Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Jahrgang 1931 - unmöglich nicht zu mögen!
Weinvorhersage vom 30. Oktober 2018

Jahrgang 1931 - unmöglich nicht zu mögen!

Das Empire State-Building in New York und das Schneefernerhaus auf der Zugspitze, beide wurden im Jahr 1931, vor nunmehr 87 Jahren eröffnet und feierlich eingeweiht. Wollen Sie Zeitgeschichte, respektive das Jahr 1931 vinologisch erleben, vielleicht zu Weihnachten, dann lesen Sie jetzt besser einmal weiter. Wir können Ihnen ex Keller 1931 TORO ALBALA DON PX CONVENTO SELECCION zu 225,00 Euro anbieten! 

Die 98 PARKER PUNKTE treffen nur einen Teil der Aussage, denn so wie dieses Elixier schmeckt, muß man es selbst probiert haben, um zu erriechen, zu erschmecken und zu erfahren, wie ein Wein über den Gaumen gleitet, der 84 Jahre im Faß verbrachte und im Jahr 2015 in einer Kleinstmenge abgefüllt wurde. Und wenn JAMES SUCKLING schreibt:

1922 von JOSE MARIA TORO ALBALA gegründet, folgt das Weingut noch immer den Ursprüngen dieses damals ob seiner Idee belächelten Visionärs. Bereits vor annähernd 100 Jahre nämlich wollte TORO ALBALA Weine für Jahrzehnte in Holzfässern altern, um Generationen später weltweit anspruchsvolle Gaumen hochkarätiger Sammler und Genießer zu verwöhnen. In Zeiten des schnelllebigen Internets schwer nachvollziehbar.   Wir haben 1931 TORO ALBALA DON PX CONVENTO SELECCION im Glas. Aus einer Pharmazeuten-Familie stammend erinnert uns die Farbe und Viskosität an Vaters Hustensäfte, doch weit gefehlt:
„Unglaublich komplexe und süße Nase, Sahnemokka, Cappuccino, Noten reifer getrockneter Pflaumen, Balsamico, irgendwo eine Mischung aus Wein, Port und Sherry. Kirschcandy, Rauch, Vanille, süße Schokolade und noch viel mehr. Am Gaumen eine bis dato nur selten erlebte Aromenexplosion und Aromenkomplexität. Enorme Viskosität, Pflaume, Vanille, Balsamessig, süße Bitterschokolade, Barriquenoten, getrocknete Gewürze und Portweinaromen, Säure und Salz im Finale. Das ist die absolute Dekadenz in flüssiger Form. Ein völlig irres Dessert-Elixier, das mit minutenlangem süßem Abgang beeindruckt, wäre da nicht der nächste Schluck, mit dem alles wieder von vorne beginnt. Unmöglich nicht zu mögen!“   98 PARKER THE WINE ADVOCATE:
"If someone told you they kept a wine for 84 years in barrel before bottling, you´d think they are nuts, right? Well, that´s what the folks at Toro Albalá in Aguilar de la Frontera - in the province of Cordoba, part of the Montilla Moriles appellation - did with their 1931 Don PX Convento Selección. This is part of what they call ´vinos olvidados,´ which means ´forgotten wines.´ The border is amber, with green tints that denote very old age. Such old age provides an array of unusual aromas and flavors, including iodine and salt that compensate the sweetness (403 grams) and even the alcohol (18%). It´s terribly balsamic, with notes of dry herbs and spices, cigar ash, carob beans (algarrobas), incense and noble woods. The palate is very, very sweet and concentrated, unctuous, dense, with a chewy texture. This goes beyond a glass of wine, a drop of it is like having a piece of cake...”  95 JAMES SUCKLING:
"This is a crazy sweet wine with incredible aromas of toffee, brown sugar, maple syrup, and burnt orange. Black colored with green tint around the edge. Full body, with an incredible viscous and dense texture. So very sweet with dried raisins, sultanas and toffee. Unique experience. Bottled in 2014. Drink forever."   Was dazu servieren? Erdbeeren, Käse, Vanille-Eiscreme, Desserts, oder gar nichts, einfach solo… Und vergessen Sie nicht, Weihnachten ist in weniger als 2 Monaten. Jede Flasche kommt einzeln verpackt in einer Holzkiste, Schleife darum und fertig!
1931 Don Px Convento Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
Toro Albala - Don Px Convento Seleccion 1931
Andalusien – DO Montilla Moriles
Die Geschichte der Weinkellerei TORO ALBALA basiert auf Visionen des Weinmachers Jose Maria Toro Albala. Das Anwesen dieser alten spanischen Kellerei befindet sich im Herzen Cordobas. Von Beginn wurden hier Weine zur Reifung über mehrere Jahrzehnte in Holzfässern gelagert. Die Werte von TORO ALBALA stehen für alte, traditionelle Vinifizierungsmethoden unter Einhaltung des respektvollen Umgangs mit der Natur, und vor allem eins: Authenzität. Die ersten Weine „Fino“ Weine waren in vielen andalusischen Tavernen vertreten, in denen vor allem die lokale andalusische Bevölkerung in den Genuss kam. Der Weinmacher Jose Maria Toro Albala vererbte seine Philosophie sowie die Werte an die nächste Generation. In den 60-ern ging das Gut in die Hände des Neffen, dem Önologen Antonio Sanchez, über. Dieser hatte bereits seit seinem sechsten Lebensjahr Freude an dem Thema und mit einer fundierten Ausbildung in vielen europäischen Ländern, insbesondere in Frankreich, forcierte er vor allem den Einsatz der alten Methode des Crianza Systems. Mit seinem unverkennbaren Stil umgibt er sich mit Werken aus der Literatur, Archäologie und Malerei, ohne dabei die vinologischen Elemente aus den Augen zu verlieren. Weltbekannt sind seine Weine gereift in Stapelfässern sowie der DON PX. TORO ALBALA wurde immer wieder mit Höchstbewertungen der international namhaftesten Journalisten bedacht, unter anderem mit 100 Parker Punkten.
98 THE WINE ADVOCATE
95 JAMES SUCKLING
 
Derzeit nicht verfügbar
Toro Albala

Toro Albala

Andalusien – DO Montilla Moriles
Die Geschichte der Weinkellerei TORO ALBALA basiert auf Visionen des Weinmachers Jose Maria Toro Albala. Das Anwesen dieser alten spanischen Kellerei befindet sich im Herzen Cordobas. Von Beginn wurden hier Weine zur Reifung über mehrere Jahrzehnte in Holzfässern gelagert. Die Werte von TORO A
Zum Weingut
Ähnliche Produkte
Balsamico al Pedro Ximenez Crianza 25 anos Premium Toro Albala DO Montilla Moriles
Sonstiges
1946 Don Px Convento Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
1970 Don Px Convento Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
1968 Don Px Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
1910 Don Px Gines Liebana Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
Balsamico al Pedro Ximenez Crianza 50 anos Premium Toro Albala DO Montilla Moriles
Sonstiges
1955 Don Px Convento Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
1980 Don Px Seleccion Toro Albala DO Montilla Moriles
Sherry
Balsamico al Pedro Ximenez Grand Reserva Chef Special Toro Albala DO Montilla Moriles
Sonstiges
1998 Balsamico al Pedro Ximenez Grand Reserva Toro Albala DO Montilla Moriles
Sonstiges
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu Trüffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!" 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter