Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
Der Traumjahrgang 2015
Weinvorhersage vom 15. Mai 2020

Der Traumjahrgang 2015

Ein Wein, den in Bezug auf Kalifornische Cult-Cabs selten jemand so richtig auf dem Radar hat, ist die Einzellage LES PAVOTS der PETER MICHAEL WINERY. Der Vorteil für uns Konsumenten spiegelt sich im Preis wieder, der nie das Niveau der Prestigegüter erzielte, und das obwohl PETER MICHAEL LES PAVOTS bereits seit 1988 vinifiziert wird, über mehr als 30 Jahre also. Dabei liegt das Weingut lediglich 5 Minuten Fahrzeit von Weingütern wie Diamond Creek, Chateau Montelena und anderen großen Namen entfernt. Egal, uns soll es recht sein.   Im Jahr 1982 erwirbt der Engländer SIR PETER MICHAEL eine völlig unglaubliche Lage 5 Minuten nördlich des Napa Valley im damals noch unbekannten Knights Valley nahe des Örtchens Calistoga. Dort im Cafe Sarafornia gibt es übrigens das beste Frühstück des gesamten Napa Valley. Die verschiedenen Chardonnay und Cabernet Weinberge erstrecken sich beginnend auf etwa 300m bis auf eine Höhe von annähernd 700m und liegen allesamt unterhalb des 1300m hohen Mount St. Helena, dem höchsten Berg des Napa Valley. Und genau diese Lagen führten über mehr 30 Jahre dazu, dass die PETER MICHAEL WINERY nicht nur Synonym für grandiose Chardonnays mit beeindruckendem Potential und burgundischem Ausdruck wurde, sondern dass mit LES PAVOTS eine ebenso sensationelle Cabernet Sauvignon basierte Cuvee vinifiziert wird. Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot werden hier zu einem klassischen Proprietary Red oder Bordeaux blend komponiert. Permanent hohe und höchste Bewertungen haben LES PAVOTS auf die führenden Weinkarten weltweit gehievt. Zudem ist LES PAVOTS, wie bereits erwähnt, im Vergleich zu den Kult-Kaliforniern zum halben Preis oder einem Viertel zu bekommen, was LES PAVOTS für Weinfreaks und Sommeliers umso interessanter macht. Und das Alterungspotential ist enorm. Wir tranken im vergangenen Herbst 1991 LES PAVOTS und waren absolut begeistert, ein Mega Wein ohne Wenn und Aber aus einem Mega-Jahrgang und das beim erst vierten Release dieser Cuvee.      Die über kleine Hügel rollenden Weinberge von PETER MICHAEL zählen nicht nur zum schönsten und beeindruckensten was Kalifornien an Weinkultur zu bieten hat. Durch die Ausrichtung des Mount St. Helena ist der kühlende Einfluss des Westwindes enorm. Manche am Fuß des Berges gelegene Rebzeilen müssen mit Netzen vor dem Abendwind geschützt werden, da im Herbst sonst die Trauben von den Reben gerissen würden. Gerade aber dies, nebst den kühlen Nächten, andererseits den hohen Tagestemperaturen sorgt für enorm komplexe und unglaublich langlebige Weine. Helen Turley war für die frühen Jahrgänge zuständig und prägte den Stil von Anfang an.   Wir haben jetzt 2015 PETER MICHAEL LES PAVOTS in der Pipeline. Ein absolutes Traum-Jahr, das in Kalifornien enorme Weinqualitäten hervorbrachte, genau deshalb aber bekamen wir auch nur kleinste Mengen zugeteilt, dankenswerterweise aber auch nochmals einen Mini-Nachschlag des kongenialen 2014er LES PAVOTS - unbedingt mit ansehen!   Sehen Sie sich die Bewertungen des 2015 PETER MICHAEL LES PAVOTS an, unisono über sämtliche Verkostungsstile und Journalisten-Präferenzen hinweg, Hoch- und Höchstbewertungen!   98+ JEB DUNNUCK:

"The 2015 Les Pavots checks in as 60% Cabernet Sauvignon, 18% Cabernet Franc, 15% Merlot and the balance Petit Verdot. It offers a huge nose of blackcurrants, blackberry, scorched earth, graphite, and cedarwood. Deep, rich, supple, and sexy, with a seamless, incredibly elegant texture, it builds with time in the glass and is a monumental Cabernet Sauvignon blend from Sonoma." 97 JAMES SUCKLING:
"Intense aromas of plums, black truffles, bark and dark plums. Pine needles, too. Full-bodied, tight and polished. Extremely elegant and precise. The finish is very long and vertical. Compressed and refined. A beauty already. Drink in 2021 but already a joy to drink." 95 PARKER THE WINE ADVOCATE:
"Blended of 60% Cabernet Sauvignon, 18% Cabernet Franc, 15% Merlot and 7% Petit Verdot, the 2015 Les Pavots Proprietary Red Wine is scented of crème de cassis, blueberries and baking spices with hints of chocolate box, black earth and cigar box. Medium to full-bodied, the palate simply sings with black fruit preserves and spicy layers, supported by chewy tannins and plenty of freshness, finishing long..." 95 DECANTER:
"2015 was a continuation of a four-year drought. Welcome rain arrived in May but it led to uneven fruit-set, resulting in a small crop. Heat during harvest pushed pick dates forward and the resulting wines had depth and concentration in small amounts. A great match for seared duck breast served with berry compote, crushed violets and steeped hibiscus leaves interact with a dose of red roses, dark chocolate and espresso. Bold tannins accompany the juicy and defined finish."   Wir sind seit 20 Jahren Exklusiv-Importeur für PETER MICHAEL. Die Weine werden handverlesen verteilt und von diesem Prachtexemplar haben wir nur eine äußerst kleine Menge und die zum günstigsten Preis weltweit. First come, first served! Und vergessen Sie nicht… Vatertag!

2015 Les Pavots Proprietary Red Michael, Peter Knight´s Valley
Rotwein
95
THE WINEADVOCATE: "Blended of 60% Cabernet Sauvignon, 18% Cabernet Franc, 15% Merlot and 7% Petit Verdot, the 2015 Les Pavots Proprietary Red Wine is scented of crème de cassis, blueberries and baking spices with hints of chocolate box, black earth and cigar box. Medium to full-bodied, the palate simply sings with black fruit preserves and spicy layers, supported by chewy tannins and plenty of freshness, finishing long. 2,870 cases were made."
98+
JEB DUNNUCK: "The 2015 Les Pavots checks in as 60% Cabernet Sauvignon, 18% Cabernet Franc, 15% Merlot and the balance Petit Verdot. It offers a huge nose of blackcurrants, blackberry, scorched earth, graphite, and cedarwood. Deep, rich, supple, and sexy, with a seamless, incredibly elegant texture, it builds with time in the glass and is a monumental Cabernet Sauvignon blend from Sonoma."
94
ANTONIO GALLONI: "The 2015 Cabernet Sauvignon Les Pavots is wonderfully refined and nuanced, especially within the context of the vintage. Classy and polished to the core, the 2015 is all grace. Hints of mocha, grilled herbs, menthol, licorice and new leather all meld together effortlessly. The extreme conditions of the growing season have baked out some of the intensely savory and mineral character that is typically such a big part of the wine’s personality. In exchange, though, the 2015 is polished and very nicely textured, both of which make it easy to enjoy young."
95
DECANTER: "2015 was a continuation of a four-year drought. Welcome rain arrived in May but it led to uneven fruit-set, resulting in a small crop. Heat during harvest pushed pick dates forward and the resulting wines had depth and concentration in small amounts. A great match for seared duck breast served with berry compote, crushed violets and steeped hibiscus leaves interact with a dose of red roses, dark chocolate and espresso. Bold tannins accompany the juicy and defined finish."
97
JAMES SUCKLING: "Intense aromas of plums, black truffles, bark and dark plums. Pine needles, too. Full-bodied, tight and polished. Extremely elegant and precise. The finish is very long and vertical. Compressed and refined. A beauty already. Drink in 2021 but already a joy to drink."
94
WINESPECTATOR: "Remarkably complex and nuanced, with a firm mix of cedary oak and mocha notes and tight dark berry, anise, gravel and spice flavors, finishing long and persistent. Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot and Petit Verdot. Best from 2021 through 2032. 2,870 cases made. — JL"
Ähnliche Produkte
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.