rotwein harmoniert. Zudem irre Bewertungen!“

93-95 WINE ENTHUSIAST: "This is a big, bold wine, ripe with sweet tannins that balance the generous black currant fruitiness. The dense texture offers pleasant concentration, and the wine shows good aging potential."
92 JAMES SUCKLING: "There’s plenty of dark-berry character, such as blueberries and blackberries with hints of bark. Medium to full body, firm and silky tannins and a soft and caressing finish."
92 ANTONIO GALLONI: "The 2016 de France has a classically styled bouquet of tertiary black fruit, woodland scents and a touch of tree bark, all well defined and quite complex. The palate is medium-bodied with grainy tannin, a fine line of acidity and tarry black fruit. Pencil shavings line the finish. This de France should drink well over the next two decades."
92 WINESPECTATOR: "This has the gamut of dark currant and blackberry compote flavors, with smoldering tobacco, tar and cedar notes and singed savory details. While dark and slightly rustic in profile, this has a good zip of fresh acidity through the finish. Shows solid range and character. Drink now through 2030. 5,833 cases made."

Ăśberlegen Sie nicht lange, wir haben nicht allzu viel davon. Und mit 12 Flaschen liegen Sie bei lediglich 298,80 Euro.

2016 Chateau de France Rouge Chateau de France Pessac Leognan
Rotwein
Chateau de France - Chateau de France Rouge 2016
Bordeaux – Pessac Leognan
„In der Nase bereits nach kurzer Zeit Kirsche, leichte Süße und Tabak. Am Gaumen klassisch, wie man sich Pessac Weine vorstellt. Schöne Reife, eine Mischung aus Kirsche und dunklen Früchten, alles unterlegt von Tabak, Zedernholz und komplexen Terroirnoten. Die für den Jahrgang typische Säure-Tanninstruktur gibt diesem Wein eine sehr klassische Charakteristik, straff, fein, komplex, mit schönem viskosen Fluss und eleganter Süße. Toller Abgang mit langem Rückaroma. Das ist ein super Wein, der erst am Anfang steht, aber bereits jetzt sensationell mit Schmorgerichten wie Coq au Vin oder einem Kaninchen mit Pflaumen und Rotwein harmoniert. Zudem irre Bewertungen!“
0,75 L
24,90 €
33,20 € / Liter
Chateau de France

Chateau de France

Bordeaux – Pessac Leognan
Chateau de France liegt in der Appellation Pessac Leognan und ist seit 1971 im Besitz der Familie Thomassin, die das Chateau mit dem klangvollen Namen nach dem Kauf einer umfangreichen Renovierung unterzog und das alte Herrenhaus zu neuem Glanz erstrahlen ließ. Dabei reichen die Anfänge von Chateau
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2003 Chateau Haut Bailly Pessac Leognan
Rotwein
1995 Chateau Haut Bailly Pessac Leognan
Rotwein
2018 Chateau Le Pape Pessac Leognan
Chateau Le Pape 2018
Pessac Leognan
Rotwein
2019 Chateau Clos Marsalette Pessac Leognan
Rotwein
2012 Chateau Clos Marsalette Pessac Leognan
Rotwein
2018 Haut Bailly II Chateau Haut Bailly Pessac Leognan
Rotwein
2009 Chateau Smith Haut Lafitte Pessac Leognan
in 12er OHK verfĂĽgbar
Rotwein
1989 Chateau de Fieuzal Rouge Chateau de Fieuzal Pessac Leognan
Rotwein
2017 Chateau Le Pape Pessac Leognan
Chateau Le Pape 2017
Pessac Leognan
Rotwein
2009 Chateau Haut Bailly Pessac Leognan
Rotwein
Weitere Artikel
40 Jahre eines Weins mit Welt-Reputation
Weinvorhersage vom 5. März 2024 
40 Jahre eines Weins mit Welt-Reputation 
Ein beeindruckender Zweitwein
Weinvorhersage vom 1. März 2024 
Ein beeindruckender Zweitwein 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD
Weinvorhersage vom 23. Februar 2024 
CHATEAU MOUTON ROTHSCHILD 
1er Grand Cru Classe gereift
Weinvorhersage vom 20. Februar 2024 
1er Grand Cru Classe gereift 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Ă–sterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂĽffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter