Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
!!! 110 Jahre alt !!!
Weinvorhersage vom 10. Februar 2020

!!! 110 Jahre alt !!!

Sie haben sich nicht verlesen, wir sprechen tatsächlich von einem extrem limitierten Wein aus dem Jahrgang 1910! Im Jahr 1910 vinifizierte die spanische Kellerei TORO ALBALA nicht nur eigene Weine, sondern auch Weine für befreundete Weinbauern. So wurden 4 Fässer á 550 Liter 1910 DON PX GINES LIEBANA SELECCION im Auftrag von Rafael Ruz Barquero vinifiziert. Die Fässer wurden mit einer Kette in einem Keller in Montilla gesichert und verschlossen, bis im Jahr 1970 Antonio Sanchez, Neffe des Inhabers und Weinmacher auf TORO ALBALA die Fässer sicherstellte. Sie wanderten ungeöffnet von Montilla nach Aguilar de la Frontera wo sie in das Museum von TORO ALBALA verbracht wurden. Im Jahr 2005 schließlich entschied man sich, die Fässer zu öffnen. 3 Fässer waren PX Qualität, ein weiteres Faß Amontillado. Die Enttäuschung jedoch jedoch groß, da die Füllstände der Fässer durch die natürliche Verdunstung sehr niedrig waren. Man entschied sich deshalb die beiden Qualitäten zu verblenden. Die Konsistenz und das Depot des PX nämlich war so zäh, dass man die Fassöffnungen erweitern musste um den Wein überhaupt vollständig aus den Fässern zu bekommen. Das weitere Problem war die Filtration, denn der Wein war in dieser Form nicht zu veräußern. Da alle mechanischen Filter versagten, entschied man sich zu 8 Lagen Leinentüchern, lt. Aussage von TORO ALBALA nämlich war es nicht nur die Zähflüssigkeit sondern vielmehr die molekulare Struktur des Weines, die ein normales Filtern unmöglich machte. Nachdem all das abgeschlossen war, benannte man den Wein „GINES LIEBANA“, ein Namenszusatz der Weine bezeichnen sollte, die zwar auf TORO ALBALA vinifiziert wurden, aber nicht aus eigenen Trauben stammten, dann aber später als Faßware wieder zurückgekauft wurden. Übrigens damals gängige Praxis im Süden Spaniens. Und 1910 war die Geburtsstunde, somit der erste Jahrgang, eines GINES LIEBANA. Der Name stammt von einem berühmten Maler namens Cordobes, der berühmt war durch seine weißen Engel die er malte. So soll die Figur auf dem Etikett die schützenden Engel der Montilla-Moriles Weinberge darstellen. Im August 2006 wurden schließlich exakt 1490 Flaschen von diesem Edel-Elixier abgefüllt, alles, was übrigblieb von ursprünglich einmal potentiell 2.933 Flaschen. Wie nun schmeckt 1910 DON PX GINES LIEBANA SELECCION?:

„Schwarzbraune Farbe wie alter Balsamico-Essig oder Buchweizen-Honig. Extrem tief und dichtes Elixier mit nahezu öliger Konsistenz. In der Nase Karamell, Balsamessig, Weihnachtliche Zimtnoten, Kaffee, Mokka, ein irres Gesamtbild. Am Gaumen die ultimative vinologische Superlativ-Erfahrung. Rosinen, dunkle Schokolade, Kaffee, Mokka, Cappuccino, Orange, getrocknete Früchte. Ungemein dichte und cremige Konsistenz mit verführerischer, Komplexität verleihender Schoko-Bitternote und Süße. Im Rückaroma weißer Pfeffer, wiederum Süße, Ingwer und Trockenfrüchte. Ein Wein zum Meditieren oder zum Trinken oder über Erdbeeren oder Eis, oder einfach zu allem was einem so in den Sinn kommt. Eine absolute Sensation und Rarität und für 110 Jahre noch viel zu jung.“ 110 Jahre alt und ex Weingut! So etwas werden Sie weltweit bei keinem anderen Weingut finden! Wir erhielten die letzten Flaschen von TORO ALBALA und verteilen diese einzeln an Sie. Da der Wein extrem feines Sediment auslagert, empfehlen wir ein paar Tage vor dem Genuss die Flasche umzudrehen und das Sediment aufzuschütteln. Sie wissen ja, das Depot einer alten Flasche schmeckt immer am besten! So einen Wein nicht getrunken zu haben - Sie hätten eines der vinologischen Highlights Ihres Lebens versäumt.

1910 Don Px Gines Liebana Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
Toro Albala - Don Px Gines Liebana Seleccion 1910
Andalusien – DO Montilla Moriles
LIMITIERT
Die Geschichte der Weinkellerei TORO ALBALA basiert auf Visionen des Weinmachers Jose Maria Toro Albala. Das Anwesen dieser alten spanischen Kellerei befindet sich im Herzen Cordobas. Von Beginn wurden hier Weine zur Reifung über mehrere Jahrzehnte in Holzfässern gelagert. Die Werte von TORO ALBALA stehen für alte, traditionelle Vinifizierungsmethoden unter Einhaltung des respektvollen Umgangs mit der Natur, und vor allem eins: Authenzität. Die ersten Weine „Fino“ Weine waren in vielen andalusischen Tavernen vertreten, in denen vor allem die lokale andalusische Bevölkerung in den Genuss kam. Der Weinmacher Jose Maria Toro Albala vererbte seine Philosophie sowie die Werte an die nächste Generation. In den 60-ern ging das Gut in die Hände des Neffen, dem Önologen Antonio Sanchez, über. Dieser hatte bereits seit seinem sechsten Lebensjahr Freude an dem Thema und mit einer fundierten Ausbildung in vielen europäischen Ländern, insbesondere in Frankreich, forcierte er vor allem den Einsatz der alten Methode des Crianza Systems. Mit seinem unverkennbaren Stil umgibt er sich mit Werken aus der Literatur, Archäologie und Malerei, ohne dabei die vinologischen Elemente aus den Augen zu verlieren. Weltbekannt sind seine Weine gereift in Stapelfässern sowie der DON PX. TORO ALBALA wurde immer wieder mit Höchstbewertungen der international namhaftesten Journalisten bedacht, unter anderem mit 100 Parker Punkten.
0,75 L
449,00 €
598,67 € / Liter
Toro Albala

Toro Albala

Andalusien – DO Montilla Moriles
Die Geschichte der Weinkellerei TORO ALBALA basiert auf Visionen des Weinmachers Jose Maria Toro Albala. Das Anwesen dieser alten spanischen Kellerei befindet sich im Herzen Cordobas. Von Beginn wurden hier Weine zur Reifung über mehrere Jahrzehnte in Holzfässern gelagert. Die Werte von TORO A
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
Balsamico al Pedro Ximenez Crianza 25 anos Premium Toro Albala DO Montilla Moriles
Sonstiges
1946 Don Px Convento Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
1970 Don Px Convento Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
1968 Don Px Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
Balsamico al Pedro Ximenez Crianza 50 anos Premium Toro Albala DO Montilla Moriles
Sonstiges
1955 Don Px Convento Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
1980 Don Px Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
Balsamico al Pedro Ximenez Grand Reserva Chef Special Toro Albala DO Montilla Moriles
Sonstiges
1998 Balsamico al Pedro Ximenez Grand Reserva Toro Albala DO Montilla Moriles
Sonstiges
Vina Corrales Fino Sherry (bottled 2023) Bodegas y Vinedos Balbaina Jerez de la Frontera
Sherry
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Ă–sterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂĽffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!" 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter