Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Ein mega Sommerwein
Weinvorhersage vom 7. Mai 2024

Ein mega Sommerwein

Soeben eingetroffen ist der super Sommer-Rosé 2023 BIELER PERE ET FILS ROSÉ Sabine AIX EN PROVENCE zu lediglich 14,90 Euro.

Im Jahr 1992 gründet PHILIPPE BIELER in der Provence das kleine Gut Chateau Routas. Der Fokus der Produktion lag primär auf Grenache basierten Rot- und Roséweinen. Seine Kinder CHARLES und MIRA, eng mit der Familie Joel Gott in Kalifornien befreundet, engagierten sich Mitte der 90er mehr und mehr im Weingut, übernahmen Marketing, Winemaking und den Import in ihr Heimatland USA. Im Jahr 2005 schließlich kam die große Wende. Die Familie erhielt ein unwiderstehliches Kaufangebot, sie veräußerten das Gut umgehend und starteten zeitgleich das Weingut BIELER PERE ET FILS mit dem klaren Fokus, Roséweine von Weltklasse zu produzieren, schließlich hatten sie bereits annähernd 15 Jahre Erfahrung in der Roséproduktion.

CHARLES über seinen 2023er: „We have been replanting and grafting over a lot the last 10 years and that’s starting to make a big aromatic impact as there is more lifted , floral and pretty aromas coming from our different grapes like Cinsault, Rolle, Claireette and Grenache Blanc. My sense is that the great rosés tend to have a bit creamier/fuller mid palate. You see a lot of the most expensive rosés using barrel aging to achieve that, which works, but you sacrifice bright and pretty aromas so we aren’t using barrels. Rather we are playing with solids pre fermentation and during fermentation almost as one does with lees and it’s building an interesting new dimension. So in short the 23 has both prettier lifted aromas and more concentration on the palate. We are very proud of it.”

Wir lernten CHARLES vor vielen Jahren über unseren Freund Joel Gott kennen, hatten aber erst Jahre später die Gelegenheit eine kleine Menge seines limitierten BIELER PERE ET FILS ROSÉ Sabine AIX EN PROVENCE zu erhalten, und die war binnen einer Stunde ausverkauft. Zu diesem Preis eine derartige Qualität im Top-Rosé Bereich kann man getrost als sensationell bezeichnen. Wir haben soeben eine der gerade eingetroffenen Flaschen 2023 BIELER PERE ET FILS ROSÉ Sabine AIX EN PROVENCE vor uns, dessen Blend zu 50% aus Grenache, 20% Syrah, 11% Cinsault, 10% Cabernet Sauvignon, 5% Rolle, 2% Grenache Blanc, und 2% Clairette besteht.

"Knacks" und der eisgekühlten Flasche mit Schraubverschluss entströmen sommerliche Provence-Aromen, was für eine Freude: “Im Glas schönes, helles Lachsrot, das sich in der Nase umgehend mit feiner Rosé-Aromatik widerspiegelt. Noten von Birne, Steinfrüchten, helle rote Früchte, weißer Pfirsich und florale, blumige Noten, ein Hochgenuß der Aromatik. Am Gaumen dann das gleiche Spiel, was für ein toller Rosé. Ganz fein und feminin, saftig, schmatzig und trink-animierend mit perfekt austarierter Tiefe und Konzentration, dabei derart komplex und fantastisch, wow. Die Bereitung unter Sauerstoffabschluss und die Verwendung diverser Rebsorten in der Cuvee ergibt einen unglaublich Frucht-betonten, frischen Gaumen, nicht fett, nicht schwer, trotzdem aber mit enormer Länge. Dieser Rosé spielt nahezu mit dem Gaumen, ein absolut genialer Sommerwein, der perfekt in die Jahreszeit passt. Zu diesem Preis ein must-buy!”

Wir haben leider keine allzu groĂźen Mengen. Ăśberlegen Sie deshalb bitte nicht lange. Im vergangenen Jahr waren wir binnen weniger Stunden ausverkauft.

2023 Sabine AIX en Provence Rose Bieler Pere et Fils Provence
Im Glas schönes, helles Lachsrot, das sich in der Nase umgehend mit feiner Rosé-Aromatik widerspiegelt. Noten von Birne, Steinfrüchten, helle rote Früchte, weißer Pfirsich und florale, blumige Noten, ein Hochgenuß der Aromatik. Am Gaumen dann das gleiche Spiel, was für ein toller Rosé. Ganz fein und feminin, saftig, schmatzig und trink-animierend mit perfekt austarierter Tiefe und Konzentration, dabei derart komplex und fantastisch, wow. Die Bereitung unter Sauerstoffabschluss und die Verwendung diverser Rebsorten in der Cuvee ergibt einen unglaublich Frucht-betonten, frischen Gaumen, nicht fett, nicht schwer, trotzdem aber mit enormer Länge. Dieser Rosé spielt nahezu mit dem Gaumen, ein absolut genialer Sommerwein, der perfekt in die Jahreszeit passt. Zu diesem Preis ein must-buy!
0,75 L
14,90 €
19,87 € / Liter
Bieler Pere et Fils

Bieler Pere et Fils

Provence
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2008 Chateau Pontet Canet Pauillac
Rotwein
2017 Petrus - Ex Chateau Chateau Petrus Pomerol
Rotwein
2018 Chateau D´Angludet Margaux
Rotwein
2010 Chateau Les Carmes Haut Brion Graves
Rotwein
2015 Vieux Chateau Palon Montagne Saint Emilion
Vieux Chateau Palon 2015
Montagne Saint Emilion
Rotwein
2000 Chateau Haut Brion Graves
Rotwein
Champagner Grande Reserve Brut 1er Cru Vilmart Champagne
Champagner und Schaumweine
2021 Porquerolles Rose Domaine de l´Ile Provence
Roseweine
2022 Porquerolles Blanc Domaine de l´Ile Provence
WeiĂźwein
2022 Rosa dei Frati Ca dei Frati Lombardei
Roseweine
Weitere Artikel
Weil´s Spaß macht!
Verkostungsteam vom 20. Mai 2024 
Weil´s Spaß macht! 
Unger Weine Schatzkammer
Weinvorhersage vom 15. Mai 2024 
Unger Weine Schatzkammer 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands
Weinvorhersage vom 14. Mai 2024 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands 
Die Legende Comtes de Champagne
Verkostungsteam vom 12. Mai 2024 
Die Legende Comtes de Champagne 
Eine faszinierende Geschichte eines Bourgogne blanc
Weinvorhersage vom 10. Mai 2024 
Eine faszinierende Geschichte eines Bourgogne blanc 
Mini-Produktion 39,90 Euro
Verkostungsteam vom 5. Mai 2024 
Mini-Produktion 39,90 Euro 
Kali 2021 - nur 886 Flaschen
Verkostungsteam vom 29. April 2024 
Kali 2021 - nur 886 Flaschen 
Zweitwein eines 1000 € Kultweins zu 10% des Erstweins!
Weinvorhersage vom 26. April 2024 
Zweitwein eines 1000 € Kultweins zu 10% des Erstweins! 
Traum-Pinot Noir aus Argentinien – 96 Punkte James Suckling!
Verkostungsteam vom 21. April 2024 
Traum-Pinot Noir aus Argentinien – 96 Punkte James Suckling! 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter