Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
Der Vorgänger des bereits jetzt legendären 2019ers
Weinvorhersage vom 2. Oktober 2020

Der Vorgänger des bereits jetzt legendären 2019ers

Der mit Abstand erfolgreichste, mittlerweile gesuchteste, aber bereits seit langem ausverkaufte Wein der 2019er Bordeaux Subskription war CHATEAU LAROQUE, ein St. Emilion Grand Cru, der seit einigen Jahren mit derart rasanter Geschwindigkeit für Furore sorgt, dass es einem schwer fällt, hier zu folgen respektive am Ball zu bleiben. Was CHATEAU LAROQUE dabei so unglaublich interessant macht, ist der günstige Preis in Kombination mit den abnorm hohen Bewertungen. Wir konnten uns aufgrund unserer sehr engen Beziehung zum Chateau eine respektable Position des Jahrganges 2015 sichern, die wir Ihnen mit ausnehmend viel Freude anbieten, da Preis, Trinkfreude, Qualität und Bewertungen absolut perfekt passen! 2015 CHATEAU LAROQUE zu lediglich 29,90 sind nun wirklich kein Portemonnaie schädigendes Investment. DAVID SUIRE übernahm mit dem Jahrgang 2015 die Leitung des Gutes. Er ist ein Ziehkind von Stephane Derenoncourt und Nicolas Thienpont, beides Größen, die vielen Gütern zu enormem Erfolg verhalfen. Und genau deshalb steht beginnend mit dem Jahrgang 2015 alles an CHATEAU LAROQUE um Welten über vorherigen Jahrgängen, aktuell kulminierend im Jahrgang 2019. Das Weingut ist unglaublich beeindruckend und passt von der Dimension so gar nicht nach St. Emilion. Das Chateaugebäude alleine beeindruckt bereits durch derart schiere Größe, dass man sich nach Pauillac, Margaux oder Versaille versetzt fühlt. 61 Hektar Weinberge (41 davon als Grand Cru Classe klassifiziert) machen dieses Gut zum größten St. Emilion und das gibt enorm Spielraum für Experimente, die Basis des Erfolges. Mit seinem Debut-Jahrgang 2015 nahm DAVID dies auch gleich ziemlich Ernst, indem er sage und schreibe 50% der Ernte deklassierte. Man überlege sich, dies im grandiosen Jahrgang 2015! 87% Merlot, 11% Cabernet Franc und 2% Cabernet Sauvignon ergeben nicht nur mathematisch 100%. Dieser 2015er ist 100% ohne Wenn und Aber, ein absolut grandioser Trinkwein mit Format. Wir hatten eine Flasche davon zur bayrischen Brotzeit:

„Dichte dunkelrote Farbe. In der Nase dunkle Kirsche und Schokolade. Am Gaumen saftig, reife Merlot/Cabernet Aromatik, dicht, füllig und rund. Dabei zeigt dieser Wein enorm Gripp und Zug durch die perfekte Säure/Tanninstruktur, die dem Wein auch diese schön dezent salzige Bitternote im Finale gibt, ein untrügliches Zeichen für große Weine und Weine mit Format Alterungspotential und Charisma. Und dann all dies verpackt zu 29,90 Euro, wow!“ Und jetzt lesen Sie bitte einmal die Bewertungen, 29,90 Euro! Dazu kommen Demi, Magnums und Imperiale. All dies machte diesen Wein zum idealen Winterbegleiter für große Runden, aber auch zum idealen Weihnachtsgeschenk, da unter 35 Euro. Wir garantieren Ihnen 100% Trinkspaß. 93-95 WINE ENTHUSIAST:
"Powerful and ripe, this is a solid, serious wine. It has dark tannins that are integrated into the rich black fruits. The wood is filling the texture with spice and a touch of bitter chocolate. It will be a full, dense wine, lifted by its juicy acidity." 94 JAMES SUCKLING:
"Attractive dark plums and berries with hints of mocha, leading to an upbeat, fleshy palate. Dark chocolate, berry and plum flavors with plush, lengthy tannins. Drink or hold." 93 DECANTER:
"One of the largest estates in the appellation, with the two distinct types of terroir now vinified separately to maximise the individual expressions. It's a showcase of how 2015 is lifting all of the estates in this appellation, and although this estate can be a little inconsistent, here we have tight but well integrated dark fruit flavours. It's austere, as is often the case with Laroze in its early years, but will go the distance and then some." 93 JEB DUNNUCK:
"The 2015 Château Laroque (89% Merlot, 10% Cabernet Franc and the rest Cabernet Sauvignon) from winemaker David Suire is a beauty offering tons of floral nuances in its ripe red and blue fruits, violets and bouquet garni like aromas and flavors. Ripe, opulent, and broad on the palate, with sweet tannin and a charming, yet surprisingly lengthy style, it has the depth and concentration to keep for 10-15 years."

2015 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Rotwein
90-92
THE WINEADVOCATE: "The 2015 Laroque is one of the grandest properties in Saint Émilion - an expansive vineyard with a château that would make most Left Bank properties look small. It has an attractive bouquet with dark black cherries, cassis and violets, well defined and with attractive, expressive Merlot that is kept under control. The palate is medium-bodied with fine-grain tannin, well-judged acidity, cohesive in the mouth with black fruit, a touch of truffle and a pleasant saline finish. New winemaker David Siure (see Pavie-Macquin, Larcis-Ducasse etc) has clearly had an impact on this Saint Émilion, and delivered a wine commensurate of its grand building. This will be a name to follow in the future."
93
JEB DUNNUCK: "The 2015 Château Laroque (89% Merlot, 10% Cabernet Franc and the rest Cabernet Sauvignon) from winemaker David Suire is a beauty offering tons of floral nuances in its ripe red and blue fruits, violets and bouquet garni like aromas and flavors. Ripe, opulent, and broad on the palate, with sweet tannin and a charming, yet surprisingly lengthy style, it has the depth and concentration to keep for 10-15 years."
90-93
ANTONIO GALLONI: "The 2015 Laroque is a sumptuous, racy wine. Bright red stone fruit, plum, blood orange, mint and wild flowers are all pushed forward in this deceptively medium-bodied Saint-Émilion. The 10% Cabernet Franc makes a significant contribution to the wine's aromatic top register and bright, saline-infused finish. There is a level of depth and overall silkiness in this old-vine Saint-Émilion that is quite appealing. The 2015 is tasty and promising, even at this early stage."
93
DECANTER: "One of the largest estates in the appellation, with the two distinct types of terroir now vinified separately to maximise the individual expressions. It's a showcase of how 2015 is lifting all of the estates in this appellation, and although this estate can be a little inconsistent, here we have tight but well integrated dark fruit flavours. It's austere, as is often the case with Laroze in its early years, but will go the distance and then some."
94
JAMES SUCKLING: "Attractive dark plums and berries with hints of mocha, leading to an upbeat, fleshy palate. Dark chocolate, berry and plum flavors with plush, lengthy tannins. Drink or hold."
17
WEINWISSER: "89 % Merlot, 10 % Cabernet Franc, 1 % Cabernet Sauvignon. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Intensives, reifes Kirschenbouquet, leicht unterlegt mit Mokkanuancen, ausladend. Im Gaumen sehr saftig, füllige Textur, tolle Länge. Nach Jahren der Lethargie hat der Direktor David Suire das historische Château aus dem Dornröschenschlaf gehoben. 50 % der Ernte wurden deklassiert. Produktion des Grand Vin: 140.000 Flaschen. Das ist eine der grössten Vin-Produktionen in Saint-Émilion, basiert auf 61 Hektar."
92
WINESPECTATOR: "Warm plum sauce, crushed blackberry and cassis flavors form the core, supported by an ample lacing of black licorice and toasted apple wood notes. Offers a brambly edge, with the apple wood element holding sway on the finish, but there's enough fruit to wait this out. Best from 2023 through 2035. 11,667 cases made. — JM"
94
WINE ENTHUSIAST: "Powerful and ripe, this is a solid, serious wine. It has dark tannins that are integrated into the rich black fruits. The wood is filling the texture with spice and a touch of bitter chocolate. It will be a full, dense wine, lifted by its juicy acidity."
Ähnliche Produkte
2009 Chateau Clos Fourtet Chateau Clos Fourtet Saint Emilion
Rotwein
2005 Chateau L´Arrosee Chateau L´Arrosee Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau L´If Chateau L´If Saint Emilion
Chateau L´If 2018
Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Tour Saint Christophe Chateau Tour Saint Christophe Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Peby Faugeres Chateau Peby Faugeres Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Beau Sejour Becot Chateau Beau Sejour Becot Saint Emilion
Rotwein
2015 Chateau Canon La Gaffeliere Chateau Canon La Gaffeliere Saint Emilion
Rotwein
2005 Chateau Troplong Mondot Chateau Troplong Mondot Saint Emilion
LIMITIERT
Rotwein
2017 Chateau la Gaffeliere Chateau la Gaffeliere Saint Emilion
Rotwein
2001 Chateau Rol Valentin Chateau Rol Valentin Saint Emilion
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.