Weinvorhersage vom 31.10.2019

PARKER: "...another big time winner..."

Anfang April 2012, Pomerol steht an einem Donnerstag zur Primeurverkostung des Jahrganges 2011 an. Die komplette Liga der Spitzen-Pomerols steht bereit. Ein Negociant gibt uns einen Tipp und meint, dass wir unbedingt diesen einen speziellen Wein verkosten sollen. Gesagt, getan, und wow, ein Wein, der uns völlig aus den Socken reißt und komplett aus dem übrigen Feld heraussticht: 2011 CHATEAU FEYTIT CLINET, und das zu einem für Pomerol unvergleichlich günstigen Preis von lediglich 63,90 Euro.
 
Wir hatten umgehend gekauft, was zu bekommen war, zwei Jahre später, im April 2014 schließlich kam ROBERT PARKER persönlich mit seinen finalen Flaschenbewertungen auf den Markt und vergab eine 95 Punkte Bewertung für 2011 CHATEAU FEYTIT CLINET. Das ist die höchste Bewertung die dieses Gut jemals von PARKER erhielt, analog dem 2010er Rating:
"As I have written in previous Bordeaux reports, proprietor Chasseuil is on the move qualitatively, taking Feytit-Clinet to the summit of Pomerol. Readers should latch on to a few bottles as it is just a matter of time before prices reflect the quality at this estate. Another big-time winner, the 2011 boasts a blue/black/purple color and thick, rich, meaty, blood-like berry fruit intermixed with hints of truffles and licorice. This formidably endowed wine (one of the most concentrated of the vintage) has no hard edges. The final blend was 93% Merlot and 7% Cabernet Franc. Give it another 3-4 years to develop a few nuances aromatically, and drink it over the following 10-15 years."
 
Wir haben 2011 CHATEAU FEYTIT CLINET nunmehr 6 Jahre in unseren Kellern gereift, gerade eine Flasche geöffnet, 2 Stunden dekantiert und danach komplett geleert:
„Dunkle extraktreiche Farbe, in der Nase schwarze, vollreife Beeren, Schokolade und Pflaume. Am Gaumen wiederum schwarze Beeren, Zartbitter Schokolade, asiatische Gewürze und dezentes Zedernholz. Fleischige Textur mit beeindruckendem Gaumengefühl und schmeichelndem Fluss, dank präsentem, Zug verleihendem und Säure gebendem Cabernet Franc tolle Komplexität und Pomerol Stilistik. Im langen Finale wiederum Schokolade und dunkle Früchte, ein absoluter sexy Pomerol, der bereits jetzt richtig Spaß macht und Schmorgerichten eine völlig andere Dimension verleiht. Kein Wein für schwache Nerven, Pomeroler aber werden hier ihre wahre Freude haben.“
 
CHATEAU FEYTIT CLINET liegt in unmittelbarer Nähe des Prestigenachbarn Chateau Clinet. 90% Merlot und 10% Cabernet Franc Reben, die im Durchschnitt 40 Jahre alt sind, sind hier mit einer Dichte von 7000 Pflanzen pro Hektar gepflanzt. Die lediglich 7 Hektar ergeben pro Jahr somit auch nur etwa 1200 Kisten. Seit dem Jahrgang 2006 geht die Post auf CHATAU FEYTIT CLINET erst ab. Zuvor war das Gut für über 40 Jahre verpachtet, mit dem Jahrgang 2000 aber übernahm die Inhaberfamilie Chasseuil das Ruder, investierte massiv, reduzierte die Erträge um die Hälfte und hatte dann mit dem Jahrgang 2006 einen ersten Erfolg. Preislich ist das Gut völlig unterbewertet, vergleichbare Pomerols kosten deutlich mehr. Glauben Sie uns, einer Kiste hiervon werden Sie bereits nachweinen, bevor Sie die letzte Flasche zu früh getrunken haben. Deshalb lieber deren zwei! Zu diesem Preis bekommen Sie bei anderen Pomerols gerade so den Zweitwein.

Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.