Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Silvaner ??? Nicht zu glauben...
Weinvorhersage vom 25. September 2022

Silvaner ??? Nicht zu glauben...

FRISCHER WIND IM TRADITIONSREICHEN WEINGUT!

GUT WILHELMSBERG – Das sind Markus Heid und Lukas Herrmann.

Die gemeinsame Geschichte beginnt 2018 im ehemaligen „Weingut Wilh. Meuschel jr.“, wo seit 1845 an der Historie des deutschen Weinbaus mitgeschrieben wurde.

Bis ins frühe 20. Jahrhundert war deutscher Wein auch international so bedeutend wie die besten Gewächse aus dem Burgund oder Bordeaux – oftmals sogar teurer. Kitzingen war zu dieser Zeit ein florierendes Mekka der Weinproduktion und des Weinhandels und Wilhelm Meuschel jr. eine der treibenden Kräfte – im Weinbau wie auch im Import und Export, der sich schon damals über ganz Europa bis nach Skandinavien und in die USA erstreckte. Im Hause Meuschel gingen bedeutende Persönlichkeiten ein und aus. Beispielsweise König Luitpold von Bayern, der seinem Hoflieferanten persönlich einen Besuch abstattete. Der 1. Weltkrieg und spätestens das finstre Kapitel des Nationalsozialismus haben dieser Blütezeit ein jähes Ende bereitet. Viele Weinunternehmen sind in der Folge von der Bildfläche verschwunden. Familie Meuschel hingegen ist es gelungen, bis in die heutige Zeit erfolgreich zu bestehen.

Aus Ermangelung eines Nachfolgers entschieden sich die Brüder Christian und Johannes Meuschel 2018 schließlich dazu, das traditionsreiche Weingut zu verkaufen. Den Zuschlag erhielten zwei Investoren, für die der Besitz eines Weinguts auch eher eine private Herzensangelegenheit ist, als ein reines Renditeobjekt. Und so schließlich kamen die beiden YOUNGSTARS in die glückliche Situation, hier in die Fußstapfen der Meuschels zu treten und das Weingut in die Zukunft zu führen. Mit vielen neuen Ideen und einem klaren Qualitätsanspruch. Aus Respekt vor der großen Historie fiel auch die Entscheidung für den neuen Namen: „Gut Wilhelmsberg“ leitet sich aus dem „Kitzinger Wilhelmsberg“ ab, der Monopollage, die im frühen 20. Jahrhundert nach dem Unternehmensgründer Wilhelm Meuschel benannt wurde.

Markus Heid und Lukas Herrmann: "Der 2018 Kitzinger Wilhelmsberg, Silvaner trocken, stammt aus unserer ältesten Silvaner Anlage, die oberhalb des gelben Weinbergshäuschens liegt. Die Reben stehen hier auf weit kargeren Böden als am Fuss des Hanges, was die Pflanzen dazu zwingt, tief in den Muschelkalk zu wurzeln. Hier entstehen besonders tiefgründige Weine, die sich elegant und mächtig präsentieren."

Die EindrĂĽcke unseres Verkostungsteams:

In der Nase:

Feine aber dominierende Honigmelone mit leicht asiatischen Flavour.

Am Gaumen:

Es geht einem das Herz auf...! Eleganz und Finesse, saftige reife Litschi, Mandarine und Honigmelone. Fruchtsüße im Einklang mit perfekt eingebundener, tragender aber auch erfrischender Säure. Ein betörender Nachklang erinnert uns an türkischen Honig. So einen Silvaner hatten wir selten im Glas! Chapeau!

Unser Fazit: Wir sind der festen Meinung, dass man noch einiges von den beiden Youngstars hören wird. Wir sind gespannt...! Absolute Kaufempfehlung!

Ihr Unger Weine Verkostungsteam!

2018 Kitzinger Wilhelmsberg, Silvaner trocken Gut Wilhelmsberg Franken
Gut Wilhelmsberg hat eine lange Geschichte und gehört zu den ältesten Weingütern in der Rhein-Main-Region. Bereits im 19. Jahrhundert wurden hier erste Rebstöcke gepflanzt und seitdem wird die Weinproduktion fortgeführt. Im Laufe der Jahre hat das Weingut viele Veränderungen und Herausforderungen erlebt, aber es hat sich immer bemüht, die Weinproduktion auf höchstem Niveau zu halten. 2018 übernahm
 
Derzeit nicht verfĂĽgbar
Gut Wilhelmsberg

Gut Wilhelmsberg

Franken
Gut Wilhelmsberg hat eine lange Geschichte und gehört zu den ältesten Weingütern in der Rhein-Main-Region. Bereits im 19. Jahrhundert wurden hier erste Rebstöcke gepflanzt und seitdem wird die Weinproduktion fortgeführt. Im Laufe der Jahre hat das Weingut viele Veränderungen und Herausforderungen er
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2017 Collio M Schiopetto Friaul
WeiĂźwein
2013 Chateau Clos Floridene Blanc Chateau Clos Floridene Graves
WeiĂźwein
2018 Chateau Lafaurie Peyraguey blanc sec Chateau Lafaurie Peyraguey Bordeaux AC
WeiĂźwein
2019 Pavillon Blanc Chateau Margaux Margaux
WeiĂźwein
2017 Old Vines DeSante Napa Valley
WeiĂźwein
2015 Chateau Lafaurie Peyraguey Sauternes
WeiĂźwein
2014 Chateau Clos Floridene Blanc Chateau Clos Floridene Graves
WeiĂźwein
1998 Chateau Laville Haut Brion Graves
WeiĂźwein
2007 Chateau Laville Haut Brion Graves
WeiĂźwein
2014 Chateau La Mission Haut Brion blanc Chateau La Mission Haut Brion Graves
WeiĂźwein
Weitere Artikel
Vierfach 100 Punkte - Exklusiv nur bei Unger Weine
Weinvorhersage vom 10. Juli 2024 
Vierfach 100 Punkte - Exklusiv nur bei Unger Weine  
2021 Cabernet Sauvignon 815 Special Selection Joel Gott
Weinvorhersage vom 7. Juli 2024 
2021 Cabernet Sauvignon 815 Special Selection Joel Gott 
Was fĂĽr ein Sommer-Deal zu lediglich 14,90 Euro
Weinvorhersage vom 3. Juli 2024 
Was für ein Sommer-Deal zu lediglich 14,90 Euro 
Das Warten hat ein Ende! Sauvignon Blanc Sanct Valentin
Verkostungsteam vom 1. Juli 2024 
Das Warten hat ein Ende! Sauvignon Blanc Sanct Valentin 
Chateau Lynch Bages blanc
Weinvorhersage vom 26. Juni 2024 
Chateau Lynch Bages blanc 
Domaine Fabien Coche: Ein Juwel im Herzen von Meursault
Verkostungsteam vom 24. Juni 2024 
Domaine Fabien Coche: Ein Juwel im Herzen von Meursault 
Nur wenige Kisten fĂĽr den deutschen Markt
Weinvorhersage vom 19. Juni 2024 
Nur wenige Kisten für den deutschen Markt 
Die Essenz des Wagrams
Verkostungsteam vom 16. Juni 2024 
Die Essenz des Wagrams 
ROSÉ de CHANEL
Weinvorhersage vom 12. Juni 2024 
ROSÉ de CHANEL 
Unger Weine - Schatzkammer (+++ DAVID ABREU +++)
Weinvorhersage vom 9. Juni 2024 
Unger Weine - Schatzkammer (+++ DAVID ABREU +++) 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter