Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau Rocheyron

Chateau Rocheyron 2020

Der Chateau Rocheyron 2020 glänzt als Spitzenwein, gefertigt aus einer sorgfältig abgestimmten Zusammensetzung von 80% Merlot und 20% Cabernet Franc. Er präsentiert sich in einem tiefdunklen Rubingranat mit opakem Kern und violetter Reflexion. Sein Bouquet verführt mit Noten von schwarzen Waldbeeren, Herzkirschen und einem Hauch von Edelholz. Die Experten loben seine straffe Struktur, seidige Tannine und die exquisite Balance zwischen reifer Beerenfrucht und mineralischen Nuancen. Die Textur ist geschmeidig, untermalt von einer lebendigen Fruchtintensität und dezenten Gewürznoten. Mit seinem sicheren Entwicklungspotential und dem langanhaltenden, mineralisch-zitronigen Abgang, verspricht dieser Wein ein lang anhaltendes Trinkerlebnis. Ideal für Kenner, die Eleganz und Komplexität zu schätzen wissen.

Mehr erfahren
0,75 L
99,00 €
132,00 € / Liter
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung

ARTIKELBESCHREIBUNG

Der Chateau Rocheyron 2020 glänzt als Spitzenwein, gefertigt aus einer sorgfältig abgestimmten Zusammensetzung von 80% Merlot und 20% Cabernet Franc. Er präsentiert sich in einem tiefdunklen Rubingranat mit opakem Kern und violetter Reflexion. Sein Bouquet verführt mit Noten von schwarzen Waldbeeren, Herzkirschen und einem Hauch von Edelholz. Die Experten loben seine straffe Struktur, seidige Tannine und die exquisite Balance zwischen reifer Beerenfrucht und mineralischen Nuancen. Die Textur ist geschmeidig, untermalt von einer lebendigen Fruchtintensität und dezenten Gewürznoten. Mit seinem sicheren Entwicklungspotential und dem langanhaltenden, mineralisch-zitronigen Abgang, verspricht dieser Wein ein lang anhaltendes Trinkerlebnis. Ideal für Kenner, die Eleganz und Komplexität zu schätzen wissen.

Bewertungen

98
JAMES SUCKLING: "Super complexity of bright fruit with bark, spice, orange peel and minerals. Medium to full body. Racy and fine tannins. Mushroom, cedar and black tea undertones. 80% merlot and 20% cabernet franc. From organically grown grapes. Hard not to drink now but better in three to five years and will age beautifully."
18,5+
WEINWISSER: "80 % Merlot, 20 % Cabernet Franc, 25 hl/ha, 18 Monate in 50 % neuen Barriques, Produktion 16.000 Flaschen. Dicht verwobenes Bouquet, zarte Anklänge an Wildkirsche, zarter Kreideton und edle Cassiswürze. Im zweiten Ansatz dunkles Graphit und erkalteter Earl-Grey. Am sublimen Gaumen mit weicher Textur, straffe Ausrichtung, engmaschiges Tanningerüst, stützende feinnervige Rasse, körniges Extrakt und muskulöser Körper. Im konzentriert langanhaltenden Finale mit schwarzbeerigen Konturen, tiefschürfender Terroirwürze und erhabener Adstringenz. Für mich der (bisher) beste Jahrgang, der hier bis jetzt produziert wurde. Kann noch zulegen."
97
DECANTER: "Peter Sisseck's estate, always for me one of the real sleepers of the vintage, continuing to be under the radar but building excitement and loyalty through sheer consistent quality. This is rich plum in colour, with powerful floral aromatics alongside dense, brushed berry fruits. Sit back and let the quality of this wash over you. It is relatively subdued on the nose at this point but the texture, the fruit quality and precision, the push and pull of intense flavours and gentle featherlike tannins is just so enjoyable. Delicious slate scrape on the finish, and the tightrope feel of a wine that isn't trying overly hard, but just delivering the goods and hanging on with a saline persistency. I love the deftness and clarity of flavour."
96
THE WINE CELLAR INSIDER: "Dried flowers, crushed rocks, red and black pit fruits, dark chocolate, licorice and espresso notes frame the perfume. On the palate, the wine combines lift, finesse, silky tannins and layers of sensuous, ripe, deep, red fruits, with a serious dose of minerality that you can really sense in the lingering finish. Drink from 2025-2045."
95
THE WINE ADVOCATE: "This estate's shift in favor of textural sensuality and purity of fruit continues with the 2020 Rocheyron, the finest wine that Sisseck has bottled to date at this property. Exhibiting aromas of cherries, plums and raspberries mingled with hints of sweet spices and petals, it's medium to full-bodied, seamless and polished, its enveloping core of vibrant fruit underpinned by supple, velvety tannins. Balanced and harmonious, it's a contemporary classic."
93-
95
FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladende EdelholzwĂĽrze, schwarze Waldbeeren, Brombeeren und Herzkirschen, feiner Nougat. Stoffig, reife Beerenfrucht, feine Tannine, die gut tragen, frisch strukturiert, mineralisch-zitronig im Abgang, bleibt sehr gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial."
Chateau Rocheyron

Chateau Rocheyron

Bordeaux – Saint Emilion
Das 7,4 ha grosse Chateau Rocheyron ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Freunde Silvio Denz (u. a. Chateau Faugeres, Montepeloso etc.) und Peter Sisseck (Pingus). Das bedeutet es gibt keine Kompromisse und ganz klar ein Ziel: Weltklasseweine! 70 % Merlot und 30 % Cabernet Franc aus 40 bis 60 Jah
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Emilion
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau Rocheyron, Saint-Etienne de Lisse, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Rocheyron, Saint-Etienne de Lisse, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Alkoholgehalt:
14,5 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Lieferfrist:
3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Ă„hnliche Produkte
2019 Chateau Peby Faugeres Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau L´If Saint Emilion
Rotwein
2019 Chateau Lucia Saint Emilion
Chateau Lucia 2019
Saint Emilion
Rotwein
2018 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2019 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2012 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2014 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2011 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2017 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
2016 Chateau Rocheyron Saint Emilion
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2022 Riesling Kabi "P" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
2021 Riesling Kabi "K" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
1995 Chateau Latour Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1992 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1982 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1996 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
2013 Champagner Comtes de Champagne Blanc de Blancs Brut Taittinger Champagne
Champagner und Schaumweine
Derzeit beliebt
2016 Chateau La Prade Cotes de Francs
Chateau La Prade 2016
Cotes de Francs
Rotwein
2001 Chateau L´Arrosee Saint Emilion
Rotwein
2018 Gevrey Chambertin Petite Chapelle 1er Cru Dugat Py Cote de Nuits
Rotwein
1995 Chateau Cos d´Estournel Saint Estephe
Rotwein
2018 Riesling Orbel Grosse Lage Weingut W.E. Frank Rheinhessen
WeiĂźwein
2016 Brunello di Montalcino Tenuta di Caparzo Toskana
Rotwein
2015 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2018 Wachenheimer Böhlig P.C. Riesling trocken Bürklin Wolf Pfalz
WeiĂźwein
1990 Champagner Brut Moet et Chandon Champagne
Champagner und Schaumweine
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter