Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau Rocheyron

Chateau Rocheyron 2019

Der 2019 Château Rocheyron ist ein blend aus Merlot und Cabernet Franc, der mit seiner Fülle und Eleganz beeindruckt. Von kritischen Stimmen gefeiert, vereint dieser Wein kraftvolle Noten von Schwarzbeeren, Himbeeren und Cassisfrüchten mit Nuancen von dunkler Schokolade und einer bemerkenswert abgestimmten Tanninstruktur, die den Gaumen mit einer leichten Anmut enden lässt. Seine ausgezeichnete Struktur und Vielschichtigkeit offenbaren das meisterhafte Können hinter seiner Kreation, angetrieben durch die Zusammenarbeit von Winzerikonen. Mit einem Reifepotential, das seine Tiefe und Komplexität in den kommenden Jahren weiter entfalten wird, besticht dieser Saint-Emilion durch eine perfekt integrierte Barrique-Note und ist somit eine exzellente Ergänzung für jede Sammlung. Die Frische des Cabernet Franc verleiht dem Wein zudem eine außergewöhnliche Balance und einen Hauch von Paprika im Finale.

Mehr erfahren
0,75 L
95,00 €
126,67 € / Liter
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung

ARTIKELBESCHREIBUNG

Der 2019 Château Rocheyron ist ein blend aus Merlot und Cabernet Franc, der mit seiner Fülle und Eleganz beeindruckt. Von kritischen Stimmen gefeiert, vereint dieser Wein kraftvolle Noten von Schwarzbeeren, Himbeeren und Cassisfrüchten mit Nuancen von dunkler Schokolade und einer bemerkenswert abgestimmten Tanninstruktur, die den Gaumen mit einer leichten Anmut enden lässt. Seine ausgezeichnete Struktur und Vielschichtigkeit offenbaren das meisterhafte Können hinter seiner Kreation, angetrieben durch die Zusammenarbeit von Winzerikonen. Mit einem Reifepotential, das seine Tiefe und Komplexität in den kommenden Jahren weiter entfalten wird, besticht dieser Saint-Emilion durch eine perfekt integrierte Barrique-Note und ist somit eine exzellente Ergänzung für jede Sammlung. Die Frische des Cabernet Franc verleiht dem Wein zudem eine außergewöhnliche Balance und einen Hauch von Paprika im Finale.

Bewertungen

98
JAMES SUCKLING: "What a wonderful nose of blackberries, limestone, minerals and dried violets. Full body and very fine tannins that are sophisticated and tailored, with a really fine texture and liveliness. The length is fantastic and refined. Try after 2026, but impressive to taste already."
97
DECANTER: "Another extremely successful vintage for Château Rocheyron, combining powerful blackberry, raspberry and cassis fruits, with bitter-edged black chocolate and perfectly-judged tannins that scrape through the finish like pure slate. This dives deep down in terms of its flavours and reach, and answers the expectations for a St Emilion with breadth and impact, but doesn't overpower, and backpedals on the finish to end with lightness and grace. I love it, really exceptional stuff from winemaker Peter Sisseck, with clear ageing potential showcasing the potential of limestone. 40% new oak."
96
THE WINE CELLAR INSIDER: "It is difficult to decide what I like best, the opulent, polished, luxuriously textured fruits, or the show, floral, licorice, chocolate and dark red pit fruits on the nose and palate. Fortunately, you do not have to decide because here, you have plenty of both! The velvety finish leaves you with multiple layers of sweet, pure cherries, black plums, earth and thyme. Drink from 2024-2047."
94
THE WINE ADVOCATE: "The 2019 Rocheyron is sensual and expressive, wafting from the glass with aromas of raspberries, pencil shavings, potpourri and sweet soil tones. Medium to full-bodied, broad and enveloping, with tangy acids, powdery tannins and a supple, seamless profile, it concludes with a mouthwateringly saline finish. This collaboration between Peter Sisseck and Silvio Denz has turned out brilliantly."
18
WEINWISSER: "80 % Merlot, 20 % Cabernet Franc, 30 hl/ha, 50 % neue Barriques, Produktion 15.000 Flaschen. Purpur mit rubinrotem Rand und lila Reflexen. Was für ein feingliedriges Parfüm nach reifen roten Kirschen, frisch geschnittenem Rosmarin und Wacholder. Im zweiten Ansatz Veilchen und Eisenkraut. Am eleganten Gaumen mit engmaschigem Tanningerüst, zarte Muskeln überziehen den durchtrainierten Körper. Im gebündelten Finale zeigt sich diese Delikatesse verschlossen und endet mit zarter Adstringenz. Potenzialwertung. Der (neue) Zweitwein zeigt sich leichtfüssig mit floralen Noten, rote Beeren, Hagebutten, fein kernige Noten, am Gaumen aufrauend. Man spürt die Selektion."
93
JEB DUNNUCK: "The 2019 Château Rocheyron emerges from the talents of Silvio Denz and Peter Sisseck. Its deep purple hue gives way to a textured, medium to full-bodied Saint-Emilion with loads of ripe chocolaty darker fruit, notes of tobacco, chalky minerality, and sappy flowers, ripe tannins, juicy acidity (if not almost too much acidity, which makes me question the balance), and a great finish. It's one of those wines that you love, yet it still gives me just a hint of pause on the overall balance. I followed this wine for two days and it showed more balance on day two, with the acidity being more integrated. I'd give it a few years, and it should keep for 10-15 with no issues."
91
WINE SPECTATOR: " Offers a rich and flattering feel, with waves of plum sauce, blackberry preserves and melted black licorice. Delivers ample toast, but it's easily absorbed through the rich finish. This doesn't have a ton of range, but it's a solid midterm drinker. Merlot and Cabernet Franc. Drink now through 2032. 1,600 cases made."
Chateau Rocheyron

Chateau Rocheyron

Bordeaux – Saint Emilion
Das 7,4 ha grosse Chateau Rocheyron ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Freunde Silvio Denz (u. a. Chateau Faugeres, Montepeloso etc.) und Peter Sisseck (Pingus). Das bedeutet es gibt keine Kompromisse und ganz klar ein Ziel: Weltklasseweine! 70 % Merlot und 30 % Cabernet Franc aus 40 bis 60 Jah
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Emilion
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau Rocheyron, Saint-Etienne de Lisse, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Rocheyron, Saint-Etienne de Lisse, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Alkoholgehalt:
14,0 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Lieferfrist:
3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Ă„hnliche Produkte
2019 Chateau Peby Faugeres Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau L´If Saint Emilion
Rotwein
2019 Chateau Lucia Saint Emilion
Chateau Lucia 2019
Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2012 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2014 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2011 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2017 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2016 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2020 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2022 Riesling Kabi "P" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
2021 Riesling Kabi "K" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
1995 Chateau Latour Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1992 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1982 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1996 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
2013 Champagner Comtes de Champagne Blanc de Blancs Brut Taittinger Champagne
Champagner und Schaumweine
Derzeit beliebt
2016 Chateau La Prade Cotes de Francs
Chateau La Prade 2016
Cotes de Francs
Rotwein
2001 Chateau L´Arrosee Saint Emilion
Rotwein
2018 Gevrey Chambertin Petite Chapelle 1er Cru Dugat Py Cote de Nuits
Rotwein
1995 Chateau Cos d´Estournel Saint Estephe
Rotwein
2018 Riesling Orbel Grosse Lage Weingut W.E. Frank Rheinhessen
WeiĂźwein
2016 Brunello di Montalcino Tenuta di Caparzo Toskana
Rotwein
2015 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2018 Wachenheimer Böhlig P.C. Riesling trocken Bürklin Wolf Pfalz
WeiĂźwein
1990 Champagner Brut Moet et Chandon Champagne
Champagner und Schaumweine
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter