Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Wie sage ich es ihr...?
Weinvorhersage vom 1. Februar 2021

Wie sage ich es ihr...?

Am 14.02. ist Valentinstag, der Tag der Liebe, an dem man durchaus seiner Liebsten einmal ein paar liebe Worte formulieren kann, nur wie…? Sie finden online Formulierungen wie:

"Ich hatte heute Spaß mit Dir und habe mich in Deiner Gesellschaft wohlgefühlt.“ Wenn das jetzt nicht so richtig zutreffend für Sie ist, was halten Sie von folgendem Vorschlag? Sie bestellen jetzt als Valentinstag-Starterpaket umgehend bei UNGER WEINE den qualitativ wie optisch herausragenden, da mit einem Herz auf dem Etikett versehenen 2015 MARQUIS DE CALON, Zweitwein des hoch bewerteten 2015 Chateau Calon Segur. Damit wäre zumindest schon einmal der Anfang für einen schönen gemeinsamen Abend gemacht. Den Rest bekommen Sie dann schon hin! Deshalb jetzt zum 2015 MARQUIS DE CALON. Dass der Jahrgang 2015 zu den herausragenden Jahrgängen der Dekade zu zählen ist, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Der mit vielen hohen Bewertungen dekorierte Erstwein Chateau Calon Segur schlägt allerdings auch mit gut und gerne 100 Euro zu Buche, 2015 MARQUIS DE CALON kostet Sie mit 33,20 Euro jedoch lediglich ein Drittel, die Kiste Ihres Valentinstags-Weines somit keine 400,00 Euro und das frei Haus innerhalb Deutschlands. Seit 2012 weht auf Chateau Calon Segur ein neuer Wind. Jean Pierre Moueix, Inhaber von Chateau Petrus erwarb zusammen mit einer Investorengruppe das Prestige-trächtige Gut, zudem Chateau Capbern Gasqueton, das in gleichem Besitz war. Anständig Wind wehte hier aber bereits zuvor, denn Jahrgänge wie 1928, 1947, 1953 beeindrucken noch heute! Das Chateau mit dem Herz im Etikett genießt alleine aufgrund dieses Kriteriums ohnehin bereits einen Sonderstatus. Man muss sich vergegenwärtigen dass Marquis de Segur gleichzeitig Inhaber von Lafite, Latour und Calon Segur war und den Spruch prägte:
„I make wine at Lafite and Latour, but my heart is in Calon“. In der Summe unterhielten die Segurs sogar einmal Phelan Segur, Lafite, Mouton Rothschild und Latour, heutzutage undenkbar. 55 Hektar umfasst das Weingut aktuell, ein Großteil davon ist sogar mit einer Mauer umgeben, praktisch ein Clos.   2015 MARQUIS DE CALON wurde somit bereits unter den neuen Besitzern vinifiziert, interessant, dass die Cuvee neben mehr als 50% Merlot 10% Cabernet Franc enthält:
„Direkt nach dem Öffnen präsent mit animierend süßen Aromen von reifer Valentinstag-Herzkirsche und Brombeeren. Am Gaumen sehr frisch und saftig, schöne Fruchtsüße mit Kirsche, Schwarzbeere, Gewürzen und ganz feiner, eleganter, mineralischer Struktur. Super Fluss zeigend mit süßen, fein geschliffenen Tanninen und der Komplexität des Zug verleihenden Cabernet Franc, der absolut perfekte Reife zeigt. Langer Abgang mit tollem Rückaroma und schöner Salzigkeit. Ein perfekter Zweitwein, der noch ganz viele Valentinstage vor sich hat.“   Mit diesem Wein werden Sie nicht nur am 14.02. punkten, das garantieren wir Ihnen! Neben dem perfekt passenden, schönen Herz auf dem Etikett und der Kapsel bleibt Ihnen von der Differenz von 33,20 Euro zum Erstwein mit etwa 100 Euro nämlich noch genügend Geld für schöne Blumen. Vielleicht sagt Sie dann:
"Ich hatte heute Spaß mit Dir und habe mich in Deiner Gesellschaft wohlgefühlt.“

2015 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
Chateau Calon Segur - Marquis de Calon 2015
Bordeaux – Saint Estephe
Chateau Calon Segur (Zweitwein Le Marquis de Calon Segur) – der Wein mit dem Herz im Logo. Historisch ist das Gut hoch interessant: Marquis de Segur war im 18. Jahrhundert Eigentümer von Chateau Calon Segur sowie auch von Chateau Latour und Chateau Lafite, das damals nur Lafite hieß. Das Herz des Marquis jedoch schlug für Chateau Calon Segur, deshalb prägte er den Spruch: „Meinen Wein baue ich auf Lafite und Latour an. Aber mein Herz ist in Calon.“ Bereits damals war man sich der Qualität der Böden bewusst. Neben der Schönheit des Chateaus sind die exzellenten, sehr kargen und steinigen Böden des nördlichsten Cru im Medoc mit ein Grund dafür. Zudem ist dieser Wein das perfekte Geschenk ist für einen Menschen, den Sie besonders gern haben. Das Herz auf dem Etikett kommt immer gut an - und der Inhalt der Flasche erst recht. Und seit Chateau Calon Segur im Jahr 2012 von einer französischen Investmentgesellschaft unter Beteiligung der Petrus Inhaberfamilie Moueix übernommen wurde, gibt es hier ohnehin nur eine Ausrichtung: ganz nach oben, und dies nicht nur in St. Estephe!
94 JAMES SUCKLING
93 WINE ENTHUSIAST
91 DECANTER
91 JEB DUNNUCK
90-92 FALSTAFF
90 THE WINE CELLAR INSIDER
 
Derzeit nicht verfĂĽgbar
Chateau Calon Segur

Chateau Calon Segur

Bordeaux – Saint Estephe
Chateau Calon Segur (Zweitwein Le Marquis de Calon Segur) – der Wein mit dem Herz im Logo. Historisch ist das Gut hoch interessant: Marquis de Segur war im 18. Jahrhundert Eigentümer von Chateau Calon Segur sowie auch von Chateau Latour und Chateau Lafite, das damals nur Lafite hieß. Das Herz des Ma
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2018 Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2019 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2018 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2019 Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2000 Chateau Calon Segur Saint Estephe
in 12er OHK verfĂĽgbar
Rotwein
2017 Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2016 Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2016 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2010 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2020 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Ă–sterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂĽffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!" 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter