Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
Einer der ganz großen Bordeaux Klassiker
Weinvorhersage vom 15. April 2020

Einer der ganz großen Bordeaux Klassiker

Einer der ganz großen Bordeaux Klassiker, zudem einer der besten Preis-/Leistungs-Weine in ganz Bordeaux ist CHATEAU LANGOA BARTON. Das als Troisième Grand Cru Classé klassifizierte Weingut, das immer im Schatten des Schwesterweingutes Leoville Barton steht, ist aber mit all den selben hedonistischen Tugenden der Schwester ausgestattet. 100 Hektar umfasst das gesamte Anwesen, ein Viertel davon dient dem Weinbau, dessen Flächen zu 57% mit Cabernet Sauvignon, 34% Merlot und 9% Cabernet Franc bestockt sind. Lilian Sartorius Barton übernahm das Weingut vor einigen Jahren von ihrem charismatischen Vater Anthony Barton und führt es zusammen mit ihren Kindern Melanie und Damien äußerst erfolgreich weiter. Die Trauben werden von Hand gelesen. Sowohl die alkoholische als auch die malolaktische Gärung findet in großen Holzgärbottichen statt, der Ausbau erfolgt für etwa 20 Monate in Barriques, wovon die Hälfte jährlich erneuert wird. Im Vergleich zu Chateau Leoville Barton ist CHATEAU LANGOA BARTON etwas klassischer in seiner Stilistik. Dabei sind die Weine sehr elegant, balanciert, strukturiert und langlebig, zudem nahezu Dauerbrenner in Business und First Class bei namhaftesten Airlines.   Wir können Ihnen mit 2014 CHATEAU LANGOA BARTON einen wirklichen Super-St. Julien zu einem unvergleichlich günstigen Preis anbieten. Der Wein zeigt bereits jetzt nach zwei bis drei Stunden Dekantierzeit erste Trinkreife, in ein bis zwei Jahren aber, wird sich hier noch deutlich mehr entwickelt haben. Wenn Sie sich die Bewertungen ansehen, zudem einen Preis von lediglich 43,90 Euro vergegenwärtigen, können Sie nur hemmungslos zuschlagen. Das ist aktuell der günstigste Jahrgang LANGOA BARTON auf dem Markt, ex Chateau bezahlen Sie übrigens deutlich mehr!     94 JAMES SUCKLING:

"Lovely aromas of chocolate and currants with bright cherries. Full body, tight and compacted tannins and a fresh and fruity finish. Crisp acidity. Linear and refined. Start drinking in 2021." 93 WINE ENTHUSIAST:
“Firmly tannic and concentrated, this wine demonstrates how this property has developed impressively in recent years. It is certainly powerful, although managing to retain the Saint-Julien elegance. The blackberry fruits will develop well as it matures. Drink from 2024.” 93 THE WINEADVOCATE:
"The 2014 Langoa Barton was impressive in barrel and this bottle-showing completely vindicated that initial enthusiasm. It has an impressive bouquet with redcurrant, blackberry and cedar aromas, with a hint of violet as it opens in the glass. This is lovely. The palate is medium-bodied with succulent ripe black cherry and raspberry fruit on the entry. It comes across as a playful, joyous, exuberant Langoa Barton that is almost sensual on the long finish. What a great 2014 Saint Julien from team Barton! Form an orderly queue and load up on this gem." 93 FALSTAFF:
"Changierendes Bukett: knapp reife Brombeere, dann auch etwas Waldhonig, schließlich Kaltmazerationsnoten. Auf einen kurzen weichen Auftakt folgt eine kräftige Dosis sandig-feinkörnigen Tannins, mineralisch und saftig grundiert, recht elegant fließend. Kompakter, feinnervig-straffer Wein mit etwas mehr Cremigkeit im Abgang als im Auftakt." 93 THE WINESPECTATOR:
"This has a well-built core of cassis, blueberry and plum sauce flavors, coated with a ganache edge and kept honest by a graphite accent through the finish. Dense but plush, showing admirable ripeness for the vintage. Best from 2020 through 2035. Tasted twice, with consistent notes. 5,000 cases made." 18 RENE GABRIEL:
„54 % Cabernet Sauvignon, 34 % Merlot, 12 % Cabernet Franc. 60 % neues Holz. Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Florales, würziges Bouquet, dunkle Pflaumen, zeigt eine schöne Dichte und Tiefe. Im Gaumen samtig, fleischig mit sehr guter Substanz. Die Anlagen sind sehr, sehr gut. Das wird (wieder einmal mehr…) ein grossartiger Wert. Ich setze ihn zu seinen besten Jahrgängen… Kurz vor dem Abfüllen. Ein wirklich grosser, wenn auch (noch) leicht körniger Wein.   Das sind Weine, die richtig Spaß machen. Zudem steht 2014 CHATEAU LANGOA BARTON erst am Anfang, wird Ihnen also noch viele Jahre Freude bereiten. 12 Flaschen in der Original-Holzkiste kosten Sie lediglich 526,80 Euro!

2014 Chateau Langoa Barton Chateau Langoa Barton Saint Julien
Rotwein
93
93 THE WINEADVOCATE: "The 2014 Langoa Barton was impressive in barrel and this bottle-showing completely vindicated that initial enthusiasm. It has an impressive bouquet with redcurrant, blackberry and cedar aromas, with a hint of violet as it opens in the glass. This is lovely. The palate is medium-bodied with succulent ripe black cherry and raspberry fruit on the entry. It comes across as a playful, joyous, exuberant Langoa Barton that is almost sensual on the long finish. What a great 2014 Saint Julien from team Barton! Form an orderly queue and load up on this gem."
92
92 THE WINE CELLAR INSIDER: "A supple style of Langoa, with polished tannins, round textures and ripe, dark, blackberries that stick with you from start to finish."
17,5
17,5 VINUM: "Ungewöhlicher Langoa mit Klassetannin, von grosser Frische und Rasse, erstaunlich saftig und lang, perfekte Harmonie zwischen Kraft, Extrakt, Dichte und Länge."
91
91 GALLONI: "The 2014 Langoa Barton has an earthy, slightly dour bouquet compared to its peers, missing the same degree of vigour. The palate is medium-bodied with gentle tannin, a little soft around the edges compared to the Gloria, easygoing by comparison with a light mintiness coming through towards the finish. This is a lovely Langoa Barton even if it jus falls short of my expectations after bottling. Tasted blind at the annual Southwold tasting."
93
93 FALSTAFF: "Changierendes Bukett: knapp reife Brombeere, dann auch etwas Waldhonig, schließlich Kaltmazerationsnoten. Auf einen kurzen weichen Auftakt folgt eine kräftige Dosis sandig-feinkörnigen Tannins, mineralisch und saftig grundiert, recht elegant fließend. Kompakter, feinnervig-straffer Wein mit etwas mehr Cremigkeit im Abgang als im Auftakt."
17
17 JANCIS ROBINSON: "Deep cherry red. Deliciously fragrant mix of dark fruit, rocks and a hint of cassis leaf, plus a light vanilla note. Very moreish, with terrific freshness yet balanced by pure dark fresh fruit. Extremely fine tannin texture yet well structured."
94
94 JAMES SUCKLING: "Lovely aromas of chocolate and currants with bright cherries. Full body, tight and compacted tannins and a fresh and fruity finish. Crisp acidity. Linear and refined. Start drinking in 2021."
18
18 RENE GABRIEL: "54 % Cabernet Sauvignon, 34 % Merlot, 12 % Cabernet Franc. 60 % neues Holz. Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Florales, würziges Bouquet, dunkle Pflaumen, zeigt eine schöne Dichte und Tiefe. Im Gaumen samtig, fleischig mit sehr guter Substanz. Die Anlagen sind sehr, sehr gut. Das wird (wieder einmal mehr…) ein grossartiger Wert. Ich setze ihn zu seinen besten Jahrgängen. Wobei der 2005er für mich dann doch bisher unerreicht blieb. (18/20). Kurz vor dem Abfüllen. Ein wirklich grosser, wenn auch (noch) leicht körniger Wein."
93
93 THE WINESPECTATOR: "This has a well-built core of cassis, blueberry and plum sauce flavors, coated with a ganache edge and kept honest by a graphite accent through the finish. Dense but plush, showing admirable ripeness for the vintage. Best from 2020 through 2035. Tasted twice, with consistent notes. 5,000 cases made."
93
93 WINE ENTHUSIAST: "Firmly tannic and concentrated, this wine demonstrates how this property has developed impressively in recent years. It is certainly powerful, although managing to retain the Saint-Julien elegance. The blackberry fruits will develop well as it matures. Drink from 2024."
Ähnliche Produkte
1998 Chateau Talbot Chateau Talbot Saint Julien
Rotwein
2005 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2005 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2018 Chateau Leoville Las Cases Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
2018 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
1986 Chateau Beychevelle Chateau Beychevelle Saint Julien
Rotwein
2018 Chateau Langoa Barton Chateau Langoa Barton Saint Julien
Rotwein
1981 Chateau Leoville Las Cases Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1988 Chateau Lagrange Chateau Lagrange Saint Julien
Rotwein
2016 Chateau Langoa Barton Chateau Langoa Barton Saint Julien
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.