Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]

Chateau Clinet

Bordeaux – Pomerol
Chateau Clinet

Chateau Clinet - klein aber oho! Das bescheidene aber exzellente Weingut in der berĂŒhmten Appellation Pomerol in Bordeaux erkennt man sofort an seinen roten FensterlĂ€den und den schönen Rosen. Clinet hatte und hat großartige Erfolge zu verzeichnen und ist auf dem Weg noch weiter nach oben. 1893 wurde es zum Premier Cru von Pomerol ernannt, heute gehört es zu den allerbesten Weinen der Appellation.

Inhaltsverzeichnis:

Die Weine von Chateau Clinet

Die Weine von Chateau Clinet (Zweitwein Fleur de Clinet) sind das Ergebnis von viel Liebe, Leidenschaft und harter Arbeit. Bereits 1989 wurden die Arbeiten auf Clinet mit großem Aufsehen belohnt, als Robert Parker dem Erstwein 100 Punkte gab. Chateau Clinet stand mit einem Schlag im Rampenlicht. 1989 und 1990 werden unvergessen bleiben. Doch auch die weiteren JahrgĂ€nge inklusive 1997 zĂ€hlen zur Spitze der Appellation.

Weine von Chateau Clinet
Sortieren nach: Relevanztriangle
4 Artikel
4 Artikel
Filter
    2017 Chateau Clinet Pomerol
    Rotwein
    Chateau Clinet 2017
    Bordeaux – Pomerol
    Chateau Clinet - klein aber oho! Seit 1998 gehört Clinet (Zweitwein Fleur de Clinet) mit seinen gut elf Hektar Jean Louis Laborde, der es gemeinsam mit Michel Rolland leitet. Die Lage von Clinet ist herausragend gut und schön zugleich, es befindet sich auf dem höchsten Teil des berĂŒhmten Plateaus von Pomerol und hat ein außerordentliches Terroir. Die meisten Arbeiten im Weinberg und im Keller von Chateau Clinet werden von Hand verrichtet. Auf Pumpen wird bei der Vinifikation verzichtet, der Wein wird mit Schwerkraft bewegt. Die AbfĂŒllung erfolgt ohne Schönung und Filtration. Die CuvĂ©e besteht zu 90% aus Merlot, 9% Cabernet Sauvignon und 1% Cabernet Franc. Die Reifung erfolgt fĂŒr mindestens 16 Monate in EichenfĂ€ssern, von denen jedes Jahr die HĂ€lfte erneuert wird. Die Chateau Clinet JahrgĂ€nge wie 1989 und 1990 werden unvergessen bleiben. Doch auch die weiteren JahrgĂ€nge inklusive 1997 zĂ€hlen zur Spitze der Appellation.
    18,5 WEINWISSER
    95 THE WINE CELLAR INSIDER
    95 WINE ENTHUSIAST
    95 WINE SPECTATOR
    92-94 THE WINE ADVOCATE
    93 JAMES SUCKLING
    93 JEB DUNNUCK
    92 DECANTER
    90 FALSTAFF
    0,75 L
    82,50 €
    110,00 € / Liter
    1990 Chateau Clinet Pomerol
    Rotwein
    Chateau Clinet 1990
    Bordeaux – Pomerol
    Chateau Clinet - klein aber oho! Seit 1998 gehört Clinet (Zweitwein Fleur de Clinet) mit seinen gut elf Hektar Jean Louis Laborde, der es gemeinsam mit Michel Rolland leitet. Die Lage von Clinet ist herausragend gut und schön zugleich, es befindet sich auf dem höchsten Teil des berĂŒhmten Plateaus von Pomerol und hat ein außerordentliches Terroir. Die meisten Arbeiten im Weinberg und im Keller von Chateau Clinet werden von Hand verrichtet. Auf Pumpen wird bei der Vinifikation verzichtet, der Wein wird mit Schwerkraft bewegt. Die AbfĂŒllung erfolgt ohne Schönung und Filtration. Die CuvĂ©e besteht zu 90% aus Merlot, 9% Cabernet Sauvignon und 1% Cabernet Franc. Die Reifung erfolgt fĂŒr mindestens 16 Monate in EichenfĂ€ssern, von denen jedes Jahr die HĂ€lfte erneuert wird. Die Chateau Clinet JahrgĂ€nge wie 1989 und 1990 werden unvergessen bleiben. Doch auch die weiteren JahrgĂ€nge inklusive 1997 zĂ€hlen zur Spitze der Appellation.
    98 THE WINE CELLAR INSIDER
    97 THE WINE ADVOCATE
    92 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    416,50 €
    555,33 € / Liter
    2009 Chateau Clinet Pomerol
    Rotwein
    Chateau Clinet 2009
    Bordeaux – Pomerol
    „Tiefdunkles Schwarzrot. In der Nase schwarze Beeren, Leder, Tabak, GewĂŒrze und Bitterschokolade. Am Gaumen einfach nur umwerfend. Schwarze Beeren in Reinstform, schwarze Schokolade, Tabaknoten, exotische GewĂŒrze. Eine KomplexitĂ€t an Aromen, wie man sie selten erlebt. Irrer Druck am Gaumen, cremige ViskositĂ€t, Tannine feinst geschliffen. Dieser Wein hat einfach alles um die 100 Punkte zu rechtfertigen. Irre langer Abgang
 Und dann erst der nĂ€chste Schluck, der diesen Showdown von vorne beginnen lĂ€sst. Parker schreibt zu Recht, dass dies der beste jemals auf dem Chateau produzierte Wein ist. Ob er wohl 1929 getrunken hat?“ Umgehend nach dem Öffnen schwarzes Beerenfruchtbouquet, Leder, GewĂŒrze und Tabak. Feine, extrem elegante Tannine, die sich absolut perfekt geschliffen und feinsandig zeigen. Schöne ViskositĂ€t mit dichtem Körper, Terroirnoten und seidigem, dunklem Fluss. Ein sehr kompletter Wein, der wirklich alle Tugenden zeigt um bereits jetzt unglaublich viel Spaß zu bereiten, aber noch ganz viele Jahre vor sich haben wird. Das ist Bordeaux der absoluten Oberklasse."
    100 THE WINE ADVOCATE
    99 THE WINE CELLAR INSIDER
    19 WEINWISSER
    96 JAMES SUCKLING
    96 DECANTER
    94-96 FALSTAFF
    94 WINE SPECTATOR
    92 WINE ENTHUSIAST
    0,75 L
    327,25 €
    436,33 € / Liter
    1988 Chateau Clinet Pomerol
    Rotwein
    Chateau Clinet 1988
    Bordeaux – Pomerol
    18 JANCIS ROBINSON: "Mid crimson. Looks really quite youthful! Sweet and luscious and really rather lovely now. Much more mellifluous than the 1991. Perfectly balanced and rich now. But with lots of life still to give. Attractive freshness on the finish." 18 RENÈ GABRIEL: "89: Fassprobe (18/20): Eine kleine Sensation! Ausladendes, tiefes Bouquet; Cassisaromen und Vanille zum Verschwenden. Langes Finish. 94: Im Moment wirkt die Cassisfrucht rot- und blaubeerig zugleich. Die Barrique ist etwas prĂ€gnant und dominiert vanillig und caramelig die Gaumenaromen." 93 WINESPECTATOR: "What a wild and exotic wine. Intense aromas of truffles and cĂšpe, with raspberry jam. Cigar tobacco as well. Full-bodied, with powerful flavors of raspberry jam and hints of cooked fruit, chocolate. Long and flavorful. Soft and seductive.—®88/ÂŽ98 Bordeaux blind retrospective (2008). Drink now. 2,600 cases made." 93 THE WINE CELLAR INSIDER: "Lush, opulent and rich in the mouth. Aromas of chocolate covered plums, earth and ripe black cherries. It is decadence in a bottle." 91 THE WINEADVOCATE: "Tasted blind at Bordeaux Index’s Clinet vertical. The Clinet ‘88 has an attractive nose, not complex but well defined with succulent red-berried fruit: wild strawberry, fresh fig, a touch of Xmas cake, leather and orange-blossom. The palate has a dash of white pepper on the entry, quite animally and Rhone-like in style but well balanced and with good complexity and acidity. It loses a little composure towards the finish, the chalky tannins not quite in synch with the rest of the wine, but there is a citric like freshness that mingles nicely with notes of coca and mocha. Drinking perfectly now. Tasted February 2011." Neal Martin.
    0,75 L
    172,55 €
    230,07 € / Liter

    Die Geschichte von Chateau Clinet

    Chateau Clinet blickt auf eine bewegte Geschichte zurĂŒck. Das Weingut wurde im 19. Jahrhundert gegrĂŒndet. Die erste große Wende kam im Jahr 1860. Damals kaufte die Familie Arnaud Chateau Clinet. Es folgten mehrere Besitzerwechsel. Unter der FĂŒhrung der Familie Audy stellte sich fĂŒr das Weingut etwas mehr Konstanz ein. Der nĂ€chste große Einschnitt kam 1979, als Jean-Michel Arcaute in die Familie Audy einheiratete. Nur sechs Jahre spĂ€ter ĂŒbertrug er die technische Leitung von Clinet auf Michel Rolland. Gemeinsam verĂ€nderte man fast alles, was nicht dem Stand der Technik entsprach: spĂ€te Lese, lange Maischezeiten und Reifung in neuen Barriques. Seit 1998 gehört Clinet mit seinen gut elf Hektar Jean Louis Laborde. Mittlerweile leitet sein Sohn Ronan das Chateau.

    Wo die Reben gedeihen – das Terroir von Clinet in Pomerol

    Die Lage von Clinet ist herausragend gut und schön zugleich, es befindet sich auf dem höchsten Teil des berĂŒhmten Plateaus von Pomerol in der NĂ€he von La Fleur Petrus und Petrus und hat ein außerordentliches Terroir. Der biologisch bearbeitete Weinberg mit knapp 9 Hektar RebflĂ€che ist in Parzellen der berĂŒhmten Grave Terrassen von Gunz aufgeteilt, einem der grĂ¶ĂŸten Merlot Terroirs weltweit. Die Reben der Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc sind im Schnitt 50 Jahre alt. Sie gedeihen steinigem Boden mit tiefen Lehmschichten mit eisenhaltigem Eisenortstein in der Unterschicht.

    So werden die Weine von Chateau Clinet vinifiziert

    Die meisten Arbeiten im Weinberg und im Keller von Chateau Clinet werden von Hand verrichtet. Auf Pumpen wird bei der Vinifikation verzichtet, der Rotwein wird mit Schwerkraft bewegt. Die CuvĂ©e besteht zu 90% aus Merlot, 9% Cabernet Sauvignon und 1% Cabernet Franc. Die Reifung erfolgt fĂŒr mindestens 16 Monate in EichenfĂ€ssern, von denen jedes Jahr die HĂ€lfte erneuert wird. Ohne Schönung und Filtration wird der Wein schließlich in die Flaschen abgefĂŒllt.

    Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter